Sonntag, 14. Juni 2020

Buchrezension: WALDO WUNDERS fantastischer SPIELZEUGLADEN - Wo Wünsche wahr werden (Band 2) von Anne Scheller

WALDO WUNDERS fantastischer SPIELZEUGLADEN - 
Wo Wünsche wahr werden

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Baumhaus Verlag
Titel: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen - 
Wo Wünsche wahr werden
Autor: Anne Scheller
Erscheinungsjahr: 29. Mai 2020
Seitenzahl: 192 Seiten
Kapitelzahl: 21 Kapitel
ISBN: 978-3-8339-0617-6
Cover: gebundene Ausgabe

Preis: 10,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Reihenfolge:
Band 1: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen
Band 2: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen - Wo wünsche wahr werden

Klappentext:
Lenni wusste, was zu tun war.
Vorsichtig öffnete er die dritte Schublade von rechts. 
Einen Spaltbreit nur, das war genug...
In Waldo Wunders Spielzeugladen ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Denn nachts werden alle Spielzeuge lebendig! Und das Beste ist: Lenni und Merle dürfen hier ihre Ausbildung zu magischen Spielzeugmachern beginnen! Nur leider gibt es da ein Problem, denn Lenni hat sein einzig wahres Spielzeug noch nicht gefunden. Ohne das geht im Laden alles schief, und die Spielzeuge sind außer Rand und Band. Lenni muss schleunigst etwas unternehmen - da kommt der Ausflug in die Spielzeugfabrik gerade recht!

Link: *Podcast zum Buch*
(Weiterleitung zur Verlagsseite)
Quelle: luebbe.de/baumhaus
Inhaltsangabe:
Jeden Abend um Punkt 23:00 Uhr klingelt Lenni's Wecker. Dann steht der 10-jährige Junge heimlich auf und macht sich ganz leise auf den Weg hinunter in Waldo Wunders fantastischen Spielzeugladen. Dieser befindet sich nämlich im selben Gebäude wie Lenni's Zuhause, welches er gemeinsam mit seiner Mutter Lola bewohnt. 
Seit Herr Wunder den Heranwachsenden vor einiger Zeit gebeten hat während seiner Abwesenheit auf den Spielzeugladen aufzupassen, ist kein Tag mehr vergangen, ohne dass der Bub das zauberhafte Geschäft nicht betreten hat. Jede Nacht, wenn alle tief und fest schlafen, erwachen in dem Laden die darin befindlichen Spielsachen zum Leben. Egal ob es die Spielzeugeisenbahn ist, die ihre Fahrt über die Schienen auf dem Fußboden aufnimmt, sämtliche Plüschtiere im Zoo die darauf warten gestreichelt zu werden, die Leuchtknete die zum Strahlen und Benutzen animiert oder das deckenhohe Puppenhaus in dem sämtliche Bewohner tanzen und lachen- in jeder Ladenecke herrscht ein buntes Treiben. 
Herr Wunder, der mit Lenni's Engagement und dessen Verantwortungsbewusstsein sehr zufrieden ist, bildet den Teenager zum magischen Spielzeugmacher aus. Außer dem drahtigen alten Mann weiß nur noch Leni's allerbeste Freundin Merle von dem zauberhaften Geheimnis -welches sich hinter der Ladentüre abspielt- Bescheid. 
Da Lenni jeden Abend gewissenhaft seinen Kontrollgang im Geschäft durchführt, bemerkt er sofort, dass die Spielsachen total durcheinander sind und sich absolut untypisch verhalten. Schnell wird ihm klar, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmt. Doch das soll noch nicht seine einzige Sorge sein: Der 10-jährige, der die besondere Gabe besitzt, für seine jungen Kunden das perfekte Spielzeug zu finden, muss selbst auch im Besitz eines einzig wahren Spielzeuges sein. Denn nur wenn er dieses gefunden hat, kann er seine magische Ausbildung weiter fortführen. Doch zu keinem Gegenstand spürt der Kleine ein tiefes kribbeln oder eine besondere Nähe- daher kommt es ihm gerade wie gerufen, als Herr Wunder am nächsten Morgen Lenni und Merle zu einem Tagesausflug einlädt. Das Ziel des freundlichen Greises ist eine alte Spielzeugfabrik in einem abgelegenen Herrenhaus. Dort möchte der Geschäftsmann die Bestellungen für seinen Spielzeugladen aufgeben. 
Wer weiß, vielleicht findet Lenni an diesem Ort nicht nur sein einzig wahres Spielzeug, sondern auch ganz nebenbei eine neue, unerwartete Herausforderung...

