Samstag, 6. April 2019

Buchrezension: STERNSCHNUPPENMÄDCHEN - Eine Freundin fällt vom Himmel (Band 1) von Katja Frixe

STERNSCHNUPPENMÄDCHEN - 
Eine Freundin fällt vom Himmel

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung
Verlag: DRESSLER Verlag
Titel: Sternschnuppenmädchen - 
Eine Freundin fällt vom Himmel
Autor: Katja Frixe 
Erscheinungsjahr: 25. Februar 2019
Seitenzahl: 192 Seiten
Kapitelzahl: 9 Kapitel
ISBN: 978-37915-0115-4
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 13,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Reihenfolge: 
Band 1: STERNSCHNUPPENMÄDCHEN - Eine Freundin fällt vom Himmel
Band 1: STERNSCHNUPPENMÄDCHEN - Ein Fest voller Herzenswünsche

Klappentext:
Im Sommer übernachtet Stella am liebsten in ihrem Baumhaus. Von dort hat sie den besten Blick auf den Himmel und kann die Sterne beobachten. Nach einer besonderes schönen Sternschnuppennacht steht plötzlich ein fremdes Mädchen in einem funkelnden weißen Kleid im Garten. Vega behauptet, einfach vom Himmel gefallen zu sein. Ob sie wirklich eine Sternschnuppe ist? Und kann Vega dann auch Wünsche erfüllen? Denn davon gäbe es in Stellas Familie genug!

Inhaltsangabe:
Endlich ist es wieder soweit: Einmal im Jahr gibt es im Sommer eine Nacht, in der besonders viele Sternschnuppen am Himmel zu sehen sind. Die 10-jährige Stella kann es kaum erwarten gemeinsam mit ihrem Vater, Opa Alwin und ihrem älteren Bruder Theo im Baumhaus zu sitzen und dem Spektakel am Firmament zuzusehen. Die Idee zu diesem Fest stammte einst von Stella's Mutter Sonja, die vor acht Jahren verstorben ist. Da ihre Mama früher diesen besonderen Anlass so sehr geliebt hat, behält die vierköpfige Familie diese originelle Tradition weiterhin bei. Für diese ungewöhnliche Feierklichkeit wird der komplette Garten mit Lichterketten ausgestattet, damit die Vier abends im Freien zusammen essen können, bevor der Sternschnuppenregen einsetzt. Zu dieser Zeit ist der Witwer besonders traurig, da er nach all den Jahren den Tod seiner Frau noch immer nicht überwunden hat. 
Nachdem alle gegessen haben, klettern sie hoch in Stella's Baumhaus, damit jeder dem Himmel noch ein Stück näher ist. Bei dem Sternschnuppenregen nutzen alle die Gelegenheit sich etwas zu wünschen. Als das Spektakel vorbei ist, bleibt nur noch das 10-jährige Mädchen im Baumhaus zurück, denn besonders zur Sommerszeit liebt sie es dort die Nächte zu verbringen. Kurz nachdem Stella eingeschlafen ist, wird sie auch schon wieder von einem unheimlichen Geräusch geweckt. Es kommt ihr so vor, als würde jemand im Garten herumschleichen. Und tatsächlich: Ein kleines Mädchen, barfuß in einem wunderschönen, weißen Glitzerkleid macht sich bemerkbar. Vega, wie sich die Unbekannte vorstellt wirkt ziemlich verwirrt, denn diese behauptet, gerade vom Himmel gefallen zu sein. Angeblich ist sie ein Sternschnuppenmädchen ohne Erinnerung an ihre Heimat. Daher bietet Stella ihr im Baumhaus eine Übernachtungsmöglichkeit an, die Vega dankend annimmt. Doch am nächsten Morgen wird alles noch viel mysteriöser, denn eine ältere Frau die stark an Kleopatra erinnert, nimmt das angebliche Sternschnuppenmädchen ohne Erklärungen einfach mit. Stella, die Vega von Anfang an in ihr Herz geschlossen hat, wird misstrauisch und begibt sich alleine auf Spurensuche. 
Wer ist Vega, ist sie wirklich vom Himmel gefallen und wird Stella sie jemals wieder finden?

