Freitag, 17. August 2018

Buchrezension: Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch (Band 2) von Gina Mayer

Das Hotel der verzauberten Träume - 
Annabells Tagebuch

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar 
Verlag: arsEdition Verlag
Titel: Das Hotel der verzauberten Träume- 
Annabells Tagebuch
Autor: Gina Mayer
Erscheinungsjahr: 18. Juni 2018
Seitenzahl: 144 Seiten 
Kapitelzahl: 13 Kapitel
ISBN: 978-3-8458-2576-2
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 12,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Reihenfolge:
Band 1: Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
Band 2: Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch
Band 3: Das Hotel der verzauberten Träume - Die goldene Botschaft
Band 4: Das Hotel der verzauberten Träume - Magie um Mitternacht 

Klappentext:
Familie Fröhlich landet aus Versehen in einem verzauberten Hotel an der Ostsee und nicht im "Holiday-Beach-Club Superior". Ein Glück! Denn nur so erfährt Joëlle Fröhlich, dass sie eine ganz besondere Gabe hat: Sie ist Traumdeuterin. Doch was heißt das? Und wie funktioniert das alles? 
Als sie Annabells Tagebuch in die Hände bekommt, dringt sie mit jeder gelesenen Zeile immer tiefer in die Geheimnisse der Traumdeuterei ein...

Inhaltsangabe:
Seit über 14 Tagen verbringt Familie Fröhlich ihre Sommerferien in dem kleinen Örtchen Korbutz. Da Mama Silke in Berlin kurz vor der Abfahrt in den Urlaub das Navigationsgerät falsch programmiert hat, kamen sie nicht an ihrem Wunschziel, dem Holiday-Beach-Club Superior an, sondern in Rose-Linde Apfels Traumhotel. 
Obwohl die kleine Pension erst vor kurzem ihre Neueröffnung feierte, wirkt das Gebäude auf den ersten Blick zwar gemütlich aber sehr langweilig. Noch nie haben sich die Geschwister Joëlle und Lancelot so sehr getäuscht wie dieses Mal, denn die beiden erleben in diesem Ort die besten Ferien aller Zeiten. Es stellt sich nämlich genau hier heraus, dass die 10-jährige Joëlle eine Traumdeuterin ist. Sie alleine hat die seltene Gabe, die Träume anderer Menschen in sich aufzunehmen, als wären es ihre eigenen. Des Weiteren kann sie gefangene Träume befreien oder verlorene Träume an ihre Besitzer wieder zurückgeben. Am Anfang scheint es, dass Joëlle's älterer Bruder Lancelot eifersüchtig ist, da er keine besonderen Fähigkeiten hat, doch dieser findet schnell gemeinsam mit dem Nachbarsjungen Benny Begeisterung für das Segeln. 
Joëlle, die mehr über ihre magischen Fähigkeiten in Erfahrung bringen will, belauscht heimlich die Zwillingsschwestern und gleichzeitigen Hotelbesitzer Fräulein Linde und Fräulein Rose. Die beiden älteren Damen sind ganz vertieft in eine Unterhaltung über ein geheimnisvolles Tagebuch von Annabell, einem kleinen Waisenmädchen, das vor über 100 Jahren ebenfalls zu einer Traumdeuterin ausgebildet wurde. Annabell schrieb ihre ganzen Erfahrungen in ihr persönliches Notizbuch. Joëlle, die diese Chance nutzt, macht sich sofort im Alleingang auf die Suche nach dem Tagebuch. Dabei passiert ihr jedoch etwas ganz Schlimmes: Ihre neue Freundin Flora, die sie bei der Girl's Night im Gemeindehaus kennengelernt hat, wurde durch einen schrecklichen Autounfall von einem Alptraum heimgesucht. Zu Beginn ihrer Freundschaft schien sie geheilt zu sein, doch dank Joëlle's Missgeschick verschlimmert sich Flora's Lage rapide...

