Sonntag, 18. Oktober 2020

Die Magie der RAUNÄCHTE - Mystische Geschichten und Rituale

Die Magie der RAUNÄCHTE -
Mystische Geschichten und Rituale


Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: arsEdition Verlag
Titel: Die Magie der Raunächte-
Mystische Geschichten und Rituale
Illustratorin: Petra Braun
Erscheinungsjahr: 29. September 2020
Seitenzahl: 128 Seiten
Kapitelzahl: 13 Kapitel
ISBN: 978-3-8458-3915-8
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 12,99 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag


Klappentext:
Seit Urzeiten ranken sich zauberhafte Legenden und magische Geschichten rund um die letzten Tage des alten und den Beginn des neuen Jahres. Viele Bräuche, Weisheiten und Mythen rund um die Raunächte und ihre Magie werden heute wiederentdeckt und wieder genutzt.

Dieses Buch fasziniert uns mit Erzählungen rund um Hexen, Kobolde und die wilde Jagd, gewürzt mit spirituellen Wissen und praktischen Tipps. Lassen wir uns einweben vom Zauber der langen Nächte und entdecken wir Spiritualität und Achtsamkeit neu. Begeben wir uns auf eine Reise zu uralten Riten, zur Weisheit unserer Vorfahren und tauchen wir mitten hinein in die Magie dieser bunten Sammlung von Geschichte, Geschichten und uraltem Wissen

Aufbau / Inhalt:
  • Die Magie der Raunächte
    (Einleitung) 