Eigene Meinung:
Seit dem 29. Mai 2020 ist der zweite Band der Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen-Reihe erschienen. In "Wo Wünsche wahr werden" geht das Abenteuer rund um Lenni und seiner besten Freundin Merle weiter. Nachdem Waldo Wunder mit den beiden Heranwachsenden sehr zufrieden ist, dürfen diese bei ihm eine Ausbildung zum magischen Spielzeugmacher absolvieren. Obwohl Lenni jeden Tag im Geschäft nach dem Rechten sieht und feststellt, dass jedes Kind dort sein Herzensspielzeug findet, ist der Junge sehr enttäuscht, dass er für sich selbst noch nicht das einzig wahre Spielzeug entdeckt hat. Zu keinem Gegenstand, zu keinem Spiel oder einer Figur hat er beim Berühren oder Spielen eine besonders tiefe Bindung aufbauen können. Da dies aber zwingend erforderlich ist um irgendwann selbst magische Spielsachen herstellen zu können, setzt Lenni alles daran, sein einzig wahres Spielzeug zu finden und vergisst dabei das Naheliegendste. Doch das Dreiergespann Herr Wunder, Merle und Lenni müssen jetzt besonders zusammenhalten, denn es scheint so, als ob jemand oder etwas dem Spielzeugladenbesitzer schaden möchte. 
Das Buch, welches für junge Leser ab 8 Jahren geschrieben wurde, beginnt mit einem ruhigen Einstieg, dessen Handlungsverlauf von Seite zu Seite immer mehr an Geschwindigkeit zulegt. Lenni, der unbedingt Herrn Wunder beweisen möchte, dass er der perfekte Lehrling ist und Merle- die mit ihrer beruhigenden bzw. hilfsbereiten Art den ergänzenden Part übernimmt, sind ein perfektes Team um alle Widrigkeiten zu meistern. 
Durch die etwas größer gehaltene Schrift können kleine Bücherwürmer auch selbst erste Leseversuche starten, um in dem fantastischen Spielzeuggeschäft ihre magische Vorstellungskraft auszubauen und weiterzuentwickeln. 
Fazit: Ein fantastisches Abenteuer im wahrsten Sinne des Wortes, welches das Kopfkino der kleinen Leser anregt. Nun heißt es warten auf Band 3!
Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Anne Scheller:

16 Kommentare:

  1. Oh das glaube ich gern, das den Kleinen diese Literatur gefällt.
    Deine Rezi lässt es auf jeden Fall vermuten .
    Kinderbücher können wirklich schön sein :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Diese Buchreihe ist tatsächlich eine absolute Kaufempfehlung meinerseits. Ich hab mich total gut unterhalten gefühlt.
      Ganz liebe Grüße und einen guten Start in eine neue Woche
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Andrea

    Das klingt nach einem sehr guten schönen Kinderbuch. Ich selber würde es jetzt nicht lesen wollen, aber zum Verschenken an einen kleinen Wurm ideal.

