Freitag, 2. Februar 2018

Buchrezension: Heute wegen Glück geschlossen von Patrice Leconte

Heute wegen Glück geschlossen

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Eigenkauf
Verlag: Bastei Lübbe
Titel: Heute wegen Glück geschlossen
Autor: Patrice Leconte
Erscheinungsjahr: 25. November 2011
Seitenzahl: 208 Seiten
ISBN: 978-3-404-16922-1
Cover: Taschenbuch
Preis: 8,99 Euro

Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag


Klappentext:
Eine Papeterie mit nostalgischem Charme im Herzen von Paris.
Dort begegnet Thomas der geheimnisvollen Colette, deren zarte Anmut ihn wenige Tage zuvor schon in der Metro verzaubert hatte. Aber wie sagt man einer vollkommen Fremden, dass man sein Leben mit ihr verbringen will? Ehe er die richtigen Worte findet, ist Colette zum zweiten Mal verschwunden. Thomas macht sich auf die Suche nach der Frau seiner Träume - und kommt dabei manchem Geheimnis des Lebens auf die Spur...

Inhaltsangabe:
Der 27-jährige Thomas hat nur ein Ziel: bis zu seinem 30. Lebensjahr möchte er die Frau fürs Leben finden, heiraten und eine Familie gründen. Der junge Pariser hat eine ganz genaue Vorstellung wie seine Zukünftige aussehen soll: ein flotter Kurzhaarschnitt, dunkler Teint und eine Aversion gegen Kaugummi. Neben der Suche nach seiner Mrs. Right findet er auch einen neuen Job- nämlich als Verkäufer in einer Papeterie namens Style de Vènus. 
Dort arbeiten neben seiner Chefin Madame Capliet auch noch drei weitere Damen, nämlich Louise, Sandrine und Yvette. Auf dem Weg zur Arbeit trifft er immer wieder alte Bekannte die zwischenzeitlich geheiratet haben. Auch begegnet er der ein- oder anderen Frau, die exakt in sein Beuteschema passt wie z.B. Collette.
Doch die Frau fürs Leben zu finden, gestaltet sich für Thomas immer schwieriger. Zum Glück hat er seine Arbeitskolleginnen aus der Papeterie und seinen besten Freund Andrè stehts an seiner Seite, die ihn mit Tipps und Tricks helfen möchten. 
Als seine vermeintliche Traumfrau zum Traualtar schreitet und er sieht wie sie das Jawort gibt, fängt die Suche wieder von vorne an, doch Thomas glaubt an das Schicksal und die wahre Liebe...

Eigene Meinung:
Dieses Buch habe ich in der Bücherecke auf einem Wertstoffhof entdeckt und umgehend mitgenommen. Mich hat sofort der Titel und das schlichte aber trotzdem aussagekräftige Cover total angesprochen. Die Geschichte und der Schreibstil fand ich wahnsinnig gut. Sowohl Thomas als auch seine Arbeitskolleginnen fand ich von Anfang an sympathisch. Patrice Leconte hat mich in die Pariser Innenstadt entführt wo ich mich völlig darin verloren habe. Die Komödie war zum Schmunzeln und Mitfiebern perfekt ausgearbeitet worden. Alleine wie der Protagonist seine Familie und sich selbst beschrieben hat- auch seine Erkenntnisse über die Damenwelt waren wirklich allerliebst zu lesen. 
Aus diesem Buch nehme ich eine Erkenntnis mit: Im Leben sieht man sich immer zwei- oder vielleicht auch noch ein drittes Mal.....
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

Quelle: Buch Abb. S. 14-15
Anmerkung:
In diesem Buch beschreibt Thomas wie er die Welt der Papeterie sieht. Da ich selbst wahnsinnig kreativ bin und ich mich ebenfalls gerne dort aufhalte, hat mich seine Beschreibung so sehr berührt, dass ich diese hier gerne mit aufführen möchte: 

