Dienstag, 9. Juni 2020

Hörbuchrezension: DER WALD, VIER FRAGEN, DAS LEBEN UND ICH - von einer Begegnung, die alles veränderte von Tessa Randau

DER WALD, VIER FRAGEN, DAS LEBEN UND ICH - 
Von einer Begegnung,
die alles veränderte

Infos zum Hörbuch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Random House Audio Verlag
Titel: Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich - 
Von einer Begegnungen, die alles veränderte
Autor: Tessa Randau
Gelesen von Solveig Duda
Erscheinungsjahr: 25. Mai 2020
Gesamtspielzeit: 2 Std. 18 Min. 
Lieferumfang: 2 CD's (ungekürzte Lesung)
ISBN: 978-3-8371-5096-4
Preis: 10,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Scheinbar ist ihr Leben perfekt, doch die junge Frau fühlt sich müde und ausgebrannt, weiß kaum noch, wie sie den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie bewältigen soll. Sie ist nicht glücklich und fragt sich, warum das so ist.
Als sie eines Tages einen Spaziergang durch den Wald macht und über ihr Leben nachdenkt, begegnet sie einer alten Dame. Diese erzählt ihr von den "Vier Fragen des Lebens", die die Kraft haben, alles zum Positiven zu verändern. Die gestresste Mutter von zwei kleinen Kindern ist zwar skeptisch, doch sie lässt sich auf die ersten beiden Fragen ein und stellt fest, wie sehr diese ihren Alltag innerhalb kürzester Zeit verbessern. Je mehr sie das Experiment wagt, desto mehr Türen öffnen sich.

(Weiterleitung zum Verlag)
Quelle: randomhouse.de
Inhaltsangabe:
Völlig abgekämpft und ausgebrannt macht sich eine junge Frau auf den Weg in den Wald zu ihrem Lieblingsplatz, den sie bereits in ihrer Kindheit liebte und immer wieder aufsucht. 
Eigentlich hat die Unbekannte alles erreicht wovon sie jemals geträumt hat: Einem liebevollen Ehemann, zwei gesunden Kindern, einem großes Haus mit Garten und einem interessanten Job, der sie finanziell unabhängig macht. Anstatt dass sie ihr scheinbar perfektes Leben genießt und glücklich ist, fühlt sich die Zweifachmutter in ihrem Alltagsleben völlig verloren und ausgezehrt. Schon winzige Kleinigkeiten bringen diese aus der Fassung. Ständig ist sie gereizt was ihr Umfeld durch ein aufbrausendes Verhalten häufig zu spüren bekommt. 
Jetzt auf dieser Bank, mitten im Wald, wird der Unbekannten erst so richtig bewusst, wie lange sie schon nicht mehr hier war. Während sie die Augen schließt um den Duft des Waldes und die sich darin befindlichen Geräusche intensiver wahrzunehmen, bemerkt sie eine ältere Dame die plötzlich neben ihr sitzt. Die freundliche Greisin mit den offenen Augen und dem herzlichen Lächeln spürt sofort, wie sich die Namenlose fühlt und was in ihr vorgeht. Daher verwickelt sie die ausgebrannte Mutter mit ihrer unaufdringlichen Art in ein Gespräch, indem sie der jungen Frau ganz nebenbei von den Fragen des Lebens erzählt. Zuerst war die junge Frau über diese Ruhestörung genervt, doch dann packte sie die Neugier was die alte Fremde zu erzählen hat. 
So kommt es, dass die erfolgreiche Zweifachmutter immer häufiger den Wald aufsucht in der Hoffnung, der Greisin mit dem strengen Dutt und der jugendlichen Ausstrahlung wieder zu begegnen. Und tatsächlich: Die beiden treffen sich immer wieder und die junge Frau erkennt, wie elementar wichtig die Fragen des Lebens sind und was sie bei der richtigen Anwendungen für gravierende Veränderungen hervorrufen können.
Ganz langsam findet die Namenlose mit gestärkten Kräften in ihr bisheriges Leben zurück...

Eigene Meinung:
"Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich - Von einer Begegnung, die alles veränderte" von Tessa Randau ist ein Hörbuch, welches durch sein ruhiges Ambiente hervorgehoben wird. 
Das Cover, dass in zarten Farben und unaufdringlichen Motiven gehalten ist, weckt so bereits die Neugier des Hörers. 
Protagonistin ist eine namenlose junge Zweifachmutter, die mit ihrem Leben derzeit mehr als unzufrieden ist und Zuflucht im Wald auf einer Bank sucht. Diese Umgebung ist ihr schon seit ihrer Kindheit vertraut. In ihrer Entspannungsphase wird sie dort von einer älteren Dame gestört. Nach anfänglicher Zurückhaltung fasst die junge Frau jedoch Vertrauen zu der Greisin die ihr Ratschläge gibt und durch ihre eigene Lebenserfahrung der Mutter Mut und Lebensfreude zurückgibt. 
Die junge Namenlose kann sich kaum noch einen Waldspaziergang vorstellen, ohne dass sie dort auf die ältere Dame trifft. Ganz gezielt stellt die Greisin bei jedem Zusammentreffen der erfolgreichen Fremden eine Frage des Lebens, die kurz danach im wahren Leben der Zweifachmutter auftaucht. Dies hat zur Folge, dass die junge Unbekannte die jeweiligen Situationen besser einschätzen und komplett neu wahrnehmen kann. Durch die Begegnungen im Wald nimmt die Namenlose ihre Auszeit vom Alltag und findet mit Hilfe der älteren Dame wieder zurück zum Glück.
Solveig Duda hat mit ihrer sonoren und weichen Stimme dieses Hörbuch zurückhaltend und ruhig vorgetragen. Leider konnte mich die Geschichte inhaltlich nicht ganz fesseln, da die Handlung meiner Meinung nach öfters konstruiert erschien. Es wirkt ein bisschen utopisch, dass alle Fragen der älteren Dame im wahren Leben der Zweifachmutter auftauchen und nur aufgrund dieser Zufallsbegegnung sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. 
Fazit: Diese kleine Geschichte ist eine Kurzanleitung um in den eigenen Lebensrhythmus zurückzufinden. Es zeigt, dass man inne halten und sich auf sein eigenes "Ich" konzentrieren soll.
Meine Bewertung 3,5 von 5 Sternen

