Donnerstag, 26. Dezember 2019

Buchrezension: CAPSULE WARDROBE: Das Nähbuch von Henrike Domin

CAPSULE WARDROBE:
Das Nähbuch


Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar 
Verlag: EMF-Verlag
Titel: Capsule Wardrobe: Das Nähbuch
Autor: Henrike Domin
Erscheinungsjahr: 13. August 2019
Seitenzahl: 160 Seiten
ISBN: 978-3-96093-424-0
Cover: gebundene Ausgabe

Preis: 24,99 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag


Klappentext:
DER MODE-TREND
ALS NÄHBUCH
Vielfältig, gut miteinander kombinierbar, durchdacht-
deine selbstgenähte Capsule Wardrobe

Wandelbare Must-sews - die 10 Schnitte bieten 
viele Nähvariationen und Kombinationsmöglichkeiten

Bild für Bild unverzichtbare Basics wie Hose, Kleid und Shirt nähen lernen

Inhaltsangabe: 
"CAPSULE WARDROBE" - was ist das eigentlich?
Dieser Begriff ist momentan in aller Munde. In der heutigen Zeit, in der jeder mit seinen Outfits up-to-date sein möchte und die Bekleidungsgeschäfte ihre Mode zum kleinen Preis anbieten, ist es nicht ungewöhnlich, dass der eigene Kleiderschrank aus allen Nähten platzt. Trotzdem kommt überwiegend in der Damenwelt das Gefühl auf, dass sie nichts Passendes zum Anziehen hat wenn es darauf ankommt. 
Das Projekt "Capsule Wardrobe" bewirkt, dass die Garderobe auf eine gewisse Anzahl von Basics beschränkt wird, die sich jedoch variabel kombinieren lassen und zu den unterschiedlichsten Anlässen getragen werden können. Dabei ist es von Vorteil, wenn man seinen eigenen Typ kennt und die Stilrichtung bzw. Farbauswahl darauf ausrichtet. In diesem Buch wird sowohl dem Nähanfänger als auch dem Profi gezeigt, wie er aus zehn unterschiedlichen Nähprojekten, 365 Outfits nähen und kombinieren kann. Dabei spielt es keine Rolle ob die Dame Größe 32 oder Größe 50 trägt, da die jeweiligen Schnitte alle neutral und sogar auf Zwischengrößen abgestimmt sind. 
Die gebundene Ausgabe wird in zwei große Bereiche eingeteilt. Im ersten Abschnitt klärt die Autorin den Leser über das theoretische Wissen auf- zum Beispiel was eine Capsule Wardrobe ausmacht und nach welchen Kriterien Kleidungsstücke aussortiert werden sollen. Bei dieser Gelegenheit gibt Henrike Domin Stilberatungstipps zu unterschiedlichsten Farbkombinationen je nach Frauentyp und Jahreszeit. Dem Nähanfänger soll durch die jeweiligen Erklärungen von der Abmessung der Passform, der Schnittanpassung je nach Figur, die Grundausstattung unterschiedlichster Nähutensilien bis hin zum Stoffkauf der Einstieg in die Materie erleichtert werden. Der zweite Bereich des Nähbuches beschreibt den praktischen Teil. Hier stellt die Autorin dem Leser nun die einzelnen Nähprojekte vor. Egal ob Legging-Pants, Tops, Cardigans oder Pullover- alles wird durch eine ganz genaue Anleitung anhand von bunten Bildern und ausführlichen Texten erklärt. Auf den letzten Seiten des Buches gibt es eine alphabetische Auflistung sämtlicher Fachbegriffe, die kurz und bündig erklärt sind, sodass selbst ein Anfänger mit der Beschreibung gut zu recht kommt. 
Highlight des Nähbuches sind die detailreich gestalteten Schnittmusterbögen auf den beiden Innenseiten des Hardcovers. Mit diesen Bögen kann man sich problemlos seine eigene Garderobe ganz individuell schneidern und nach den jeweiligen Bedürfnissen zusammenstellen. Eine Universallektüre, welche ihren Fokus auf Nachhaltigkeit und einem bewussteren Umgang mit Kleidung legt.

