Donnerstag, 25. Januar 2018

Buchrezension: This Modern Love. Liebe in Briefen - Liebespost aus der ganzen Welt von Will Darbyshire

This Modern Love. Liebe in Briefen
Liebespost aus der ganzen Welt

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Goldmann Verlag
Titel: This Modern Love - Liebe in Briefen
Autor: Will Darbyshire
Erscheinungsjahr: 18. Dezember 2017
Seitenzahl: 222 Seiten
ISBN: 978-3-442-177708-0
Cover: broschierte Ausgabe
Preis: 14,00 Euro

Klappentext:
Nach einer schmerzhaften Trennung kam YouTuber Will Darbyshire die Idee zu "This Modern Love". Er ermutigte seine Follower, ihm Briefe zu schicken, die sie gerne an aktuelle oder verflossene Liebhaber senden würden. 
Das Projekt war ein durchschlagender Erfolg: Über 15.000 Menschen aus 98 Ländern folgten seinem Aufruf. Die schönsten Briefe hat Will Darbyshire in diesem Buch gesammelt. 
Poetisch, witzig, traurig, zornig - so vielfältig wie die Liebe selbst. 

Hier spricht Will über das Buch: *klick*
(Weiterleitung zu youtube)
Quelle: randomhouse.de

Inhaltsangabe:
Das Buch "This Modern Love. Liebe in Briefen" ist in verschiedene Abschnitte aufgeteilt. Alles beginnt mit der Einleitung. Der Verfasser dieser Lektüre erzählt dabei kurz, wie er im Sommer 2014 zum ersten Mal eine Trennung am eigenen Leib erfahren hat. Um seinen Herzschmerz besser verarbeiten zu können, nutzte er dabei die moderne Technik und seine Bekanntheit als YouTuber. Dabei lud er sowohl regelmäßig Videos als auch Blogbeiträge zum Thema Liebeskummer hoch. Binnen wenigen Wochen stieg seine Followerzahl rasant an und eine Plattform zum Austausch für Gleichgesinnte wurde damit gegründet. 
Als Will Darbyshire bewusst wurde, welche hohe Resonanz seine Videos, Kurzfilme und Tweets über dieses Thema hatten, beschloss er etwas ganz Besonderes auf die Beine zu stellen. In der Sparte Prozess erklärt der junge Mann kurz, welche Fragen er in verschiedenen Foren und Portalen in Umlauf brachte und über 15.570 Antworten aus über 98 Ländern daraufhin erhalten hat. Will hat mit dieser Flut an Zusendungen nicht gerechnet und schildert welches System er angewendet hat um die ganzen Nachrichten zu sortieren und zu filtern. Ebenfalls beschreibt der YouTuber nach welchen Kriterien er seine Auswahl für das Buch getroffen hat. Der nächste und wesentliche Abschnitt des Buches wird in drei Kategorien eingeteilt. Anfang, Mitte und Ende. Dabei hat der Autor immer ein kleines Vorwort dazu geschrieben das mit jeweils ausdrucksstarken Adjektiven untermalt wird. In diesem Bereich werden die zugesendeten Briefe, E-Mails und Tweets veröffentlicht, die den Bereich der Liebe, das Verliebtsein, der Beziehung selbst und die Trennung behandeln. 
Zum Abschluss des Buches kommt neben einer kleinen Galerie mit Bildern die das Wort "Liebe" näher bringen sollen noch eine Danksagung des Autors. 

Eigene Meinung:

Dieses Buch wirkt auf den ersten Blick sehr schlicht und unscheinbar, doch der Inhalt hat es in sich. Der junge YouTuber Will Darbyshire hat aus seinem Liebeskummer eine Idee entwickelt, die zum Schluss zu einem richtigen Selbstläufer wurde bei dem eine Masse an Menschen teilgenommen haben. Es ist ein Buch, dass in die Tiefen der Seele eines Menschen blicken lässt. Es hat mich von Anfang an fasziniert, wie unterschiedlich sich jeder Teilnehmer zum Thema Liebe, Beziehungen oder der Trennung ausdrückt und doch alles zum selben Ergebnis führt. Ich bin ebenso beeindruckt, dass so eine breitgefächerte Altersgruppe mitgewirkt hat-, denn laut Will war der jüngste Teilnehmer 12 Jahre und der Älteste 81 Jahre. Der Verfasser hat gezeigt, dass es überall auf der Welt Menschen gibt, die das Gleiche durchmachen oder ein ähnliches Schicksal erlitten haben und obwohl man sich selbst vielleicht einsam fühlt, man nie alleine ist. Das Buch ist natürlich und unverstellt und erzählt sowohl vom Siegen als auch vom Scheitern. Ein gefühlvolles Buch, welches zum Denken anregt. Was ich persönlich ein kleines bisschen schade fand war, dass die Bilder in schwarz weiß abgedruckt wurden und nicht in Farbe. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem Buch für mich an :)) Vielen, vielen Dank für´s vorstellen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      freut mich, dass ich mit diesem Buch Deinen Geschmack getroffen habe:)
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    ich hatte von der Idee und dem Buch gar nichts mitbekommen. Manchmal wird man auf sowas ja zufällig irgendwo aufmerksam. Es klingt auf jeden Fall interessant und ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da gut reinfühlen kann. Wer kennt es nicht, das Gefühl von Liebeskummer? Und da die Briefe scheinbar so abwechslungsreich und bunt sind, wie die Verfasser, dürfte es wohl auch nicht langweilig werden.
    Auch wenn ich es jetzt nciht sofort lesen wollen würde, behalte ich es mal im Hinterkopf :)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich denke für das Buch muss man auch in Stimmung sein. Ich fand es auf jeden super und vielleicht zieht es ja irgendwann auch in dein Bücherregal ein:)
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea

      Löschen
  3. Hi liebe Andrea,

    das hört sich nach einem sehr aufwühlenden und emotionalen Buch an. Ich finde die Idee sehr spannend und es ist sicherlich sehr vielseitig, wenn so viele verschiedene Menschen den Inhalt beisteuern.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      also vielseitig ist es definitiv. Alleine schon das 12-81-jährige mitmachen aus unterschiedlichen Ländern macht das ganze echt richtig interessant.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    ein Buch voller Liebesbriefe, das ist sicher sehr schön und interessant, da doch jeder Mensch eine andere Art hat, seine Liebe in Worten auszudrücken :O) Danke für die tolle Beschreibung!
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Claudia,
      Du hast recht, jeder hat eine andere Wortwahl und dennoch meint jeder das gleiche. Deswegen finde ich dieses Buch so unglaublich schön.
      Liebe Grüße und auch Dir ein wundervolles Wochenende
      Andrea

      Löschen
  5. Huhu :)
    zuerst wünsche ich dir einen schönen Abend und vielen Dank, dass du mich auf meinem Blog besucht hast.
    Das Buch, was du hier vorgestellt hast, klingt mega gut *direkt auf meine Wuli geschrieben*
    Ich folg dir jetzt als Leser und freue mich auf weitere Beiträge von dir.

    LG Jenn von The Hell of Everything ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Jenn:)
      wow vielen vielen Dank für Deinen lieben Kommentar ich freue mich das Du hier bist und auch als Leserin geblieben bist.
      Einen schönen Abend und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Huhu Andrea,
    was für eine wundervolle Buchvorstellung <3 Ich musste bei deinen Worten ein wenig an "Ich wollte nur, dass du noch weißt" denken. Das scheint ja ein ganz ähnlicher Ansatz zu sein. Ich kann mir direkt vorstellen, was das für ein Moment gewesen sein muss, als Will die ersten Briefe im Postkasten vorgefunden hat und als er dann begriffen hat, dass immer mehr dieser wundervollen Briefe bei ihm eintreffen. Du hast meine Neugierde auf dieses Buch geweckt. Es ist bestimmt richtig berührend, die kleinen "Geschichten" zu lesen.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich mag mir gar nicht vorstellen was das für eine Arbeit war und auch der Erwartungsdruck der damit verbunden ist. Aber Will hat es trotz seines jungen Alters gut hinbekommen.
      Liebste Grüße und einen schönen Abend
      Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,

    viel zu spät, immer wieder verschoben, aber hier endlich der Rückbesuch! Danke, dass du bei uns vorbeigeschaut hast- wir freuen uns sehr! Dieses Buch wie auch "ich wollte nur, dass du noch weißt" und andere ähnliche, die derzeit grade trenden, haben wir uns noch nicht angesehen... dafür stöbern wir jetzt aber mal ein bisschen bei dir herum :) !

    Viele Grüße, Naemi & Luisa
    von unzensiert♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr beiden:)
      danke für Euren Besuch, darüber freue ich mich natürlich sehr :)
      Na die müsst ihr Euch mal ansehen, sind tolle Bücher!!
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Hallo meine liebe Andrea,

    das Buch klingt wirklich schön und definitiv sehr bewegend. Und Liebeskummer in allen Formen hat ja leider jeder mal, somit hilft dieses Büchlein ja auch.

    Ganz viele Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Ally :)
      ja es ist ein tolles Buch und hilft bestimmt. Ich finde es auch mal spannend die Gedanken von anderen Leuten zu lesen:)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de