    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Als Geschenkidee ist diese Buchreihe auf jeden Fall bestens geeignet. Ich hoffe ja sehr, Anne Scheller veröffentlicht bald ihren 3. Band :-)
      Eine ganz bezaubernde Reihe.
      Liebe Grüße und morgen einen guten Start in eine neue Woche
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hi liebe Andrea,

    im ersten Moment musste ich an Toy Story denken :-) Aber hier scheint eine ganz eigene Story kreiert worden zu sein und es steht ja auch Lenni im Mittelpunkt des Geschehens. Die Geschichte hört sich wahnsinnig süß an und die Aufgabe, sein einzig wahres Spielzeug zu finden dürfte viele Kinder begeistern!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      es ähnelt tatsächlich an Toy-Story. Bereits zum Auftaktsbuch dieser Reihe habe ich schon mal den Vergleich vorsichtig erwähnt. Allerdings ist der Handlungsverlauf komplett anders, aber ebenso fantastisch schön:)
      Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    die Story erinnert mich ein wenig an Toy Story. Ich denke die Idee, dass Spielzeug zum Leben erwachen könnte, wird vermutlich fast jedem Kind gefallen. Ich finde die Grundidee für die Geschichte daher auch schon sehr genial. Dass du auch vom zweiten Teil so begeistert bist, spricht noch einmal für das Buch. Eine schöne Rezension <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Den Vergleich mit Toy Story würde ich so auch vorsichtig bestätigen, allerdings -wie ich bei Desiree eben schrieb- ist die Handlung dann doch ein wenig anders, aber trotzdem sehr spannend. Eine perfekte Buchreihe für kleine Bücherwürmer.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
    2. Hallo liebe Andrea,
      dass die Handlung anders ist, habe ich deiner Rezension auch entnommen. Aber gewisse Parallelen erkennt man ebenfalls :o) Ich denke auch,dass sich gerade kleine Leser in dieser Geschichte sehr wohlfühlen werden und sich insgeheim vielleicht auch wünschen, ihr eigenes Spielzeug würde auch zum Leben erwachen :o)

      Ich wünsche dir einen wundervollen Abend.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    3. Hallo liebe Tanja :)
      Da gebe ich Dir vollkommen Recht ♥ Ich freue mich schon sehr, wenn Band 3 erscheint. Denn nicht nur kleine Leser freuen sich darauf, sondern auch große Leser, die im Herzen noch klein sind *ggg*
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    es freut mich sehr, dass dir dieser zweite Band genauso gut gefallen hat wie mir. Ich fand es interessant, dass Merle auf ihre Ausbildung verzichten möchte, damit hatte ich nicht so wirklich gerechnet. Auch die Geschichte rund um das einzig wahre Spielzeug hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich ebenfalls schon sehr auf den dritten Band. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich war auch sehr überrascht, dass Merle ihre Ausbildung zur magischen Spielzeugmacherin abgebrochen hat. Aber ich denke, dass dies im Laufe der Reihe nochmal einen entscheidenden Punkt spielen wird. Auf den nächsten Band bin ich wie Du sehr gespannt.
      Allerliebste Grüße und einen guten Start morgen in eine neue Woche
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    oh das klingt ja mal total gut. :) Die Reihe muss unbedingt bei mir einziehen. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      vielen Dank für Dein tolles Lob.
      Ich freue mich sehr, dass Dir die Reihe ebenso gut gefällt wie mir. Ich bin mir sicher, dass Du es nicht bereuen wirst.
      Herzliche Grüße und einen schönen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Hallo meine liebste, tollste und beste Andrea, ♥♥♥

    diese herzige Reihe habe ich bereits bei Sandra begeistert verfolgt. Die Geschichte klingt so herzerwärmend und absolut perfekt für Kinder, da die Thematik eine besondere Verbindung zu einem Spielzeug aufzubauen,einfach genial ist. Die Bücher möchte ich später unbedingt für meine Neffen haben.

    Ich schicke dir ein dickes Kussi und eine große Umarmung,
    deine Ally ♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine wundervollste und liebste Ally ♥♥♥
      danke für Deine tollen Worte.
      Stimmt, Sandra liest die Reihe auch mit Begeisterung, wobei sie die Audiofassung nimmt. Ich dachte auch erst daran, aber da ich bereits Band 1 als Buch habe, ist es dann besser beim Printexemplar zu bleiben, als dann wieder zu wechseln zur Audioversion.
      Aber wir beide sind uns auf jeden Fall meinungstechnisch einig :) Eine absolute Empfehlung :)
      Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag
      Deine Andrea, die Dich ganz fest in den Arm nimmt ♥♥♥♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de