Mein selbstgenähtes Silvester-Glitzertop mit Hilfe des Nähbuches
Eigene Meinung:
CAPSULE WARDROBE – Das Nähbuch von Henrike Domin ist eine Handarbeitslektüre der besonderen Art. Auf 122 Seiten mit zusätzlich sechs Schnittmusterbögen lassen sich zahlreiche, selbstgenähte Outfits erstellen, die für jede Dame (Kleidergröße 32-50) und jeden Anlass passend sind. Die Autorin gibt präzise Tipps und hält sowohl für Hobbyschneiderinnen aber auch Profis eine Menge interessante Informationen bereit. Die verschiedensten Nähvarianten laden zum Entdecken und umgehenden nachschneidern ein. Bei diesem Buch gefällt mir besonders gut, dass alle Größenvarianten (auch Zwischengrößen) mit diesen Schnittmusterbögen kombiniert werden können. Damit sich Nähanfänger leichter zurechtfinden, sind die Schnittanpassungen auf sechs Sonderseiten nochmals ausführlich und detailgetreu erklärt. Interessant ist auch die Vorstellung der unterschiedlichsten Stoffvarianten und der dazu passenden Erklärungen. Somit ist gewährleistet, dass die Materialien mit dem Nähprojekt harmonieren. 
Die jeweiligen Anleitungen sind in folgende Sparten aufgeteilt: Stoff bzw. zusätzliches Material wie eine Einlage, Stichvarianten z.B. Geradstich oder Zickzack, empfohlene Nähvarianten z.B bei größerer Oberweite oder ähnliches, Passform, welche Besonderheiten das Nähprojekt zulässt und welcher Schnittbogen benötigt wird für den Stoffzuschnitt. Mit vielen detailgetreuen Bildern und Textanleitungen kann man mit dem gewünschten Kleidungsstück starten. 
Ich habe mich von den vielen tollen Vorschlägen inspirieren lassen und mir daraufhin ein Top für Silvester genäht. Trotz kleiner Startschwierigkeiten bin ich mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Das nächste Nähprojekt ist bereits in Planung.
Fazit: Ein sehr übersichtlich gestaltetes Nähbuch, bei dessen Inhalt gründlich recherchiert wurde und sowohl für Nähanfänger als auch Profis gleichermaßen ansprechend ist. Mit dieser Lektüre ist eine individuelle, nachhaltige Garderobe gewährleistet.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 26 / S. 104-105 / S. 108 / Innenseite Hardcover Schnittmusterbogen

20 Kommentare:

  1. Hätte ich nicht schon unzählige Nähbücher,wäre dieses auch schon bei mir eingezogen.
    Aber wie Du Dir sicher denken kannst steht schon einiges in meinem Bücherregal.
    Da ich beruflich damit zu tun habe, ist mir dieses Buch auch bekannt.
    Ich finde es wirklich gut, wenn man mit dem nähen von eigener Bekleidung beginnt.
    Sich solch ein Buch zu zulegen.
    Zu deinem Glitzertop kann ich nur sagen... toll genäht und richtig hübsch.
    Du musst unbedingt weiter nähen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebste Heidi,
      herzlichen Dank für Deinen schönen Kommentar und Dein tolles Lob.
      Das Buch ist wirklich hammer und macht auch wahnsinnig Spaß wenn man endlich nach langer Planung seinen Erfolg in den Händen halten kann. Das Top gefällt mir auch richtig gut und bin auch stolz dass ich das so hinbekommen habe ♥
      Allerliebste Grüße und eine besinnliche Restwoche
      Deine Andrea ♥

      Löschen
    2. Sterne leuchten dir am Himmel
      zart und hell und wunderbar.
      Ich wünsche dir, was gut war
      auch im neuen Jahr.
      LG Heidi

      Löschen
  2. Hi liebe Andrea,

    was für ein schönes Silvestertop und dann auch noch von dir selbst genäht, steht dir wahnsinnig gut! Ich finde die Idee der Capsule Wardrobe super und sehr passend zum immer stärker werdenden Umweltbewusstsein weg von der Wegwerfgesellschaft.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte und deinem Kompliment. Ich bin von dem Oberteil auch ganz begeistert. Das Capsule Wardrobe Projekt ist echt klasse und besonders jetzt zum Jahreswechsel irgendwie total spannend für mich. Da hat man ja sowieso den Drang auszusortieren- zumindest geht es mir so. Ich werde demnächst an einem weiteren Oberteil mich heranwagen und bin schon sehr gespannt, ob es ebenfalls so gut gelingen wird.
      Allerliebste Grüße und eine tolle Restwoche
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    also ich bewundere Leute, die dafür Talent und Geschick haben.
    Meine Mama hat uns früher sehr viel selber genähnt.

    Zur Einschulung bekam ich z.B. ein rotes Kostüm mit Jacke und kurzem Rock und fand mich damals unheimlich cool..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Also ein Nähtalent bin ich noch lange nicht, denn bisher habe ich nur einfache Patchworksachen genäht :-)
      Aber es macht auf jeden Fall mega Spaß wenn man den Dreh raus hat.
      Ganz liebe Grüße und einen tollen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Meine beste und großartigste Andrea, ♥♥♥

    ich bin immer wieder fasziniert, wie vielseitig begabt du bist (das musste mal wieder gesagt werden). Schön, dass du dich hast inspirieren lassen. Das TOP ist wunderschön und steht dir absolut großartig!!!

