Samstag, 22. April 2017

Buchrezension: Das Paket von Sebastian Fitzek

Das Paket

Infos zum Buch:
Verlag: Droemer
Titel: Das Paket
Autor: Sebastian Fitzek
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenzahl: 362 
Kapitel: 55
ISBN: 978-3426199206
Alter: Ab 16 Jahre
Cover: Hardcover (LE - kommt mit Verpackung)
Preis: 19,99 Euro

Klappentext: 
VORSICHT!
Öffnen auf eigene Gefahr

Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen
Einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen.
"Was kann schon passieren?" , denken Sie sich.
Und lassen damit den Alptraum in Ihr Haus...

Inhaltsangabe:
In dem Buch geht es um Emma. Sie ist Psychologin mit einer ausgeprägten Fantasie die sie zum Lügen verleitet- zumindest hat man ihr dies immer weiß machen wollen. 
Als Kind sah Emma immer Arthur, der in ihrem Kleiderschrank wohnte und einen Motorradhelm auf hatte. Bis zu ihrem 6. Lebensjahr suchte sie Nacht für Nacht ihre Eltern auf bis ihr Vater sie brutal aus dem Zimmer verweist.

Mittlerweile ist Emma eine erwachsene und verheiratete Frau. Eines Nachts wird sie in einem Hotelzimmer vergewaltigt. Als wäre das nicht schon schlimm genug schor der Täter ihr anschließend noch die Haare. Keiner glaubt an ihre Geschichte- da zwar ein tatsächlicher Vergewaltiger sein Unwesen treibt und auch wirklich Prostituierte in Hotels die Haare abrasiert,  jedoch tötet er seine Opfer nach seiner brutalen Tat. 
Seit diesem Vorfall ist Emma paranoid. Sie schließt sich in ihr Haus ein und verbarrikadiert sich regelrecht. Nur zu ihrem Mann und dem Postboten hat sie Vertrauen, sonst ist alles für sie Stress. Bei jedem Mann denkt sie es wäre "der Friseur"- der Täter, der sie in jener Nacht zu dem gemacht hat was sie ist: ein Wrack. 

Emma soll für ihren Nachbarn ein Paket annehmen- einem A. Palandt, da der Postbote seine letzte Schicht hat- ehe er aus familiären Gründen in den Innendienst versetzt wird. Emma passt es zwar gar nicht, aber nimmt das Paket dennoch an. Ab da spielen ihr anfangs die Sinne einen Streich. Erst findet sie das Paket, dann ist es verschwunden und dann findet sie plötzlich Warnungen....

Eigene Meinung:
Als ich das Buch bei Thalia gesehen habe, musste ich es mir unbedingt kaufen. Fitzek hat mich schon bei Passagier 23 und Noah überzeugt, daher war klar, dass ich das Paket auch lesen werde. Der Droemer Verlag hat bei der Verpackung jedenfalls ganze Arbeit geleistet, denn das Buch kommt bei dieser LE in einem richtigen Paket. 
Zum Inhalt selbst war es wieder ganz der Fitzek: Er verwirrt den Leser - treibt die Spannung bis zum Unermesslichen und mit einer überraschenden Wendung gefolgt von einem unvorhersehbaren Ende, lässt er den Leser bis zum Schluss nicht mehr los. 
Meine Bewertung:
5 von 5 Sternen. 

Sonntag, 16. April 2017

DIY: Socken stricken (Ostergeschenk) mit Anleitung + gehäkelte Osterkarte mit Anleitung

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

endlich ist mein nächstes Sockenpaar fertig geworden. Und ich bin richtig stolz darauf. Das ist das erste Mal wo ich etwas neues ausprobiert habe. Denn alle, die meinen Blog fleißig verfolgen wissen bestimmt, dass ich sonst kraus rechts stricke- der Standard unter den Socken. 

Aber diese Farbe war so schön rustikal, dass ich Lust hatte etwas neues auszuprobieren und es ist mir wirklich gelungen. Das Muster harmoniert wunderbar mit der Farbe und der große Hirschknopf rundet das Landhaus-rustikale ab. Das Sockenpaar bekommt meine Schwester zu Ostern, da sie ja meine selbstgemachten Strümpfe liebt. 
Wie ich das ganze "eingepackt" habe, seht ihr unten. 
Eine selbstgemachte Osterkarte darf natürlich nicht fehlen- auch die stelle ich weiter unten mit einer Anleitung vor. 

Und für alle die gerne dieses Muster "apart gemustert" auch ausprobieren möchten, zeige ich Euch jetzt wie das funktioniert. 
Ich wünsche viel Spaß beim Nachstricken. 
Liebe Grüße und frohe Ostern Eure
printbalance

Strickanleitung apart gemustert:

Material: 
  • Sockenwolle 4-fädig (75% Schurwolle, 25% Polyamid) 210m / 50g
    (Meine Wolle ist von Norma Elle Nor) 6 Knäule 5,99 Euro Farbe 215 Partie 6432)
  • Nadelspiel (2,0 - 3,0 mm)
  • stumpfe Stopfnadel

Grundmuster: 
Muster durch 4 teilbar
3 Maschen links, 1 Masche rechts im Wechsel stricken 
Nach jeder 4. Runde wird die rechte Masche nach links versetzt. 

Bündchenmuster:
2 Maschen rechts, 2 Maschen links





Verpackung:




Hier noch eine alternative Osterkarte

Die gehäkelten Ostereier wurden mit Perlen bestickt,
die Gänseblümchen wurden gepresst und dann aufgeklebt. 