  • Die erste Raunacht 
    (Wintersonnenwende) 
    ZEIT DER REINIGUNG

  • Die zweite Raunacht
    (Rückschau)
    SUCHE NACH DEN WURZELN

  • Die dritte Raunacht
    (Gelassenheit)
    SUCHE NACH DER INNEREN STIMME

  • Die vierte Raunacht
    (Fülle)
    DAS HERZ ÖFFNEN

  • Die fünfte Raunacht 
    (Herzenswärme)
    DEN RICHTIGEN WEG FINDEN

  • Die sechste Raunacht
    (Freundschaft)
    DIE INNERE BALANCE FINDEN 

  • Die siebte Raunacht
    (Glück)
    SICH BEFREIEN VON ALTEM

  • Die achte Raunacht
    (Geduld)
    SICH VORBEREITEN AUF DAS NEUE

  • Die neunte Raunacht
    (Frieden) 
    DIE VERÄNDERUNG EINLADEN

  • Die zehnte Raunacht
    (Wandel)
    DEN EIGENEN WEG GEHEN

  • Die elfte Raunacht
    (Licht und Visionen)
    DIE INNERE MITTE FINDEN

  • Die zwölfte Raunacht
    (Loslassen)
    DAS NEUE WILLKOMMEN HEISSEN

Eigene Meinung:
Jetzt, wo die Tage wieder kürzer und die Nächte immer länger werden, machen sich viele Menschen bereits Gedanken, welche Dinge sie im kommenden Jahr eventuell ändern möchten. Doch nicht immer ist es so einfach den richtigen Weg dorthin zu finden. Daher nutzen viele traditionsgemäß die Raunächte, die schon auf die Germanen zurückzuführen sind, um sich für dieses Vorhaben inspirieren zu lassenVor allem im europäischen Raum ist dieses Brauchtum erhalten und spielt bis heute in vielen Familien noch immer eine große Rolle. 
Als Raunächte bzw. Glöckelnächte werden die Tage zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar bezeichnet. Diese bedeuten das Ende des Mondjahres und der Beginn des Sonnenjahres. In dieser Zeitspanne (12 Tage) öffnen sich die Tore zur Anderwelt, in der die Menschen besonders empfänglich für spirituelle Handlungen und magische Rituale sind. So werden unter anderem in vielen Gegenden Ställe und Wohnungen ausgeräuchert um böse Geister von Haus und Vieh zu vertreiben bzw. fern zu halten und neuer Energie freien Raum zu geben. 
Dieser kleine Sammelband mit 128 Seiten aus dem arsEdition Verlag sticht dem Leser schon durch sein ansprechendes, in dunklen Farben gehaltenes Cover ins Auge. Nicht nur die mystische Aufmachung, sondern auch die vielen farbigen Illustrationen von Petra Braun im Innenteil des Buches verleihen dem Band jene stimmungsvolle Atmosphäre die benötigt wird, um sich mit diesem besonderen Thema auseinanderzusetzen. 
Jedem Raunacht-Tag ist ein Kapitel gewidmet. Dabei werden Gedichte, Geschichten, Sprüche und Sagen aus unterschiedlichen Ländern und Religionen aufgeführt, sodass dies eine breit gefächerte Leserschaft anspricht. Auch magische Symbole wie beispielsweise das Pentagramm werden in der Ausgabe vorgestellt und deren einzelnen Funktionen und Wirkungsweisen erklärt. Des Weiteren wird jeder Abschnitt mit einer wunderschönen farbigen Zeichnung passend zum aktuellen Raunacht-Tag eingeläutet. Anschließend werden die einzelnen Bedeutungen ausführlich und äußerst informativ aufbereitet. Für all diejenigen, die aktiv an den spirituellen Tagen teilnehmen möchten, werden zusätzlich Aufgaben an den Leser gestellt, die dieser individuell für sich selbst beantworten kann. 
Fazit: Dieses zauberhafte Buch ist eine Reise durch die zwölf Raunächte. Gespikt mit vielen spirituellen und kulturellen Überlieferungen unserer Vorfahren fasziniert uns dieses Mysterium noch immer bis heute. 
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Quelle: Buch Abb. S. 8-9 / 12-13 / 28-29

Dienstag, 13. Oktober 2020

Buchrezension: Dreaming of a GREEN Christmas von Johanna Jovis

Dreaming 
of a 
GREEN Christmas

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: arsEdition Verlag
Titel: Dreaming of a green Christmas
Autor: Johanna Jovis
Erscheinungsjahr: 29. September 2020
Seitenzahl: 96 Seiten
Kapitelzahl: 6 Kapitel
ISBN: 978-3-8458-3876-2
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 12,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:

Grüne Weihnachten
99 einfache und alltagsfreundliche Ideen helfen dabei, die Weihnachtszeit dieses Jahr umweltbewusster zu gestalten. Denn egal ob Tannenbaum, Adventskalender, Weihnachtsdeko oder Geschenkpapier. Es gibt für alles eine ökologische(re) Alternative.
Mit praktischen Tipps und kreativen Bastelanleitungen zeigt dieses Buch, wie du mit einfachen Mitteln mehr Nachhaltigkeit in die Festvorbereitungen bringen und unsere Welt auch an Weihnachten ein kleines bisschen grüner machen kannst!

Aufbau / Inhalt:
Advent, Advent
NACHHALTIGE VORFREUDE AUFS FEST
- The faire on the Christmas tree, Grüne Bastelvorbereitungen
- Mir doch egal, wie alt ich bin - ich will einen Adventskalender!
- Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier

Lichterglanz und Kerzenschein
FESTBELEUCHTUNG IN GRÜN
- May your days be merry and bright. Energiesparende Weihnachtsbeleuchtung
- All is calm, all is bright. Welche Kerze brennt am grünsten?
- Aus Alt mach Neu. Upcycling für Kerzenfreunde
- Noch mehr Ideen für nachhaltigen Kerzenschein

Wie grün sind deine Blätter?
ALLES RUND UM DEN TANNEBAUM
- Oh Tannenbaum... Ökologische(re) Weihnachtsbaum-Alternativen
- How lovely are thy branches. Die schönsten DIY-Bäumchen
- Noch mehr alternative Tannenbaum-Ideen
- Früher war mehr Lametta...