"Wissen Sie, Madame, die Papeterie ist eine verzauberte Welt, die ich besser kenne als jede andere. Büroartikel haben es mir einfach angetan. Einen Umschlag der passenden Größe in den Händen zu halten macht mich glücklich, genauso wie einen Bleistift ganz fein anzuspitzen, ohne das die Mine bricht, oder Tinte in verschiedenen Farben auszuprobieren, einen neuen Filzstift über ein jungfräuliches Blatt Papier gleiten zu lassen, eine frische Packung Papier zu öffnen, die ideale Farbe eines Schnellhefters auszusuchen, von einem neuen Füller die Kappe abzunehmen und mich davon faszinieren zu lassen, wie geschmeidig sich seine goldene Feder über das Papier führen lässt...." (Buch Seite 15/16)

Kommentare:

  1. Das hört sich ja nach einem klasse Buch an. Den Titel muss ich mir merken :))
    Danke für´s vorstellen
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      ich freue mich, dass ich mit diesem Buch wieder Deinen Geschmack getroffen habe :)
      Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo! =)
    Das Büchlein habe ich vor ein paar Jahren gelesen und es hat mir auch gut gefallen. Es ist so typisch französisch und wie du liebe ich es kreativ zu sein. Das alleine ergibt schon den eigenen Charme des Romans.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Martina,
      vielen Dank für dein liebes Feedback. Ja, das Buch ist wirklich allerliebst und besitzt jede Menge Charme dem man sich nicht entziehen kann.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    der Titel verspricht nur Schönes! Danke für diese wieder so schöne Rezension! Das werde ich mri auch mal auf meine Liste schreiben, für die Zeit, wenn ich wieder mal zum lesen komme ;O)
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Claudia ♥
      Danke für Deinen wieder mal sehr lieben Kommentar. Das Buch ist auch wirklich sehr süß und könnte Dir bestimmt auch gut gefallen.
      Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche
      Andrea

      Löschen
  4. Hi liebe Andrea,

    das hört sich nach einem ganz besonderen Schätzchen an! Ich liebe Paris und finde damit schon den Handlungsort toll und man merkt anhand der Beschreibung die Liebe des Protagonisten zur Papeterie!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      mir hat die Stelle so unglaublich gut gefallen, dass ich sie einfach in meine Rezension miteinbinden musste. Ich hätte das nie so gut beschreiben können, wie es der Protagonist in dem Roman getan hat :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Guten Morgen <3 So eine schöne Rezension <3 Ich habe das Buch tastächlich ungelesen im Regal stehen!!!! Eben durch Zufall entdeckt weil mir das Cover so bekannt vorkam :D Aufgrund deiner Rezi werde ich es jetzt ganz schnell lesen, die Geschichte klingt wahnsinnig schön <3 Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja:)
      uhi das Buch musst Du unbedingt lesen, das ist echt toll :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Hey Andrea,

    das klingt nach einem echt guten Buch :) Das merke ich mir auf jeden Fall mal :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      danke für dein liebes Feedback:)
      liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    oh wow, das hört sich ja wirklich gut an! Paris liebe ich ja eh, und dann noch so eine Geschichte dazu, das kann ja nur gut werden. Und dein kleines Zitat ist so toll. In Schreibwarenläden habe ich mich auch schon immer wohl gefühlt und ich liebe es auch, kreativ zu sein.

    Da hast du wirklich eine ganz tolle Rezension verfasst! Vielen Dank dafür! ♥

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tessa,
      oh ja ich liebe auch kreativ zu sein und Schreibwarenläden sind mein Ruin :)
      Der Flair ist einfach toll dort.
      Liebe Grüße und vielen Dank für Dein liebes Feedback!
      Andrea

      Löschen
  8. Das Buch hat ein wunderschönes Cover ich glaube allein deswegen hätte ich das auch mitgenommen :-)
    Vielleicht sollte ich das auch mal auf meine Liste nehmen, die Geschichte ist genau die Art Roman die ich gerne lese. Vielleicht schaff ich es auch mal nach Paris.
    Viele Grüße
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Mari,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)
      ich lese das auch sehr gerne, vor allem weil morgen Valentinstag ist :D
      Da passt es ja eigentlich noch besser:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************