Sonntag, 14. April 2019

REZEPT: Leckere Osterhasenkekse

Hallo meine Lieben, 

nächsten Sonntag, am 21. April 2019 ist schon wieder Ostern. Bereits Mitte März habe ich für dieses Fest alles geschmückt und bin trotzdem total schockiert, wie schnell die Zeit verfliegt. Geht es Euch auch so?
Ich habe mir schon vor einer Weile überlegt, was ich zu diesem Anlass backen könnte. Nach wie vor ist das Osterlamm mit Eierlikör bei meiner Familie der Renner. Das Rezept dazu verlinke ich *hier*. Aber da ich gerne Neues ausprobiere, habe ich mich für Osterhasenkekse entschieden. Wie ihr wisst lautet meine Devise: Schnell, einfach und mit möglichst wenig Zutaten dafür 100 % im Geschmack. Daher möchte ich Euch dieses Rezept vorstellen. Das Besondere an den Keksen ist, dass ihr zwei Seiten mithilfe von Marmelade miteinander verbindet oder ihr lässt sie einfach so. Der Teig ist im Handumdrehen verarbeitet und wird Klein und Groß gleichermaßen schmecken. 
Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!

Das brauchst Du:

Für den Teig:

250 g Mehl
100 g Margarine
  80 g Zucker
  50 g abgezogene, gemahlene Mandeln
    2 Eier
    1 TL Backpulver
    1 Pä. Vanillinzucker
Abrieb einer ganzen Bio-Zitrone

Für die Füllung:

Johannisbeergelee oder Aprikosenmarmelade (kernlos)
Die Füllung ist nur eine Alternative und nicht zwangsläufig notwendig. Ihr könnt die Kekse auch einzeln servieren. 

Zubereitung: 

Alle benötigten Zutaten in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend den Teig für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit dieser beim Verarbeiten nicht mehr klebt. 
Wenn die Masse kühl ist, kann der Teig anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausgerollt werden. Mit Osterausstecher beliebig viele Figuren ausstechen und auf ein Backblech legen, welches vorher ganz dünn mit Margarine eingefettet wurde. 
ACHTUNG: Wenn die Kekse eine Marmeladenfüllung erhalten sollen, müssen die gebackenen Formen im warmen Zustand miteinander verbunden werden.
Backzeit: 160° C Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 8 Minuten

Wenn die Kekse vollständig erkaltet sind, können diese nach Belieben verziert werden. 
Ich empfehle einen Zuckerguss mit einem Spritzer Zitronensaft oder einen Schokoladenguss. 



Anmerkung:
Hier stelle ich Euch ein Rezept für ein Osterlämmchen mit Eierlikör vor.
Hier stelle ich Euch ein Rezept für einen Möhrlikuchen vor. 

Kommentare:

  1. Einfach lecker und schön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend:)
      Herzlichen Dank für diesen lieben Kommentar.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Eine schöne Idee zu Ostern...und sie schauen lecker aus;-)!!

    LG und einen schönen Sonntag, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Klaudia,
      vielen Dank für das liebe Feedback:)
      Herzliche Grüße und eine wundervolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Die sehen wirklich lecker aus. Die würde ich gerne
    probieren . Echte Hingucker :))
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank für das liebe Feedback:)
      Ich freue mich, dass Dir die Kekse gefallen.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Liebe Andrea,

    da hast du aber niedliche Kekse gebacken, die sind ja fast zu schade zum essen.
    Bei mir gibt es Ostern einen Kirsch-Bananen-Kuchen.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne Karwoche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Barbara,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Dein Kuchen klingt sehr lecker. Ich wünsche Dir eine tolle Restwoche
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Liebe Andrea,
    toll sehen Deine Kekse aus!!! ich hab heute vor, ein paar zu backen:) Ich probiere Dein Rezept aus:) Danke fürs Rezept und ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Karina,
      vielen Dank für dieses liebe Feedback.
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen.
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,

    der Zuckerguss kommt irgendwie recht "schwarz" rüber .....oder täuscht mich da mein Auge...grins..

    Schaut, aber gut aus...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Karin,
      vielen Dank für Deinen Kommentar :)
      Ja, der Guss ist tatsächlich "schwarz". Ist eine Zartbitterglasur :)
      Herzliche Grüße und danke für dein Lob.
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Meine allerliebste Plätzchenbäckerin!
    Deine Osterhasen- und Lämmchenkekse sehen so lecker aus! Herzlichen Dank für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Claudia,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback:)
      Ich freue mich, dass Dir das Rezept gefällt.
      Herzliche Grüße und Dir eine schöne Restwoche
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  8. Huhu Andrea,

    oh sind die toll. :)

    Ich würde die ja jetzt am liebsten gern nachbacken. :) Vielleicht schaffe ich es ja mal am Samstag. Eigentlich sind wir ziemlich ausgebucht, aber ich kaufe die Zutaten einfach mal vorsichtshalber. :D

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      vielen lieben Dank für das liebe Feedback. Darüber freue ich mich sehr :)
      Falls Du noch Zeit hast die Kekse nachzubacken, wünsche ich Dir gutes Gelingen.
      Liebe Grüße und eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen
  9. Hi liebe Andrea,

    die Kekse finde ich toll und das Rezept ist auch für mich gut geeignet :-D Danke für den tollen Tipp und eine wunderschöne Osterzeit!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      vielen Dank für das liebe Feedback.
      Ich wünsche Dir frohe Ostern und sonnige Tage
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  10. Huhu Andrea,
    die Kekse sehen so verdammt lecker aus. Ich bin ja auch ein Freund von Schokoladenguss auf Keksen <3 Dann kann Ostern ja jetzt kommen :o)))))

    Ich wünsche dir schon jetzt wunderschöne Ostertage.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Tanja,
      vielen Dank für das Lob:) ich freue mich wirklich sehr darüber.
      Herzliche Grüße und frohe Ostern
      Andrea ♥

      Löschen
  11. Hallöchen meine wundervolle Andrea, ♥

    deine Osterhasenkekse sehen wirklich großartig aus und schmecken sicher ebenso. Wie toll ich es finde, dass du immer wieder so geniale Backkreationen zauberst, weißt du ja :)

    Ich drücke dich gaaaanz dolle fest :)

    Deine Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine allerliebste und beste Ally ♥
      vielen lieben Dank für Deinen tollen Kommentar und Deinem Lob :)
      Ich drücke Dich noch fester zurück *gg*
      Allerliebste Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de