Eigene Meinung:
Sternschnuppenmädchen - Eine Freundin fällt vom Himmel ist der erste Band einer neuen Kinderbuchreihe von Katja Frixe. Bereits optisch kann das Cover der gebundenen Ausgabe überzeugen. Die vielen liebevollen Illustrationen die sich über das ganze Buch ausdehnen, wecken auf jeden Fall die Neugier der Leser bzw. Käufer. Eye-Catcher sind unter anderem die vielen Glitzerelemente und das beiliegende Glitzertattoo von Stella und Vega. Besonders für Kinder sind diese zusätzlichen Goodies zur Geschichte ein Highlight. Den Einstieg in die Handlung empfand ich als sehr angenehm. Zielgruppe für das Buch sind junge Leser ab 8 Jahren. Die Autorin schreibt daher in einfachen und klaren Worten, sodass diese dem Geschehen leicht folgen können. Katja Frixe behandelt viele spannende, aktuelle sowie alters- und kindgerechte Themen wie zum Beispiel: Verluste bzw. Tod, Mobbing, Eigeninitiative zeigen sowie der Zusammenhalt unter Freunden und die wahre Bedeutung von Freundschaft. Auf 192 Seiten gibt es viel zu lesen und zu entdecken, sodass man sich mit dem Kauf dieses Kinderbuches auf eine unterhaltsame Zeit einstellen kann. 
Mich beeindruckten die vielen gefühlvollen und emotionalen Passagen- die zwar einen ernsten und stellenweise traurigen Hintergrund haben, nichtsdestotrotz aber kindgerecht und einfühlsam verpackt wurden. 
Besonders jüngeren Kindern, denen ein Elternteil fehlt würde ich bedenkenlos dieses Buch als Hilfestellung empfehlen. 
Zitat: Buch S. 105 "Man sollte sowieso immer auf sein Herz hören, denn was aus dem Herzen kommt ist gut und wahr."
Fazit: Ein Kinderbuch, welches nicht nur optisch von sich überzeugt sondern auch inhaltlich. Eine gefühlvolle und dem aktuellen Zeitgeist angepasste Geschichte, die jedes Herz beim Lesen erwärmt. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 16 / S. 30-31 / S. 171 / Tattoo im Buchrücken

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    da bekomme sogar ich noch Lust es zu lesen ;)
    Zur Zeit ist nicht viel mit "Lesen hier bei mir, Gartenarbeit bei dem schönen Frühlingswetter ist angesagt und.......... mein Spinnrädle will ja auch bewegt werden ;),
    Danke auch für deinen Kommentar bei mir und....... ehrlich... letztendlich Wolle vom Schaf, Alpaka und und... von der Schur bis zum selbstgesponnen Garn in den Händen zu halten...... das ist schon besonders. Vielleicht leihst du dir mal ein Rädle ;), geht ja alles.
    Hab einen feinen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt,
    winkewinke.....flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Flo,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Oh ja, die Gartenarbeit fängt bei mir auch gerade so langsam an. Noch geht es, das Unkraut ist noch unter der Erde, aber bald wird es dann soweit sein:)
      Gerade regnet es, daher kann ich mich wieder meinem liebsten Hobby widmen:)
      Im Dachboden steht ein ganz altes Spinnrad, aber da muss ich erst einen Profi haben, der mir das erklärt. Vielleicht mache ich das irgendwann mal:) Ich liebe es, solche kreativen Sachen auszprobieren.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    ich liebe ja Bücherund finde es toll, das es immer wieder nachschub für die kinder gibt. Die bücher hören sich interessant an, eine tolle buchvorstellung! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Ulrike,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Ich freue mich wirklich sehr, dass Dir dieses Kinderbüchlein gefällt. Stimmt Nachschub gibt es echt zu genüge, mann muss sich nur die Highlights rauspicken :)
      Liebe Grüße und einen tollen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen Andrea!
    Das Buch ist ja zuckersüß. Mir gefällt das Cover richtig gut und es freut mich, dass dir die Geschichte gut gefallen hat. Wirst du auch den zweiten Teil lesen?
    Ich lese immer wieder gerne zwischendurch Kinderbücher. Das hier werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße von Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Rubine:)
      vielen Dank für dein tolles Feedback.
      Ich denke schon, dass ich den zweiten Teil lesen werde. Der Schreibstil der Autorin ist nämlich wirklich berührend und alles so stimmig :)
      Liebe Grüße und dir einen tollen Wochenstart mit hoffentlich besseren Wetter wie bei mir :)
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo und guten Tag Andrea,

