Mittwoch, 24. Juli 2019

Buchrezension: Das Hotel der verzauberten Träume - Die goldene Botschaft (Band 3) von Gina Mayer

Das Hotel der verzauberten Träume -
Die goldene Botschaft

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: arsEdition
Titel: Das Hotel der verzauberten Träume-
Die goldene Botschaft
Autor: Gina Mayer
Erscheinungsjahr: 26. April 2019
Seitenzahl: 144 Seiten
Kapitelzahl: 16 Kapitel
ISBN: 978-3-8458-2577-9
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 12,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag


Reihenfolge:

Band 1: Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
Band 2: Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch
Band 3: Das Hotel der verzauberten Träume - Die goldene Botschaft
Band 4: Das Hotel der verzauberten Träume - Magie um Mitternacht 

Klappentext:
Als ihre Eltern beschließen, ein kleines Haus an der Ostsee zu mieten, wird für Joëlle ein Traum wahr. Endlich kann sie in der Nähe ihrer Freunde sein! Doch ihr neues Zuhause birgt ein Geheimnis: Zwischen zwei alten Holzdielen versteckt findet Joëlle eine goldene Kapsel mit rätselhaften Inhalt.
Keiner ahnt, dass Joëlle eine Traumdeuterin ist, die verlorene Träume zu ihren Besitzern zurückbringen kann - und die goldene Botschaft in der Kapsel stellt sie vor eine besonders schwierige Aufgabe...

Inhaltsangabe:
Mittlerweile hat sich Familie Fröhlich in Korbutz gut eingelebt, nachdem sie ihre alte Wohnung in Berlin aufgegeben hat. Bis diese in ihr neu gemietetes Haus in den Dünen einziehen kann, dauert es aber noch eine Weile, da Herr Moldau -der Besitzer- erst einige Renovierungsarbeiten vornehmen muss. In der Zwischenzeit darf aber die vierköpfige Familie weiterhin in Rose-Lindes Apfeltraumhotel für kleines Geld wohnen bleiben. Während Joëlle's Mutter als Yogalehrerin im örtlichen Fitnessstudio arbeitet, unterstützt ihr Vater die Zwillingsschwestern in ihrer kleinen Pension mit seinen malerischen Fähigkeiten. Lancelot, ihr zwei Jahre älterer Bruder liebt es mit seinem besten Freund Benny den ganzen Tag lang auf dem Meer zu segeln der dabei großen Spaß hat. Flora Riesengruber, Joëlle's allerbeste Freundin hat sie so lange überredet mit ihr zusammen an den Chorproben von Pastorin Lieblich teilzunehmen, bis die Heranwachsende widerwillig deren Wunsch zustimmt. 
Doch eigentlich hat Joëlle für solche Hobbys überhaupt keine Zeit, denn sie besitzt eine sehr seltene und geheime Gabe von der nur ganz wenige wissen dürfen. Das kleine Mädchen ist nämlich eine Traumdeuterin. Dies bedeutet, dass sie die Träume von anderen Personen aufnehmen kann, als wären es ihre eigenen. Anschließend muss sie die bösen Albträume vernichten und die gefangene Träume befreien. Weder Fräulein Linde noch Fräulein Rose wollen jedoch Joëlle diese schwierige Gabe beibringen, da sie der Meinung sind, die 10-jährige ist noch viel zu jung für diese gefährliche Berufung. Glücklicherweise hat Joëlle vor einiger Zeit das Tagebuch von Annabell gefunden. Sie lebte vor vielen Jahren bis zu ihrem Tod bei dem Vater der Apfelschwestern und war ebenfalls eine erfahrene Traumdeuterin. In ihren privaten Notizen schrieb sie über all ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Abenteuer- die nun Joëlle tagtäglich liest, in der Hoffnung aus all dem Ganzen schlau zu werden. 
Als sich Joëlle wieder einmal langweilt und sie in ihrem zukünftigen Zuhause nach dem Rechten sehen will, betritt sie ihr neues Zimmer, in dem gerade die Wände gestrichen werden. Unter all den herumliegenden Arbeitsutensilien findet das Mädchen eine kleine, goldene Kapsel zwischen zwei Bodendielen eingeklemmt. Dieser Gegenstand beinhaltet eine Botschaft, die nach dem Öffnen zunächst einmal völlig harmlos scheint. Doch diese wird schon bald für ernsthafte Probleme sorgen.
Kann Joëlle die Mission des Kapselinhalts alleine lösen oder benötigt sie die Hilfe der Zwillingsschwestern?