Ganz schön grün!
WEIHNACHTSDEKO FÜR UMWELTFREUNDE
- Deck the halls. Nachhaltig dekorieren. 
- It's beginning to look a lot like Christmas
- Cosy Christmas. So wird's schön gemütlich

Eat, dring and be merry
DAS NACHHALTIGE WEIHNACHTSMENÜ
- Grüne Gaumenfreuden fürs Fest
- Tischlein deck dich!
- Let's celebrate!
- O little town of Betlehem 

Fair schenken
UMWELFREUNDLICHE GESCHENKE & KARTEN
- Joy to the world. Nachhaltige Geschenkideen für dich
- Noch mehr grüne Geschenke
- Do it yourself! Geschenkideen zum Selbermachen
- Schöner Schenken ohne Müll. Geschenke umweltfreundlich verpacken. 
- Grüne Weihnachtspost

Eigene Meinung:
Langsam aber sicher nähern wir uns dem schönsten Fest des Jahres. Der Heilige Abend ist nicht nur ein Anlass um gemeinsam mit der Familie, Freunden und Verwandten eine schöne Zeit zu verbringen, sondern auch, um sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei seinen Liebsten zu bedanken. Und genau damit beginnt der Teufelskreis, der diese Festlichkeit mit dunklen Wolken überschattet. Schon lange bevor wir auf den Weihnachtsabend zusteuern, produzieren wir Unmengen von Müll. Angefangen von den vielen Adventskalendern die jährlich massenhaft hergestellt werden um uns die Wartezeit auf das Fest zu verkürzen, über die vielen Umverpackungen von Süßwaren bis hin zum Geschenkpapier, welches nach dem Auspacken achtlos in den Müll geworfen wird. Laut Statistik produzieren wir Dank dem 24. Dezember jährlich 20-30% mehr Müll- Tendenz steigend. Diese Erkenntnis und Gedanken teilt auch die Autorin Johanna Jovis. Mit ihrem Buch "Dreaming of a green Christmas" hat sie einen Weihnachtsbegleiter der besonderen Art zusammengestellt. Mit einfachen Ideen zeigt sie dem Leser, wie dieser die Adventszeit und auch Weihnachten wesentlich umweltschonender und nachhaltiger feiern kann, ohne dass auf Etwas verzichtet werden muss. Ganz im Gegenteil: Die oben aufgeführten Kapitel beweisen, dass die Autorin zu jedem Thema und für jeden Zweck sich ausreichend Gedanken gemacht hat und mit den vielen Bastelideen und Backrezepten für ein noch bewussteres und liebevoller gestaltetes Weihnachtsfest sorgt. 
Egal ob es sich dabei um einen selbstgebastelten Adventskalender aus Recyclingpapier handelt, einen Leuchtstern aus Butterbrotpapier oder wie man aus Wachsresten neue Kerzen zieht- dieses Buch ist nicht nur ein stimmungsvoller Ratgeber, sondern auch noch eine Inspirationsquelle um sich mit Freunden oder Kindern die Nachmittage in der schönsten Zeit des Jahres zu vertreiben. Über 99 unterschiedliche Ideen sind gemeinsam mit bunten Farbfotos auf knapp 96 Seiten vertreten. Eine Fülle von neuen Impulsen und Anregungen, bei denen wirklich jeder mitmachen kann und so zu einem effizienteren und umweltfreundlicheren Weihnachten beiträgt. 
Fazit: Dieses Büchlein ist nicht nur ein moderner Ratgeber, sondern dient gleichzeitig zur Wissenserweiterung der Mut machen soll Neues auszuprobieren aus Liebe zur Natur.
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

Quelle: Buch Abb. S. 14-15 / S. 18-19 / S. 66-67

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Buchrezension: BLUSENKLEIDER NÄHEN - Luftige Modelle aus Webware von Laura Wilhelm

BLUSENKLEIDER NÄHEN -
Luftige Modelle aus Webware

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: frechverlag GmbH
Titel: Blusenkleider nähen - 
Luftige Modelle aus Webware
Autor: Laura Wilhelm
Erscheinungsjahr: 13. Februar 2020
Seitenzahl: 112 Seiten
ISBN: 978-3-7724-4823-2
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 22,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Darin fühlt man sich einfach wohl: Luftige Blusenkleider aus traumhaft schönen Stoffen begeistern einfach jede Frau! Selbst genäht werden diese Blusenkleider zum Statement in jedem Kleiderschrank. 
Egal ob klassisch, als Tunikakleid oder in Shirt-Form, in diesen Kleidern macht man immer eine gute Figur. Alle Schnitte gibt es in den Größen 34- 46 auf dem Schnittmusterbogen. Welches wird das nächste Lieblingsteil?
Mein Modell: BLUSENKLEID JULE (Buch S. 52-57)