Anleitung für ein gehäkeltes Ei: 

Luftmaschenring - 1 LF
20 Stäbchen in den Fadenring mit KM Ring schließen
3 LF und in selbes Loch 1 Doppelstäbchen
  2. Loch ein Doppelstäbchen
  3. Loch ein Doppelstäbchen
  4. Loch 2 Stäbchen mit einem Überschlag
  5. Loch halbes Stäbchen
  6. Loch FM
  7. Loch FM
  8. Loch halbes Stäbchen
  9. Loch halbes Stäbchen und ein Stäbchen mit einem Überschlag
10. Loch  ein Stäbchen mit einem Überschlag und noch ein Doppelstäbchen
11. Loch Doppelstäbchen 1Stäbchen mit einem Überschlag
12. Loch ein Stäbchen mit einem Überschlag und ein halbes Stäbchen
13. Loch  halbes Stäbchen
14. Loch FM
15. Loch FM
16. Loch halbes Stäbchen
17. Loch zwei Stäbchen mit einem Überschlag
18. Loch 1 Doppelstäbchen
19. Loch 1 Doppelstäbchen
20. Loch zwei Doppelstäbchen und verbinden

Dienstag, 11. April 2017

DIY: Osterfähnchen


Hallo Blogfreunde:-)

nächste Woche ist schon wieder Ostern. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Es war doch erst noch Weihnachten...

Letztes Jahr habe ich Euch zu Ostern ein saftiges Eierlikörhasenrezept online gestellt, dass in meiner Familie richtigen Anklang fand. Auch dieses Jahr werde ich wieder Hasen und Lämmer backen, die dann am Sonntag verzehrt werden dürfen. 

Das Rezept verlinke ich Euch hier: Osterlamm-Rezept

Dieses Jahr möchte ich Euch zeigen, wie Ihr ganz einfach dieses dazugehörige Osterfähnchen basteln könnt. Natürlich kann man dieses auch bei jeder Bäckerei kaufen, aber leider kostet eine Fahne teilweise bis zu 8,00 Euro. 
Der Vorteil bei selbstgemachten Sachen ist, dass Ihr selbst entscheiden könnt wie es zum Schluss aussehen soll. In diesem Fall ist die Größe und das Stickmuster individuell.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und Nachbasteln
Frohe Ostern!
Eure printbalance

Materialien:
  • Webrahmen (Tedi 2,00 €)
  • Stick-Stoff (Stramin) (Stoffgeschäft)
  • Filz (rot / grün) (Tedi 2,00 €)
  • Stickgarn (Tedi 1,00 €) 
  • Holzperlen (Tedi 1,00 €)
  • Schaschlikspieß (Tedi 1,00 €)
  • rotes dickes Garn (Bastelladen)
  • Schere
  • Nähzeug
  • bunte Glöckchen (Tedi 1,00 €)


1. Schritt: Muster auf einem Karopapier aufzeichnen und danach auf dem Stramin nachsticken.



2. Schritt: Muster über einen Schaschlikspieß legen.


3. Schritt: Mit einem weißen Faden am Spieß entlang eine Schlaufe nähen, damit der Spieß nicht mehr wegrutschen kann. Den Rest mit einem durchsichtigen Bastelkleber versiegeln.



4. Schritt: Den Schaschlikspieß kürzen und die Seiten mit roten Holzperlen verzieren. 



5. Schritt: Den langen Stab an der Spitze eine Holzperle daraufstecken, gemeinsam mit einem roten Stück Garn. Alles mit Uhu versiegeln und gut trocknen lassen. 




6. Schritt: Die Enden mit mit dem roten Strick verbinden. FERTIG



7. Schritt (ALTERNATIV): Man könnte noch dahinter einen roten Filz ankleben und darunter Glöckchen als Zierde anbringen- ist aber kein Muss. 


Montag, 10. April 2017

DIY: Osterhase basteln für Kinder & Erwachsene / Serviettentechnik


Hallo und herzlich willkommen:)

heute möchte ich Euch eine ganz einfache Falttechnik vorstellen-, die man sowohl mit einer Serviette als auch mit Papier herstellen kann- um einen kleinen Osterhasen anzufertigen. 
Das Besondere daran ist, dass man das Häschen entweder kindgerecht individuell verziert (siehe Bild) oder neutral als Tischdeko für Freunde / Erwachsene her nimmt. 

Wie man diese Form herstellt zeige ich in diesem Video. 
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln. 




neutrale Tischdeko mit der Serviettentechnik 

kindgerechte Tischdeko aus Papier 

Sonntag, 2. April 2017

Diary: afa 2017: Die Frühjahrsmesse

Hallo und herzlich willkommen,

mit diesem Eintrag möchte ich hochoffiziell den Frühling auf meinem Blog einläuten. 

Heute war ich auf der afa-Frühjahrsmesse in Augsburg. Wie auch letztes Jahr war ich besonders von der Halle 2 - (bei der sich alles rund um das Thema Garten handelt) total beeindruckt. Die Aussteller haben sich wieder einmal sehr viel Mühe mit der Deko gegeben. Besonders der Lavendelgarten hat es mir angetan, da ich den mediterranen Stil sehr liebe. Nicht nur die Optik spielte dabei eine große Rolle, sondern auch der Geruch. Ich sage Euch es war traumhaft. 

Da ich diese Woche auch schon ordentlich im Garten geschuftet habe, damit wieder viele neue und bunte Blumen bei mir über den Frühling / Sommer blühen können, war dies heute der perfekte Anlass die Deko genauer anzusehen. 

Ich wünsche Euch viel Spaß bei den Bildern und hoffe, ich konnte Euch wieder ein paar Inspirationen mit auf den Weg geben. Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall das ein- oder andere nachmachen. Ihr dürft also gespannt sein.

Liebe Grüße Eure
printbalance

Der Rosengarten




Der Lavendelgarten




Der Frühlingsgarten