Mittwoch, 4. September 2019

Buchrezension: Die Waldmeisterinnen von Andrea Schütze

Die Waldmeisterinnen

Infos zum Buch:

unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: boje Verlag
Titel: Die Waldmeisterinnen
Autor: Andrea Schütze
Erscheinungsjahr: 30. August 2019
Seitenzahl: 123 Seiten
Kapitelzahl: 9 Kapitel
ISBN: 978-3-414-82549-0
Cover: gebundene Ausgabe

Preis: 12,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag
Zusatzinfos vom Verlag: 
Lia Lavendel's leckere Backrezepte
- Wie lautet Dein Waldmeisterinnen-Name?

Klappentext:

Willkommen bei den Waldmeisterinnen
Holly Hollunder und Lia Lavendel sind Zwillingsschwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Holly riesige Hüte und verrückte Erfindungen liebt, backt Lia die süßesten Kuchenkreationen und hat ein wunderbares Gespür für Gefühle. Zusammen eröffnen sie im verwunschenen Wildwood Forest ein Geschäft für Problemlösungen aller Art. Wenn das kein Grund ist, ein großes Willkommensfest auf der Waldmeisterlichtung zu feiern! Und da kommen sie auch schon: Mrs Gans und Mr Dachs, Mrs Wildschwein mit ihren Kindern, Kicherlinge, Seegespenster, und viele viele mehr. Wie gut, dass die Waldmeisterinnen für jedes Problem eine Lösung finden...

Inhaltsangabe:
Mittlerweile haben sich die Zwillingsschwestern Holly Hollunder und Lia Lavendel im Wildwood Forest, einem alten Wald irgendwo in einer Grafschaft in England gut eingelebt. Vor knapp zwei Wochen mussten die beiden Mädchen ihr altes Zuhause verlassen, nach dem der Forst zu einer dicht befahrenen Straße umgebaut- und das Gebiet somit unbewohnbar wurde. Mit einem herzförmigen, rosafarbenen Heißluftballon reisen die Schwestern samt ihrem Hab und Gut in den Woodruff-Winkel, der so heißt, weil dort der Waldmeister in rauen Mengen zu finden ist. Auf einer großen alten Eiche bauen sie sich ein kunterbuntes Reich ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen. Besonders Holly Hollunder hat Spaß daran, denn sie bastelt leidenschaftlich gerne und erfindet tagtäglich die verrücktesten Sachen wie zum Beispiel den Windpuster-1 oder das Diktier-Fix-Gerät, eine Maschine die ausgesprochene Wörter in Lakritzbuchstaben umwandelt. Aber auch Lia ist kreativ, denn sie backt die besten und leckersten Torten, Kuchen und Süßwaren die je einer gegessen hat. 
Nachdem sowohl Holly ihre Erfindungswerkstatt als auch Lia ihre Küche fertig aufgebaut und eingerichtet haben, kommt ihnen die Idee, ein Geschäft für Problemlösungen aller Art zu eröffnen. Die Waldmeisterinnen finden, dass sie die perfekte Besetzung für so eine Stelle sind, da sich Holly als Meisterin der Erfindungen und Lia mit ihrem Feingefühl Sorgen zu erkennen und diese anschließend zu mildern, perfekt ergänzen. Auch Brownie, das Eichhörnchen mit dem Regenbogenschweif -welches in Holly's übergroßem Hut lebt- findet die Geschäftsidee brillant. Deshalb beschließen sie ihr Konzept sofort in die Tat umzusetzen. Da keiner der Waldbewohner weiß, dass die neu hergezogenen Mädchen ab sofort hier leben, geschweige denn nun ein Geschäft eröffnen möchten, beschließen sie ganz spontan eine Willkommensparty auf die Beine zu stellen. 
Gesagt getan: Sofort verschicken sie sämtliche Einladungskarten mit einer Uhrzeit für den darauffolgenden Tag und beginnen umgehend mit den Vorbereitungen. Lia, die eine mehrstöckige Torte backen möchte, hat sich dabei selbst übertroffen. Am nächsten Morgen sind die beiden Zwillinge total nervös, denn sie sind sich unsicher, ob überhaupt ein Gast erscheinen wird. Doch ihre Sorgen sollen unbegründet sein. Plötzlich taucht die übermüdete Mrs Wildschwein mit ihrer Rasselbande auf, anschließend die werdende Mutter Mrs Gans, die die ganze Zeit schnattert, der senile Mr Dachs, die unsichtbaren Seegespenster und viele mehr. Kurze Zeit später meldet sich Lia's sensibles Gespür für Sorgen. Anscheinend haben ein paar ihrer Partygäste geheime Probleme, die sie nun umgehend versucht mit ihrer Schwester Holly zu lösen. 
Höchste Zeit also, ihren neuen Freunden ihr soeben eröffnetes Geschäft vorzustellen und die ersten Gäste möchten bereits ihren Service in Anspruch nehmen...