    schön gestaltetes Cover mit doch ernstem Hintergrund nett verpackt und gut in unsere, heutige Zeit umgesetzt würde ich mal sagen.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Karin,
      herzlichen Dank für Dein liebes Feedback.
      Ja, das Buch ist wirklich dem aktuellen Zeitgeist angepasst. Sowohl von der Geschichte, als auch von den Illustrationen, eine tolle Aufmachung.
      Herzliche Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Huhu Andrea,
    ich liebe (!) Glitzer :o)))) Also von daher: Ich denke die Goodies sind bestimmt auch was für ältere Leser/innen ;o) Die Geschichte klingt total süß. Irgendwie möchte ich sie nach der Rezension gerne lesen, auch wenn sie eigentlich eine andere Zielgruppe anspricht. Die Zeichnungen sind natürlich nochmal ein extra Highlight. <3 Ich hätte jetzt auf den ersten Blick gar nicht gedacht, dass die Geschichte auch noch so viele wichtige Themen anspricht. Das macht es nochmal doppelt so interessant. Eine sehr schöne Buchempfehlung. Vielen Dank dafür :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      Also ich lese sehr gerne Kinderbücher obwohl ich schon lange nicht mehr zur Zielgruppe gehöre. Für mich ist dieses Genre einfach toll zum Runterkommen nach der Arbeit oder auch für Zwischendrin nach einem Thriller. Man bekommt so eine Art Heile-Welt-Gefühl und das mag ich eigentlich ganz gerne.
      Und Glitzer liebe ich auch total. :)
      Herzliche Grüße und einen tollen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Das ist ja niedlich. Kann mir gut vorstellen das es Kindern gefällt.
    Aktuell höre ich auch eine Kinder CD , gelesen von Katharina Thalbach.
    Total klasse :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Uhi, Du hörst eine Kinder-CD? Ich hoffe dazu kommt eine Rezension?:)
      Finde es toll, dass Du auch ein neues Genre ausprobierst.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Liebe Andrea,

    bei so einem schönen Buch möchte man ja am liebsten noch einmal ein kleines Mädchen sein mit diesen Glitzereffekten und den Beigaben. :-)
    Wie schön, dass du es hier vorstellst.

    Noch einen schönen Sonntag, ich brüte über einer Rezi zu einem Kunstbuch. Habe irgendwie nicht den richtigen Schwung dafür.
    Vielleicht erst mal einen Kaffee trinken. Und jetzt kommt auch mein Sohn zu Besuch. Na, da habe ich doch eine gute Ausrede. ;-)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Barbara,
      vielen Dank für Deinen süßen Kommentar.
      Oh ja, ich kenne das, manchmal fehlen einem die richtigen Worte um ein Buch zu präsentieren. Geht mir auch hin- und wieder so. Gut dass Du eine sehr gute Ausrede hast:)
      Herzliche Grüße
      Andrea, die im Herzen noch immer ein kleines Mädchen ist ♥

      Löschen
  8. Meine liebe Sternschnuppe Andrea *lächek*
    das ist wieder ein sehr schönes Buch, das Du hier vorstellst, das kommt auf meine Liste für meien Großnichte, wenn sie alt genug dafür ist :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Claudia ♥
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, ich freue mich wirklich sehr, dass Dir dieses Buch so gut gefällt. Dann hoffe ich sehr, sie kommt ganz schnell in das Alter in dem sie all die wundervollen Geschichten lesen kann:)
      Herzliche Grüße und auch Dir einen tollen Wochenstart
      Andrea ♥

      Löschen
  9. Und nochmals Hallöchen meine allerliebste Andrea, ♥

    dieses Buch klingt auf jeden Fall sehr berührend und gefühlvoll. Schön, dass es so viele besondere Bücher gibt. Du machst mich auf jeden Fall neugierig, ich würde echt gerne wissen, was es mit Vega auf sich hat. :)

    Ich knuddel dich bis zum Mond und zurück :)
    Deine Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Ally,
      vielen lieben Dank für Dein wundervolles Feedback:)
      Ich freue mich wirklich sehr, dass ich Deine Neugier geweckt habe:)
      Fühl Dich von mir superfest gedrückt, mit genug Luft zum Atmen:)
      Deine Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de