Eigene Meinung: 
Mit der Fortsetzung der neuen Kinderbuchreihe von Gina Mayer hatte ich erneut großes Lesevergnügen. Im zweiten Band haben sich die Charaktere der Protagonisten Lancelot und Joëlle wesentlich weiterentwickelt. Zu Beginn war der größere Bruder auf seine kleine Schwester eifersüchtig, da er sich selbst auch eine besondere Fähigkeit gewünscht hätte. Mittlerweile ist er sich aber gar nicht mehr so sicher, ob er diese Bürde überhaupt gewollt hätte, die nun auf Joëlle zukommt. Daher unterstützt er seine Schwester wann immer er kann. 
Als ich gelesen habe, dass ein zweiter Band erscheint, war ich sehr interessiert wie die Autorin ein weiteres Abenteuer so verpacken will, dass es noch glaubhaft in den Sommerferien passieren wird. Ich hatte schon eine gewisse Vorahnung wohin Gina Mayer den Leser führt und wurde dabei nicht enttäuscht. Die komplette Handlung gefiel mir sehr gut und es scheint, als wäre Korbutz ein toller und aufgeschlossener Ort um dort seine Ferien verbringen zu wollen. 
Fazit: Dieser Folgeband knüpfte nahtlos an den ersten Teil an. Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und kinderfreundlich. Des Weiteren wurden wieder zahlreiche bunte Illustrationen im Buch abgebildet. Ein kleiner Vorgeschmack auf den letzten Seiten weißt auf Band 3 dieser Reihe hin, der ebenso abenteuerlich und spannend weitergehen wird. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 33 / S. 48 / S.83 / S. 120-121
Anmerkung: 
Weitere Rezensionen von Gina Mayer:
Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis Band 1 (Buch, Rezension vom 10.06.2018)
Das Hotel der verzauberten Träume - Die goldene Botschaft Band 3 (Buch, Rezension vom 24.07.2019)
Das Hotel der verzauberten Träume - Magie um Mitternacht Band 4 (Buch, Rezension vom 20.11.2019)

Kommentare:

  1. Das sieht ja besonders hübsch illustriert aus . Bin ganz hingerissen von den Zeichnungen.
    Ich denke wenn mir Ende des Jahres noch Buch-Ideen für Zwerge fehlen schreibe ich Dich mal an :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback:)
      Sehr gerne darfst Du mich anschreiben, solltest Du irgendwann mal Fragen zu Kinderbüchern haben:)
      Herzliche Grüße und einen wundervollen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Huhu Andrea,
    bei deiner Buchvorstellung bekomme ich richtig Lust auf einen schönen Erlebnisurlaub :o) Die Idee mit der Traumdeutung verleiht der Geschichte einen schönen Fantasyflair. Das trägt einiges an Potential in sich. Aber auch die schönen Illustrationen gefallen mir sehr.
    Eine richtig schöne Leseempfehlung. Vielen Dank dafür <3

    Ganz liebe Grüße
    sendet dir Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      Dankeschön, für diesen tollen Kommentar. Ich freue mich sehr, das diese Rezension Dir gefällt:)
      Ich wünsche Dir einen tollen Tag
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo Andrea

    Es gibt wirklich sehr schöne Kinderbücher. Ich habe einige im Regal. Schöne Besprechung von dir.

    Liebe Andrea, könntest du den Link von mir ändern? Das wäre nett von dir.

    https://giselaslesehimmel.de/wordpress_V/

    Hab noch einen schönen Restsonntag,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      vielen dank für Dein Feedback:)
      Natürlich habe ich gleich mal Deinen Link ausgetauscht:)
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo, meine liebe Andrea,
    da stellst Du wieder ein so schönes Buch vor! Auch mir gefallen diese Zeichnungen darin besodners gut! Danke für die wieder so schöne Beschreibung!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      vielen dank für dein liebes Feedback:)
      Zurzeit erscheinen solche tollen Bücher, dass ich das Gefühl habe, ich komme nicht mehr hinterher :D
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    das sieht wieder zauberhaft aus! Wo bekommst du nur diese Schätze her?! :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback:-)
      Die Gegenstände sind eigentlich bei uns im Haushalt alle vorhanden. Als leidenschaftliche Sammlerin findet sich so alles mögliche, welches man zu Dekozwecken verwenden kann:)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Huhu liebe Andrea,

    das klingt ja mal wieder total wunderbar. Eine wirklich schöne Rezension :)

    Hier entdecke ich wirklich immer neues, das finde ich total super. Meine Wunschliste allerdings weniger :D

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      oh ja das Problem kenne ich.
      Meine Wunschliste ist auch immer so lang, sodass ich mittlerweile alle 8 Wochen Abstriche machen muss :)
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de