Sonntag, 30. September 2018

SOCKENSERIE: "Socken Sunday" (Teil 5 von 17)

Hallo meine Lieben,

zwischenzeitlich sind fünf Wochen vergangen und heute, an diesem Sonntag, stelle ich Euch das nächste Sockenpaar vor. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an mein Model, welches sich wieder freiwillig dazu bereit erklärt hat (wie auch letztes Jahr), sich vor die Kamera zu stellen, um die Strümpfe mit waghalsigen und akrobatischen Posen in Szene zu setzen!
Neben den beiden unten stehenden Bildern habe ich Euch noch eine Liste zusammengestellt, die sämtliche Vor- und Nachteile von Wolle aufzeigt. 
Es sind einige geworden: hättet ihr alles gewusst?

Ich wünsche Euch einen tollen Tag!

Vorteile von Wolle:
  • Wolle ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff
  • Wolle kann Giftstoffe binden und neutralisieren
  • Wolle hat eine natürliche Thermoregulierungseigenschaft- d.h, sowohl einen wärmenden als auch einen kühlenden Effekt beim Tragen eines Kleidungsstücks
  • lädt sich nicht elektrostatisch auf
  • schwer entflammbar
  • wenig geruchsanfällig
  • eine natürliche, schmutzabweisende Schutzschicht
  • verfilzt nicht ohne äußerliche Einwirkung
  • Ideales Dämmmaterial z.B. beim Hausbau
  • elastisch und weich
  • Feuchtigkeit wird schneller als wie bei anderen Materialien nach außen abgegeben
  • ⅓ des eigenen Gewichts kann das Material an Feuchtigkeit aufnehmen, beim Trocknen auf der Haut entsteht keine Unterkühlung
  • im trockenen Zustand kehrt die Wolle nach der Dehnung wieder in ihre alte Form zurück.

Nachteile von Wolle
  • Wolle besteht aus dem Faserprotein Keratin. Diese Substanz hat einen Schwefelgehalt von 3-4%, der bewirkt, dass die Wollfaser anfälliger gegenüber chemischen Schädigungen ist
  • Durch das Keratin werden Motten angelockt
  • Wolle löst sich in kochender Natronlauge komplett auf
  • Gröbere Strickarten neigen durch ihr strukturiertes Maschenbild eher zum Pilling als glatte, feine Strickteile
  • ausgetrocknete Wollgarne neigen ebenfalls deutlich zum Pilling
  • Trockene Wolle verliert an Elastizität. Mehr Wollfasern schauen aus dem Wollgarn heraus, die Wolle fühlt sich struppig an
  • Produkte aus Wolle müssen unbedingt bei längerer Lagerung luftdicht verschlossen werden

Kommentare:

  1. Das ist wirklich mal eine waghalsige Nummer..:)) Respekt dafür .
    Einige Punkte kannte ich schon bezüglich der Vor- und Nachteile.
    Manches ist auch mir neu ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein Feedback:)
      Freut mich, dass es noch was gab was Du noch nicht wusstest :)
      Hab einen tollen Tag
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de