Donnerstag, 24. Januar 2019

Buchrezension: Von ganzem Herzen Emily von Tanya Byrne

Von ganzem Herzen Emily

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung 
Verlag: Oetinger Verlag
Titel: Von ganzem Herzen Emily
Autor: Tanya Byrne
Erscheinungsjahr: 01. September 2013

Seitenzahl: 352 Seiten
ISBN: 978-3-7891-2017-6
Alter: ab 16 Jahren
Cover: gebundene Ausgabe
Preis:16,95 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Meine Welt war auseinandergebrochen,
und ich hatte nichts mehr. NICHTS.
Alles war auf einmal eine Lüge. ALLES.

Emilys Welt liegt in Trümmern, und sie hat nur noch einen Gedanken: Rache an dem Mädchen, das ihr all das angetan hat. Das ihr Leben zerstört hat. Dafür soll Juliet büßen. Und um sie genauso leiden zu lassen, wie sie selbst hat leiden müssen, ist Emily bereit, alles zu opfern. Sogar ihre Liebe...

Inhaltsangabe:
Die 17-jährige Emily Koll sitzt derzeit in der psychiatrischen Abteilung der Jugendstrafanstalt Archway Young Offenders in Untersuchungshaft.

Emily's Geschichte beginnt in ihrer Kindheit. Sie wächst in ärmlichen Verhältnissen im Sozialviertel von Großbritannien auf. Als wäre diese Zeit für das Mädchen nicht schon schwer genug gewesen, verlässt ihre eigene Mutter heimlich die Familie um irgendwo neu anzufangen. Jegliche Bemühungen den neuen Aufenthaltsort ihrer Mutter herauszufinden scheitern. Über diesen Verlust kommt der Teenager nie hinweg. Emily's Vater hingegen nimmt dies zum Anlass, um endlich aus dem Elendsviertel herauszukommen, was ihm auch als Automechaniker erfolgreich gelingt. 
Emily wächst nun in einem besseren und geregelteren Umfeld auf. Von ihrem Vater wird sie mit Luxusartikeln überhäuft und auch ihre Schule gehört zu einer der besten von ganz England. Doch dieses Glück soll nicht lange dauern. Angeblich sollen Emily's Vater Harry und ihr Onkel Alex in kriminelle Machenschaften verwickelt sein. Kommissar Jason Shaw übernimmt die Ermittlungen der beiden vermeintlichen Schwerverbrecher. Harry Koll hat jedoch alles andere vor, als ins Gefängnis zu gehen. Daher schmiedet er einen heimtückischen Plan. Heimlich schleicht er sich nachts in das Haus des ermittelnden Kriminalbeamten und erschießt diesen im Schlaf. Aber Jason Shaw war nicht alleine Zuhause, denn seine Tochter Juliet war ebenfalls anwesend. Diese verletzt den Mörder ihres Vaters mit einem Messer schwer und alarmiert umgehend die Polizei.  Während Onkel Alex zusammen mit Großmutter Nanna und Emily nach Spanien fliehen, wird Harry Koll des Mordes an dem Kommissar Shaw angeklagt. Seine Tochter Juliet wird ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen und ab da verwischt sich ihre Spur. Emily verkraftet diese Situation nur sehr schwer, da sie alle Annehmlichkeiten durch die Tat ihres Vaters verloren hat und versinkt in ihrer Wut. Ihr einziger Wunsch ist Rache. Rache an Juliet Shaw....

Eigene Meinung:
Da ich derzeit meinen SUB-Stapel konstant abbaue, möchte ich Euch heute dieses ältere Exemplar aus dem Jahr 2013 vorstellen. Emily's Geschichte wird als Tagebuch und in der "Ich"-Form geschrieben. Da die Protagonistin immer wieder den Leser miteinbezieht, fühlt man sich automatisch angesprochen und es weckt immer mehr die Neugier der Handlung zu folgen. Der Schreibstil ist im Gesamten sehr flüssig und der Plot ist gut durchdacht. Die Thematik fand ich sehr spannend, sodass ich die Lektüre kaum aus der Hand legen wollte. 
Der Ausgang der Geschichte war bis zum Schluss spannend. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Das Buch und die Geschichte hören sich super interessant an .
    Danke für den Tipp :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback.
      Ich freue mich, dass Dir meine Rezension gefällt.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Meine liebste Buchvorstellerin Andrea,
    herzlichen Dank für diese tolle Buchbeschreibung, das klingt nach einer sehr spannenden Lektüre!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.
      Ich wünsche dir morgen einen guten Start in eine neue Woche
      Herzliche Grüße und eine liebe Umarmung
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    bei der Inhaltsangabe habe ich meinen Mund nicht mehr zu bekommen! Was für eine Geschichte! Die wandert umgehend auf meine WuLi!
    Ich bin auch gerade dabei, meinen SuB anzubauen. Habe diesen Monat schon 3 SuB Bücher gelesen.

    Liebste Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petrissa,
      ich danke Dir für Deine lieben Worte:)
      Wow 3 Bücher aus dem SUB super!!
      Ich liebe es total, wenn meine Vorsätze für das Jahr umgesetzt werden- ich hoffe auch sehr, ich halte durch.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Huhu Andrea

    Ja, der liebe SuB verlangt nach Beachtung. Diese Geschichte klingt sehr traurig. In ärmlichen Verhältnissen aufwachsen und von der Mutter verlassen werden. Schlimmer geht es ja kaum noch.
    Klingt total interessant.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      ja mein SUB-Stapel ist aber gar nicht mehr so hoch. Ich war die letzten Wochen echt fleißig. Mittlerweile sind es nur noch um die 10-12 Bücher:)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Uh, das hört sich nach einer heftigen Geschichte an.
    Wäre mal etwas aneres und hört sich durchaus spannend an :)
    Danke.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      vielen Dank für Dein Feedback. Freut mich, wenn Dich dieses Buch anspricht.
      Ist zwar schon älter, aber auf jeden Fall lesenswert.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    als ich so deine Rezension gelesen habe, da tat mir Emily doch schon sehr leid. Das Mädchen musste wirklich eine Menge miterleben. Ihre innere Wut ist da recht verständlich. Obwohl ich ja kein Freund von Racheplänen bin. Aber natürlich macht diese Wendung den Roman ja gerade erst spannend. Das hört sich richtig gut an.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      vielen lieben Dank für Dein Feedback:)
      Ja das Buch ist zwar schon etwas älter aber ich finde es echt richtig spannend, daher habe ich es hochgeladen.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Huhu Andrea,

    auch das hier klingt mega interessant und landet auf meiner Wunschliste. :)

    Wieder eine tolle Rezension von dir. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      vielen lieben dank für Dein Feedback und das Lob:))
      Ich freue mich sehr, dass Dich meine Rezension angesprochen hat.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de