Highlight: Aus den Stoffresten fertigte ich mir noch eine dazu passende Behelfsmaske an
Aufbau / Inhalt:
MODELLE: 
- Blusenkleid Paula: Schwierigkeitsgrad 2 (Bequem geschnittenes Kleid mit weiten Ärmeln und mit Bindebändern am Rücken)
- Blusenkleid Sofie: Schwierigkeitsgrad 1 (Modisches Kleid mit einem breiten Bindegürtel um die Taille) 
- Blusenkleid Rita: Schwierigkeitsgrad 1 (Vielseitig kombinierbares Kleid mit Puffärmeln und / oder schulterfreiem Ausschnitt mit Hilfe eines Gummizugs) 
- Hemdblusenkleid Lotte: Schwierigkeitsgrad 3 (Hemdkleid mit Knopfleiste an der Vorderseite und einem schmalen Bindegürtel)
- Spaghettiträgerkleid Marie: Schwierigkeitsgrad 2 (Knielanges Spaghettikleid mit süßen Rüschen am unteren Saum)
- Maxikleid Eva: Schwierigkeitsgrad 3 (Luftiges, langes Kleid mit aufwendig verdrehten Ärmeln, einem Bindegürtel an der Taille und einem tollen Kragen)
- Maxikleid Anni: Schwierigkeitsgrad 2 (Luftiges, langes Kleid mit Kordeln an der Vorderseite)
- Shirtkleid Caro: Schwierigkeitsgrad 1 (Längeres Pullikleid mit Jersey-Bündchen)
- Blusenkleid Kim: Schwierigkeitsgrad 2 (Elegantes Kleid mit weiterem Kragen und Dreiviertelärmeln) 
- Blusenkleid Jule: Schwierigkeitsgrad 3 (Sportlich elegantes Kleid mit Rocktaschen und einer Schluppe am Oberteil)
- Tunika Tara: Schwierigkeitsgrad 2 (Raffiniert geschnittenes Tunikakleid mit längeren Schlitzen an der Seite und einem pfiffigen Ausschnitt) 
- Wickelkleid Helen: Schwierigkeitsgrad 1 (Modisches Wickelkleid mit Bindegürtel)

DESIGNBEISPIELE: 
Hier stellt die Autorin eine Stoffauswahl für jede Jahreszeit zu jedem Kleid zur Verfügung. 
GRUNDANLEITUNG:
- Stoffe (Hier gibt die Autorin diverse Tipps für den Stoffkauf)
- Schnittmuster (Hier gibt Laura Wilhelm Hilfestellung wie der Schnitt auf den Stoff übertragen werden kann)
- Nähtechniken (Hier zeigt die Autorin diverse Veräuberungstechniken- unter anderem das Einfassen mit Schrägband und wie dieses am Projekt angenäht wird. Des Weiteren zeigt Laura Wilhelm wie man Ärmel und einen Halskragen fachmännisch einsetzt oder Fertigbündchen annäht uvm.)
LEXIKON:
Fachbegriffe werden in diesem Kapitel erörtert und mit einfachen Worten erklärt. 

