Samstag, 23. April 2016

REZEPT: saftiges Osterlamm mit Eierlikör


Beschwipstes Osterlamm oder Osterhase
(besonders saftig)

Hallo meine Lieben,

passend zu Ostern möchte ich Euch heute dieses Rezept vorstellen. Die Menge von dieser Backanleitung ist für zwei Formen angedacht. Anders wie der Biskuit-Teig ist dieses Gebäck besonders saftig und hält über mehrere Tage lang frisch. 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!

Das brauchst Du:

Für den Teig:

  50 ml Eierlikör
115 g Margarine
115 g Zucker
    1 Pä. Vanillinzucker
    2 Eier
100 g Mehl
  75 g Speisestärke (Mondamin)
 1/2 TL Backpulver
    1 Prise Salz
    1 Pä. Dr. Oetker Zitronenabrieb
(wenn ihr einen braunen Teig für einen Hasen wollt, dann nehmt statt 1 Pä. Dr. Oetker Zitronenabrieb 1 TL Kakao)

Zubereitung:

Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren, das gesiebte Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzugeben. Den Eierlikör unterheben und alles mit dem Handmixer auf höchster Stufe verrühren. Nach und nach das Päckchen Zitronenabrieb und die Prise Salz hinzufügen, bis der Teig eine glatte Masse ergibt. Anschließend den Teig in eine gut eingefettete Form- die mit Semmelbröseln bestäubt wurde halbvoll eingießen. 
Backzeit: 160° C Umluft im vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten

Zur Verzierung könnt ihr entweder Puderzucker oder einen Schokoladenguss verwenden.
Als Highlight solltet ihr Euch noch eine Osterfahne basteln oder kaufen. Diese gibt es meist in Bäckereien oder im Drogeriemarkt.
*Hier* findet ihr eine Anleitung zu einer Osterfahne, die ich für Euch hochgeladen habe. 


Anmerkung:
*Hier* stelle ich Euch ein Rezept für Osterhasenkekse vor. 
*Hier* stelle ich Euch ein Rezept für einen Möhrlikuchen vor.