    Lass es dir gut gehen und genieße das Wochenende oder deinen Urlaub, sofern du frei hast.

    Liebste Grüße und ein dickes Küsschen,
    deine Ally ♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine allerliebste Ally ♥
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte und Dein großes Lob- da werde ich ja ganz rot :)
      Ich habe zwar frei, aber nicht wegen Urlaub sondern wegen einer Grippe :(
      Auch Dir eine wunderschöne Urlaubszeit und fühl Dich gaaanz fest umarmt
      Deine Andrea ♥♥♥♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    ich hoffe, Weihnachten war ein schönes Fest für dich und du hattest schöne Stunden mit deinen Lieben.
    Dein Top gefällt mir ausgesprochen gut! Die Idee, aus einfachen Shirts mit Spitzen und Borten neue It-Pieces zu machen, ist nicht neu, aber immer wieder toll. So kann Nachhaltigkeit auch aussehen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Weihnachten war ganz prima- ich hoffe bei Dir auch?
      Also diese Spitzen habe ich nur noch darauf genäht, damit es zu dem Rock passend ist und ich hab mich ein bisschen darunter vernäht *beicht* aber das erkennt man zum Glück so nicht mehr :)
      Ich wünsche Dir einen tollen Tag ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. In meinem Kommentar wird vielleicht nicht klar, ich bewundere dich, wie perfekt du das Top genäht hast. Meine Idee mit dem Aufpimpen bezog sich auf deine aussortierten Teile. Auch daraus kann man mit Geschick noch schönes schaffen.

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, das Oberteil ist alles andere als perfekt, aber ich bin trotzdem sehr stolz drauf.
      Da ich noch nie mit so einem Stoff genäht habe, war es für mich schwierig eine gleichmäßige Naht mit der Maschine hinzubekommen und auch am Träger stimmt es um ein paar Millimeter nicht ganz. Aber mit der Pailletten-Bordüre konnte ich vieles wieder korrigieren und ist das Pendant zum Rock :-)
      So sieht man es nicht, wenn man es nicht weiß :)
      Mit dem Aufpimpen meiner alten Kleidung wird es eher nichts, weil ich sie schon so auftrage, dass ich sie erst wegwerfe, wenn sie extrem verpillt sind oder Flecken bzw. Löcher oder ähnliches haben:)
      Ich wünsche Dir einen tollen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,
    der Begriff Capsule Wardrobe sagte mir bis eben noch nichts. Wieder etwas dazugelernt! Das Prinzip dahinter gefällt mir sehr. Dein Top ist so gut gelungen. Du bist wirklich extrem talentiert! Eine richtig schöne Buchvorstellung für diejenigen, die gut mit der Nähmaschine umgehen können.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      vielen lieben Dank für Deine tollen Worte und Deinem Lob.
      Ich bin gar nicht sooooo talentiert, das Top zu erstellen hat schon eine kleine Vorbereitungszeit gebraucht, weil ich bis auf so Patchworkarbeiten vorher noch nie ein Kleidungsstück genäht habe. Aber es hat mir so viel Spaß gemacht und möchte auf jeden Fall nochmal so ein Shirt nähen.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
    2. Hallo liebe Andrea,
      oh, meiner Meinung nach bist du sehr talentiert! Du bist so vielseitig begabt. Du nähst, du bastelst, du liest, du bloggst, du kochst und backst und all das, was du machst sieht immer so schön aus. Meine Bewunderung hast du! :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja <3

      Löschen
  8. Huhu Andrea,

    oh das Top ist wirklich schön. :) Ich bin ja leider total unbegabt was nähen usw angeht. Ansonsten würde ich mir das Buch sofort holen. Eine wirklich schöne Buchvorstellung. <3

    Ich wünsche dir schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      vielen lieben Dank für Dein tolles Lob.
      Ich freue mich, dass Dir mein Top gefällt. Na wer weiß, vielleicht packt Dich ja irgendwann die Nählust? :)
      Allerliebste Grüße und einen tollen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  9. Hallo Andrea

    Dein Top ist eine richtige Augenweide. Klasse.

    Hab ein wundervolles Jahr 2020.
    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Gisela,
      herzlichen Dank für Dein Lob.
      Ich wünsche auch Dir ein wundervolles und vor allem gesundes Jahr 2020.
      Allerliebste Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de