Quelle: Buch Abb. S. 56-57
Eigene Meinung:
Nachdem ich von Laura Wilhelm's Vorgängerbuch "Blusenshirts nähen" absolut begeistert war und ihre vorgegebenen Schnitte ohne Veränderungen perfekt mit meiner Figur übereinstimmten, wollte ich mich nun an ihre neueste Ausgabe "Blusenkleider nähen" - Luftige Modelle aus Webware" heranwagen. In diesem Exemplar stellt die Autorin zwölf unterschiedliche Kleider vor, die alle ihren ganz persönlichen Charme versprühen. Egal ob man sich für ein leichtes Maxikleid entscheidet oder für eine modische Tunika- in diesem Buch ist für jeden Nähfreund etwas Passendes dabei. Die in der gebundenen Ausgabe dargestellten Blusenkleider wurden alle so kreiert, dass man die Kleidungsstücke sowohl aus leichter, sommerlicher Webware nähen kann oder auch aus dünnen Woll- und Flanellstoffen. 
Um die nähbegeisterten Leser zu inspirieren, stellt Laura Wilhelm in einem extra Kapitel eine bebilderte Auswahl zur Verfügung, in der sie passende Stoffe für jede Jahreszeit zu den jeweiligen Modellen zusammenstellt. So werden aus sommerlichen Alltagskleidern elegante Herbst- und Winterklamotten die problemlos mit einer Strumpfhose und Stiefeln kombiniert werden können. Wie auch in ihrem vorigen Buch wurden alle Projekte in verschiedene Schwierigkeitsgrade (Stufe 1-3) eingeteilt. So können Nähanfänger und Fortgeschrittene sich gleichermaßen an ihren Lieblingsmodellen verwirklichen. Auf den hinteren Seiten des Buches erklärt die Autorin nochmals einzelne Themen wie zum Beispiel das fachgerechte Anbringen eines Ärmels oder eines Halskragens. 
Alle Nähprojekte sind auf die Größen 36-46 ausgerichtet und im enthaltenen Schnittmuster unterschiedlich markiert. Eine ausführliche Step by Step Erklärung gibt es ebenfalls zu jedem Modell. Wünschenswert wäre es allerdings gewesen, wenn es bei komplizierteren Schritten ein zusätzliches Bild zu der Textanleitung gegeben hätte. Als Nähanfängerin habe ich mich an das Blusenleid Jule (Schwierigkeitsgrad 3) herangewagt. Auch wenn die Anleitung auf den ersten Blick kompliziert erschien, war es trotzdem für mich machbar das Projekt fachgerecht zu nähen.
Fazit: Ein rundum gelungenes Buch. Zwölf Kleider für jeden Lebensstil und jeden Anlass. Durch die unterschiedlichen Stoffkombinationen können die Kleider das ganze Jahr über Freude bereiten. 
Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen 

Quelle: Buch Abb. S. 6-7 / 52-55 / 74-75
Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Laura Wilhelm:
Blusenshirts nähen - Luftige Modelle aus Webware (Buch, Rezension vom 28.08.2020)

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Buchrezension: TRÄUM SCHÖN - Einschlafgeschichten für Erwachsene von Kathryn Nicolai

TRÄUM SCHÖN - 
Einschlafgeschichten für Erwachsene

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: WUNDERRAUM Verlag
Titel: Träum schön - Einschlafgeschichten für Erwachsene
Autor: Kathryn Nicolai
Erscheinungsjahr: 31. August 2020
Seitenzahl: 304 Seiten
ISBN: 978-3-442-31588-8
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 18,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext: 
Alles, was der Seele guttut
Schlafen sollte eigentlich ganz leicht sein, aber manchmal klappt es einfach nicht...
Die Geschichten in diesem Buch entführen müde Leser an die behaglichsten Orte einer kleinen Traumstadt. Hier gibt es friedlich schlummernde Hunde, köstliche Suppen, freundliche Glühwürmchen und guten, erholsamen Schlaf für jeden. 

Inhaltsangabe:
E­­­s ist mitten im Winter. Eine alterslose Frau, deren riesiges Grundstück an die gemeindlichen Wälder grenzt macht sich spontan zu einem ausgedehnten Waldspaziergang auf. Ausgerüstet mit einer warmen Jacke, Mütze, Schal, Handschuhen, dicken Wollsocken und Stiefeln begibt sich die Unbekannte in die verschneite Winterlandschaft. Besonders diese kalte Jahreszeit nimmt sie zum Anlass um bewusster zu leben und sich hierbei selbst etwas Gutes zu tun. Dabei hört die Dame nur auf ihre innere Stimme und unternimmt ausschließlich Dinge auf die sie Lust hat. Zum Glück wohnt die Fremde in der kleinen Traumstadt, die jede Menge Wohlfühloasen bietet.
In dieser zauberhaften Stadt gibt es zum Beispiel einen kleinen Gewürzladen, der schon beim Betreten alle Kunden in seinen Bann zieht. Die vielen hohen Glasgefäße an den Wänden mit den kostbaren Pulvern wirken auf die Besucher nahezu berauschend. Auch die Namenlose fühlt sich dort sichtlich geborgen. Schon allein die unterschiedlichsten Gerüche wecken bei ihr die Kauflust, sodass sie sich bei jedem Einkauf noch eine ihr unbekannte Zutat miteinpacken lässt.
Ein weiteres Lieblingsgeschäft der Frau ist der Schreibwarenladen- eine Fundgrube für außergewöhnliche Schätze. Kurz nach Weihnachten nimmt sie sich besonders viel Zeit um in diesem Laden ausgiebig zu stöbern. So kauft die Unbekannte neben einigen Schreibwarenartikeln noch zusätzlich einen Planer für das kommende Jahr den sie mit Stickern liebevoll verzieren möchte. Selbst im angrenzenden Kino kann die Unbekannte gut abschalten, wenn sie sich an ihrem freien Tag alleine dort eine Neuverfilmung ansehen kann. 
Jedoch hat die kleine Traumstadt noch wesentlich mehr zu bieten. Egal ob es sich um einen Besuch im Theater, Museum,  in der Bibliothek oder anderen Orten handelt- der Leser lernt die Lieblingsplätze sämtlicher Einwohner kennen und schließlich lieben…