Eigene Meinung:
Mit dem Buch "Das Hotel der verzauberten Träume - Die goldene Botschaft" ist mittlerweile der 3. Band von Gina Mayer's Kinderbuchreihe erschienen. Magisch geht es auch in dieser Lektüre weiter. Joëlle, die endlich mehr über ihre seltene Gabe erfahren möchte, wird von den Apfelschwestern Fräulein Linde und Fräulein Rose ausgebremst. Sie halten die Heranwachsende für schlichtweg zu jung für die zu erfüllenden Aufgaben. Doch Joëlle hat ihren ganz eigenen Kopf und versucht durch Eigeninitiative ihre Fähigkeiten selbst zu testen. Dass dies schief gehen wird, ahnt die 10-jährige natürlich nicht. Das ist der perfekte Einstieg zu einem neuen Abenteuer, bei dem Joëlle wieder von ihrem älteren Bruder Lancelot und den Pension-Zwillingsschwestern tatkräftig unterstützt wird. 
Aus dieser gebundenen Ausgabe geht eine Botschaft klar hervor, dass Kinder durchaus in der Lage sind Verantwortung für etwas zu übernehmen und Erwachsene sie bei ihren Wünschen nicht hindern, sondern unterstützen sollen. 
Dieses Kinderbuch beinhaltet wieder viele bunte Illustrationen von Gloria Jasionowksi, die diesem Band erneut einen ganz besonderen Charme verleihen. Bereits im September 2019 erscheint Band 4 dieser Reihe, was auf jeden Fall vermuten lässt, dass es spannend weitergehen wird.
Fazit: Der dritte Band ist eine gute Mischung aus spannendem Abenteuer und einer lehrreichen Problembewältigung. Die Zeichnungen lassen die Bilder von selbst sprechen und runden das Buch im Gesamten ab. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 26 / S. 92-93
Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Gina Mayer:
Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch Band 2 (Buch, Rezension vom 17.08.2018)
Das Hotel der verzauberten Träume - Magie um Mitternacht Band 4 (Buch, Rezension vom 20.11.2019)

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    vor kurzem ist bei mir nun auch endlich der erste Band dieser Reihe eingezogen. Da mir ihre magische Blumenladen Reihe gut gefallen hat (zumindest die zwei Bücher die ich bisher gelesen habe) musste ich mir nun endlich auch den ersten Band dieser Reihe zulegen.
    Und ich bin schon jetzt gespannt, ob das Hotel der verzauberten Träume auch so eine lange Reihe wie der Blumenladen wird. :-)
    Danke auf jeden Fall für deine schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sandra,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dich diese Buchreihe auch so in ihren Bann ziehen wird wie der magische Blumenladen. Die Buchreihe ist wirklich allerliebst und ich denke, da werden noch ein paar Bände erscheinen, denn es geht jetzt erst so langsam los mit ihrer Lehrzeit bzgl. ihrer Fähigkeiten.
      Ich wünsche Dir eine tolle Lesezeit und liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Liebe Andrea,

    ach, das freut mich sehr, dass es Dir auch so gut gefallen hat!! Es ist wirklich so eine bezaubernde Reihe!
    Und es freut mich, dass Du mir gleich das Datum des 4. Bandes mitlieferst. ♥

    Eine schöne Woche und herzliche Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petrissa,
      dankeschön für Deine lieben Worte.
      ja die Buchreihe von Gina Mayer gefällt mir wirklich mega gut. Zum Glück müssen wir ja auf Band 4 nicht mehr lange warten :) Er erscheint ja schon im September. Jippiii
      Allerliebste Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallöchen meine wundervollste, beste Andrea, ♥♥♥

    es freut mich so sehr, dass dich auch dieser Band wieder so überzeugen konnte. Die Reihe klingt auch einfach herrlich und die Familie ziemlich cool.

    Ich drücke dich unendlich feste,
    deine Ally ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine allerliebste Ally ♥
      vielen Dank für Deine lieben Worte ♥
      Ja, die Reihe finde ich super süß. Der Schreibstil, die Charaktere und die Geschichten an sich sind sooo süß, ich freue mich schon sehr auf den 4. Band.
      Allerliebste Grüße und einen tollen Abend, mit einer lieben Umarmung die bis zum Mond und zurück reicht.
      Deine Andrea ♥♥♥♥♥♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de