Eigene Meinung:
Andrea Schütze hat wieder ein neues Kinderbuch über den boje-Verlag veröffentlicht. Der 123-seitige Band mit dem Titel "Die Waldmeisterinnen" erzählt von zwei Schwestern, die sich durch ihre unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten perfekt ergänzen und somit sämtlichen Tieren und Waldbewohnern von Wildwood Forest helfen möchten. 
Zum einen ist da Holly Hollunder, der wildere, aktivere Zwilling von beiden. Sie hat einen großen Einfallsreichtum und erfindet die verrücktesten Gerätschaften, die aber alle letztendlich funktionieren und ihren Zweck erfüllen. Pedant dazu ist die ruhige und sensible Lia Lavendel. Mit ihrem feinen Gespür merkt sie sofort, wenn eine Person in ihrem Umfeld von Sorgen oder Ängsten geplagt wird. Umgehend hat das kleine Mädchen den Wunsch, dieser zu helfen, was ihr durch die Unterstützung ihrer Zwillingsschwester auch erfolgreich gelingt. Mit liebevoll gezeichneten Illustrationen von Petra Eimer lassen sich Stunden mit dem Buch verbringen, in dem der junge Leser ab 6 Jahren viel zu entdecken und bestaunen hat.
Die Autorin beleuchtet anhand kindgerechter Beispiele verschiedene Probleme wie zum Beispiel die Sorgen einer werdenden Mutter, die Folgen vom Älter werden und die Angst vor der Einsamkeit. Spielerisch löst Andrea Schütze die Situationen gekonnt auf, sodass man mit einem guten Gefühl das Buch beendet. Besonders positiv fielen mir die Szenen auf, die aus der Perspektive eines Erzählers verfasst wurden. Dies hatte den Effekt, dass man sich als Leser direkt angesprochen fühlte und das aktuelle Geschehen im Wildwood Forest mit wenigen Worten noch besser verstehen konnte.
Fazit: Es ist, als würde das Buch mit einem sprechen. Ein bester Freund, der eine wundervolle Geschichte zu erzählen hat. 
Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. Deckblatt / S. 6-7 / S. 9 / S. 74-75 / Screenshot: Bastei Lübbe
Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Andrea Schütze:
Tante Rotz legt los Band 1 (Buch, Rezension vom 05.08.2018)

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich schön an .
    Als Geschenk-Tipp nehme ich die Idee gerne mit :))
    Danke für die Rezi
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen lieben Dank für Dein Feedback.
      Freut mich, dass Dir meine Rezension so gut gefällt, dass Du es als Geschenktipp weiterempfehlen würdest.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen, meine liebste Vorleserin Andrea,
    was für ein schönes Buch, allein die herrlichen Bilder darin lassen mich schmunzeln ... Ich danek Dir für diese wieder tolle Präsentation!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Claudia:)
      vielen lieben Dank für Deine herzlichen Worte ♥
      Ich freue mich sehr, dass Dich meine Rezension zu dem Buch angesprochen hat:)
      Allerliebste Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    ich habe das Buch heute beendet und bin (wie du) ganz angetan von der Geschichte. Schon alleine die Idee, dass die beiden Waldmeisterinnen den Tieren des Waldes ihre Hilfe anbieten und was dabei dann herauskommt ist wundervoll.
    Von den Zeichnungen bin ich einfach hellauf begeistert und in einem soooo coolen Baumhaus würde ich auch wahnsinnig gerne leben.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich freue mich, dass wir uns einer Meinung sind, was die Geschichte des Buches betrifft. Oh ja, in so einem coolen Baumhaus- welches sich über die ganze Eiche verteilt lebt es sich bestimmt gut. Vor allem mit den tollen Waldbewohnern :-)
      Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de