Eigene Meinung:
In Zeiten wie diesen, in denen die Realität zum Träumen selten Anlass gibt, sehnen sich die Menschen nach mehr Ruhe und innerer Harmonie. Träum schön - Einschlafgeschichten für Erwachsene von Kathryn Nicolai ist ein absolut bezauberndes Buch für „große Kinder“, die mit Einschlafproblemen zu kämpfen haben. Seit über 17 Jahren ist die Autorin nicht nur eine gut ausgebildete Yogalehrerin, sondern sie hat sich zusätzlich sowohl in Neurowissenschaften als auch in Physiologie und Pranayama fortgebildet, um so die Funktionsweise des menschlichen Gehirns besser verstehen zu können. Da in ihrer Familie und im engeren Freundeskreis immer wieder Probleme durch Schlafstörungen aufgrund von Alltagsstress aufgetreten sind, hat sich Kathryn Nicolai spontan dazu entschlossen, einen Podcast mit dem Namen „Nothing Much Happens“ zu eröffnen. Dort erzählt sie vielerlei Wohlfühlgeschichten, die eine beruhigende Wirkung auf ihre Zuhörer unterschiedlichsten Alters haben. Aufgrund der großen Resonanz und den vielen positiven Rückmeldungen gibt es nun seit dem 31. August 2020 eine Printausgabe ihrer Geschichten. 
Dieses Buch beinhaltet über 50 Kurzgeschichten, die sich alle in der kleinen Traumstadt abspielen. Der Leser begleitet dabei einige Bewohner deren Namen und Alter bis zum Schluss unbekannt bleiben durch die unterschiedlichsten Jahreszeiten und zu den jeweiligen Anlässen. Jede Kurzgeschichte ist in sich abgeschlossen, sodass keine feste Reihenfolge eingehalten werden muss. Dies hat den Vorteil, dass der Leser die Geschichten der aktuellen Jahreszeit anpassen kann, sodass man sich noch besser mit den Handlungen der Protagonisten identifiziert. Schon ein kleiner Impuls reicht aus, um bei dem Leser einen Gedanken beziehungsweise ein Gefühl hervorzurufen. Die detailreichen Erzählungen die in einer heilen Welt spielen, wirken so beruhigend, dass sie sofort im Unterbewusstsein etwas in Gang setzen und für eine beglückende Wirkung sorgen.
Eyecatcher sind nicht nur die zahlreichen bunten Illustrationen die die Autorin bewusst zwischen den Seiten integriert hat um die eigene Fantasie anzuregen- das Buch enthält zusätzlich auch noch einige Rezepte, Mediationsanleitungen und Bastelideen
Ein Verzeichnis für Wohlfühlwörter am Ende der Ausgabe rundet die Lektüre vollständig ab.  
Fazit: Die Autorin nimmt ihre Leser mit auf eine Reise in die Einzigartigkeit jedes Augenblicks. Ein Buch, das beim Lesen glücklich macht und Herz und Sinne öffnet.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch S. 22-23 / S. 30 / S. 34-35