Mittwoch, 26. Dezember 2018

Buchrezension: AUFGEFLOGEN - Kommissar in Gefahr (Teil 2) von Mona Busch

AUFGEFLOGEN - Kommissar in Gefahr

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung
Verlag: epubli Verlag
Titel: AUFGEFLOGEN - Kommissar in Gefahr
Autor: Mona Busch
Erscheinungsjahr: 17. Oktober 2018
Seitenzahl: 348 Seiten 
Kapitelzahl:35 Kapitel
ISBN: 978-3-7467-7144-1
Cover: Taschenbuch
Preis: 10,99 Euro (E-Book 4,99 Euro)
Quellenangabe / Interesse geweckt? amazon.de
Internetauftritt der Autorin: www.mona-busch.de

Reihenfolge: 
Teil 1: LOCKVOGEL wider Willen 
Teil 2: AUFGEFLOGEN - Kommissar in Gefahr

Klappentext:
Isabella gerät ins Fadenkreuz des LKA München. 
Der Spionageverdacht hängt über ihr, dabei hat die Schauspielerin doch nur einen Botengang für ihren Freund David übernommen, der fürs LKA verdeckt ermittelt. Zurück zuhause findet sie den jungen Kriminalkommissar leblos im Wohnzimmer. In Panik flieht sie. Bei ihrer Rückkehr mit der Polizei ist David jedoch verschwunden. Nur die Blutlache bleibt. Unterstützt von ihrer besten Freundin Carina begibt Isabella sich auf eine gefährliche Suche. Wird sie David lebendig wiedersehen?

Inhaltsangabe:
Die 20-jährige Isabella bekommt von ihrem Freund, dem Kriminalkommissar David Wolf einen Anruf, worin er sie bittet für ihn einen Botengang zu übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt hat die junge Frau noch keine Ahnung in welche Schwierigkeiten sie dieser Gefallen bringen wird.
Der Ermittler des Landeskriminalamtes arbeitet zurzeit undercover. Seit ca. einem Jahr werden immer wieder geheime Informationen aus Regierungskreisen nach Außen weitergegeben. Mit Hilfe einer Tarnidentität als neuer Mitarbeiter im Verteidigungsministerium versucht David den Maulwurf zu enttarnen. Doch der Auftrag scheitert und die Scheinidentität des jungen Beamten fliegt auf. Seit diesem Zeitpunkt befindet sich David in großer Gefahr. Daher startete er den letzten Hilferuf bei seiner Freundin. Er bittet Isa unverzüglich die von ihm heimlich im Nymphenburger Park deponierten Briefumschläge zu holen und diese sofort seinem Abteilungsleiter Herrn Amper persönlich auszuhändigen. Isabella, die den Ernst der Lage sofort erkannt hat befolgt seine Anweisungen. Trotz aller Bemühungen Herrn Amper die ominösen Umschläge zu übergeben, misslingt dies. Daher beschließt die Italienerin eigenmächtig in die gewünschten Räumlichkeiten im Innengebäude des LKA's vorzustoßen. Um nicht von den falschen Mitarbeitern ertappt zu werden, versteckt sie sich im Nebenraum eines großen Konferenzraumes. Dabei belauscht sie zufällig ein Gespräch welches unter höchster Geheimhaltung steht.
Die unfreiwillige Zuhörerin wird auf frischer Tat ertappt und nur mit Mühe kann sie den Beamten ihre missliche Situation glaubhaft erklären. Nachdem die junge Frau erfolgreich die beiden Briefumschläge von David persönlich an Herrn Amper übergeben hat, macht sie sich auf den Nachhauseweg. Doch schon wird sie mit dem nächsten Schock konfrontiert. David liegt leblos in einer riesigen Blutlache mitten in ihrem Haus. In Panik rennt Isa gedankenlos zurück ins LKA um dort Hilfe bei den Mitarbeitern zu suchen. Bei ihrer Flucht bemerkt sie eine unheimliche Person, die sich noch auf ihrem Grundstück befindet. Handelt es sich hierbei etwa um den Täter?
Als die Beamten und der Rettungswagen an Isabella's Haus ankommen, fehlt von David jede Spur. Nur ein eingetrockneter Blutfleck deutet daraufhin, dass hier eine verletzte Person auf dem Boden lag. 
Mit dem Verschwinden des leblosen Kommissars beginnen die polizeilichen Ermittlungen bei denen sich Isa immer mehr unfreiwillig verstrickt...

Eigene Meinung:
Mona Busch's neuestes Buch empfand ich als einen sehr unterhaltsamen und gut durchdachten Spionagekrimi. Schon der spannungsgeladene Prolog weckte umgehend meine Neugier das Buch weiterzulesen. Der Plot gefiel mir ausgesprochen gut: Ein Kriminalkommissar vom LKA wird bei seinem geheimen Auftrag ertappt und schwebt nun in größter Gefahr. Was sich zu Beginn bereits wie die Auflösung des Krimis anhört, ist aber erst der Anfang einer romantischen und actionreichen Geschichte. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die beschriebenen Szenen hatte man klar und deutlich vor Augen. Auch der Spannungsbogen war konstant, was unter anderem an der Naivität der Protagonisten lag. Stellenweise merkte man, dass Mona Busch sich intensiv mit medizinischen Details auseinandergesetzt hat, um so dem Buch eine authentische Note zu verleihen. Einen Punkt Abzug gibt es leider trotzdem. Bei manchen Szenen fehlte meines Erachtens der letzte Feinschliff. Hier hätte ich mir mehr Raffinesse und Logik gewünscht. Auch die "Bösewichte" waren mir persönlich zu menschlich, sodass deren Funktion nicht komplett ausgereizt wurde.
Dies ist der zweite Teil der Spionage-Reihe. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können ohne Weiteres einzeln voneinander gelesen werden. Da aber im ersten Teil bereits die Protagonisten auftauchen, wäre es sinnvoll die Reihenfolge einzuhalten um komplett in Mona Busch’s Regionalkrimis einzutauchen.  
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Kommentare:

  1. Hört sich irgendwie nach einem Buch für mich an ....*gg Was ich besonders an solchen Reihen mag wenn jedes Buch für sich ist und sie trotzdem zusammen passen/gehören .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen lieben Dank für Dein liebes Feedback.
      Freut mich sehr, dass Dich das Buch anspricht.
      Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2019
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  2. Meine liebste Krimitante *schmunzel*
    Danke für diese wieder tolle Buchvorstellung, das sind Bcher, die uhc auch gerne mag!
    💖Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag !💖
    ♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥💖

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebste Claudia,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Ich freue mich sehr, dass Dir meine Rezension gefällt.
      Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2019
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    zur Zeit "stehe ich auch mal wieder auf Krimis : D, ich hab immer so meine "Phasen.
    Bin grad bei den "Angermüller-Krimis.
    Deine Buchvorstellung liest sich für mich interessant, weil ichs auch gern mag, zwar abgeschlossene "Geschichten zu lesen und trotzdem doch mit Nachfolgern.
    Werde das mal auf meine e-Book-Liste setzen.
    Du Liebe,.......... ich wünsch dir einen entspannten Rutsch ins neue Jahr und sende dir ein herzliches Grüßle
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Flo,
      ich danke Dir für diesen lieben Kommentar. Freut mich wirklich sehr, dass Dich diese Reihe anspricht :)
      Dir eine wundervolle Lesezeit mit Deinen Krimis und einen guten Rutsch ins Jahr 2019
      Liebe Grüße
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    schon seit geraumer Zeit habe ich bemerkt, dass du momentan sehr gerne in spannende Bücher abtauchst. Ich musste gerade so darüber nachdenken, ob wir uns schon irgendwann mal über Fernsehserien unterhalten haben. Ich glaube nicht, oder? Schaust du gerne Serien? Hast du Netflix? Ich habe vor kurzem You angeschaut. Die Serie ist richtig spannend und verdammt gut. Vielleicht wäre das auch was für dich? Auch The Fall und Bodyguard kann ich dir in dieser Hinsicht wärmstens ans Herz legen.

    Ausgeflogen klingt richtig gut. Ich mag es sogar ganz gerne, wenn die Bösewichte menschlich dargestellt werden und auch die ein oder andere verletzliche Seite zeigen. Das macht sie authentischer und die Geschichte oft sogar noch auf eine andere Art gruseliger. Ich denke aber auch, dass man da als Schriftsteller ein gutes Händchen beweisen muss. Zuviel Menschlichkeit kann dem Ganzen dann auch wieder die Spannung nehmen.

    An dieser Stelle möchte ich dir auch nochmal für deine lieben Kommentare danken. Es ist wirklich völlig okay, dass du ein paar Tage nicht vorbeigeschaut hast. Ich finde, dass die Weihnachtstage auch dazu da sind, um sich ein wenig zu entspannen. Schlimm fand ich, dass es deiner Katze über die Tage nicht so gut ging. Ich hoffe so sehr, dass es ihr mittlerweile besser geht! Drücke sie einmal ganz lieb von mir.

    Falls wir uns zwischen den Tagen nicht mehr lesen sollten: Ich wünsche dir einen wunderschönen und vor allem gesunden Start in dein neues Jahr. Ich wünsche mir, dass es deiner Katze bald besser geht und dass du im nächsten Jahr viele schöne spannende und schöne Lesemomente haben wirst und nur die schönsten Erinnerungen sammeln darfst.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Du bist soo lieb.)
      Über Fernsehserien haben wir uns noch nicht unterhalten. Ehrlich gesagt sehe ich so gut wie kein TV - nur ganz bestimmte Serien und da würdest Du lachen wenn Du das wüsstest :-D Ich sage nur Jessica Fletscher grm grm :))
      Vielen lieben Dank für die Genesungswünsche, die kann er gut gebrauchen...
      Auch Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    das hört sich wieder verdammt spannend an! Isabella stolpert so mir nichts, dir nichts in den Fall hinein und ist auch noch persönlich betroffen. Das finde ich immer besonders spannend und gibt den Geschichten dann noch mehr Tiefe!

    Ich wünsche dir schon mal vorab einen tollen Start in 2019!
    Ich freue mich total, dass ich deinen Blog dieses Jahr entdeckt habe und ich schaue sehr gerne bei dir vorbei.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      vielen Dank Dein tolles Lob. Das macht mich sehr stolz.
      Auch Dir einen tollen Start ins Jahr 2019
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Huhu liebe Andrea,

    das klingt wieder nach einer sehr interessanten Reihe und gar nicht so blutig wie die letzten Bücher, die du so gelesen hast. :D Das könnte tatsächlich auch mal was für mich sein. :) Eine sehr schöne Rezension von dir. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und schon mal einen guten Rutsch. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      vielen Dank für das liebe Feedback.
      Ich freue mich sehr, dass Dir meine Rezension gefällt.
      Einen guten Rutsch wünsche ich Dir bis ins neue Jahr :)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de