12 Kommentare:

  1. Das Thema finde ich ansprechend, kann mir zwar nicht vorstellen das man es einfach so ändern kann.
    Aber warum nicht. Nur Deine Rezi macht mich natürlich stutzig. Von daher wird es wohl eher nicht ein Buch für meinen Wunschzettel.
    Danke Dir sehr für Deine ehrliche Meinung .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Deine Worte.
      Bei dem Hörbuch bin ich auch zwiespaltiger Meinung. Allerdings ist das wiederum ein Roman, wo jeder individuell für sich beurteilen muss.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    ich muss sagen, dass ich die Botschaft hinter der Geschichte sehr ansprechend fand. Nun schreibst du, dass einige Punkte der Geschichte auf dich wie konstruiert wirkten. Das ist schade. Das Thema hätte Potential gehabt. Viele Dank für diese ehrliche und hilfreiche Rezension.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Bei meiner Rezension wollte ich mich vorsichtig ausdrücken, denn nicht alles an dem Roman war schlecht, sonst hätte es nicht trotzdem noch 3,5 Sterne bekommen. Allerdings waren mir manche Zufälle zu groß und das machte den Geschichtsverlauf ein wenig unglaubwürdig. Aber bei dieser Story muss jeder für sich entscheiden wir er dies findet.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea

    Vielleicht ist dies eine Geschichte, die man besser liest. Ich bin mir sicher, das werde ich tun.
    Danke für deine Besprechung. Auch wenn dich die Geschichte nicht überzeugen konnte, fällt sie doch voll in mein Beuteschema.

    Einen schönen Feiertag und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      vielen Dank für Deinen Kommentar :-)
      Nicht gefallen würde ich das so nicht sagen, der Roman an sich war schon unterhaltsam, allerdings waren die Zufälle oft zu offensichtlich, was mich gestört hat.
      Aber ich bin sehr gespannt wie Dir die Geschichte gefallen wird, und würde tatsächlich nun auch eher zum Buch greifen.
      Liebste Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    das Thema des Buches hört sich meiner Meinung nach echt interessant an. Dass es konstruiert wirkte ist natürlich schade, da befindet sich wahrscheinlich viel mehr Potenzial in dem Buch, als genutzt wurde. Ich werde das Buch nicht lesen, aber dennoch hat es mich etwas neugierig gemacht. :)

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Emily,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :-)
      Du hast vollkommen Recht. An sich war der Roman von der Grundidee sehr gut, allerdings war die Umsetzung nicht ganz so gelungen. Aber ich freue mich sehr, wenn ich Deine Neugier wecken konnte und Du das Buch vielleicht lesen möchtest.
      Ich wünsche Dir jedenfalls schon jetzt eine angenehme Lesezeit.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Guten Morgen Andrea

    Update zu meinem Kommentar. Ich habe mir das Hörbuch aufs Tablet gepackt. Mich kann die Geschichte auch nicht überzeugen. Mir schlafen beim Hören sofort die Füße ein. Ich werde es auch nicht lesen wollen. Ich mag so Geschichten ja wirklich gerne. Aber wie du schon erwähnt hast: Zu konstruiert. Zwei auf einer Bank :-))))))))

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      oh wie schön, danke dass Du mir nochmal ein kleines Update gegeben hast :-)
      Sehr Schade, dass auch bei Dir der Roman nicht wirklich überzeugen konnte.
      Da hat die Autorin leider zu viel Potenzial verspielt.
      Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hi liebe Andrea,

    das Cover ist wirklich unaufdringlich und schön und gefällt mir auch sehr gut. Die Inhaltsangabe klingt auch erstmal spannend, auch wenn die Zufallsbegegnung im Wald tatsächlich etwas konstruiert wirkt, schade, dass dass sich das Gefühl beim Hören nicht auflöst. Aber Antworten auf die Fragen des Lebens hätten wir doch alle gerne oder?

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      vielen Dank für Deine schönen Worte :)
      Die Fragen des Lebens gefielen mir an sich gut. Sie waren schlicht und einfach, allerdings war das drumherum wie schon erwähnt zu konstruiert.
      Aber bei diesem Roman sollte jeder für sich letztendlich entscheiden, ob es ihm gefällt oder nicht :)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de