Freitag, 18. Januar 2019

Buchrezension: Manche TAGE muss man EINFACH zuckern von Tamara Mataya

Manche TAGE muss man EINFACH zuckern

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung
Verlag: Heyne Verlag
Titel: Manche TAGE muss man EINFACH zuckern
Autor: Tamara Mataya
Erscheinungsjahr: 10. April 2017
Seitenzahl: 352 Seiten
Kapitel: 33 Kapitel 
ISBN: 978-3453-42169-1
Cover: Taschenbuch
Preis: 9,99 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:

Läuft bei mir. 
Zwar rückwärts und bergab,
aber läuft.
Dauersingle Sarah glaubt, dass die große Liebe auf der Internetseite "Missed Connections" auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber einfach nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit dem attraktiven Jack an. Er bringt ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf "Missed Connections" auf...

Inhaltsangabe:
Die 25-jährige Anwaltsgehilfin Sarah sucht verzweifelt nach ihrer fristlosen Kündigung einen Job. Unzählige Bewerbungen und Vorstellungsgespräche hat die wohnungslose New Yorkerin bereits hinter sich, die alle mit einer Absage endeten. Zum Glück steht ihr Pete- ihr bester Freund bei und lässt sie kostenlos bei sich wohnen.
Als Sarah schon fast die Hoffnung aufgegeben hat ihr eigenständiges Leben wieder zu gewinnen, bekommt sie unerwartet einen Termin für ein Vorstellungsgespräch. Der Wellnesstempel InnerSpace, der seinen Fokus auf Esoterik und Spiritualität legt, bietet ihr einen Job als Empfangsdame an. 
Sarah, die zu Beginn mit den New-Age-Hippies nicht viel anfangen kann, versucht trotzdem die Geschäftsführer Ziggy und Fern von sich zu überzeugen, was ihr auch schließlich erfolgreich gelingt. Nur wenige Tage später erhält sie die Jobzusage und kann sich dadurch wieder eine eigene Wohnung leisten. Gemeinsam mit ihrem Freund Pete und dessen Zwilingsbruder -dem gut aussehenden Jack- feiert sie ihren Erfolg. Doch die Freude dauert nur kurze Zeit an. Es stellt sich nämlich heraus, dass dieser Arbeitsplatz alles andere als toll ist, denn Sarah ist in einem regelrechten Mobbingbetrieb gelandet. Auch die hohe Fluktationsrate bestätigt dies- denn im Laufe von neun Monaten wurden bereits sechs Rezeptionistinnen gekündigt.  
Die Ex-Anwaltsgehilfin widersetzt sich allen Intrigen und bösen Verleumdungen von ihren Kollegen und macht gute Miene zum bösen Spiel. Während ihrer Freizeit sucht sie Ablenkung in dem Internetportal "Missed Connections", bei dem man anonym nach seinem Traumpartner suchen kann, dem man schon einmal begegnet ist. Immer wieder wünscht sich Sarah insgeheim, dass auch irgendwo jemand nach ihr fragt, solange begnügt sie sich mit dem attraktiven DJ namens Jack, der für eine Beziehung anscheinend noch nicht reif genug ist. Doch als plötzlich jemand bei "Missed Connections" nach Sarah sucht, wird ihr klar, dass es mit dem neuen Job zu tun haben muss, denn dort gibt es eine Person, die sie immer anlächelt und nicht gemein zu ihr ist....

Eigene Meinung:
Dieses Buch ist zwar eine nette Lektüre für zwischendurch, aber leider wurde meiner Meinung nach das Potenzial nicht optimal ausgeschöpft. Ich habe mich zwar an sich gut unterhalten gefühlt, aber stellenweise zog sich die Geschichte künstlich in die Länge. Für mich wurden zu wenig spannende und interessante Elemente eingebaut. Als auch noch der Unbekannte über "Missed Connections" nach Sarah suchte, wusste ich sofort um wen es sich hier handelt. Da die Pointe schon am Anfang vorweg genommen wurde, ist der Reiz die Handlung weiter zu verfolgen ein Stück für mich verloren gegangen. Außerdem konnte ich mir als Leser wirklich nicht vorstellen, dass Sarah so naiv war, um nicht herauszufinden wer sich tatsächlich hinter der geheimnisvollen Person verbirgt. 
Trotz allem war der Schreibstil flüssig, die Grundidee interessant und die Protagonisten waren sympathisch und gut ausgearbeitet. 
Fazit: Eine leichte Lektüre für zwischendurch zum Lesen, bei dem jedoch der Feinschliff fehlt. 
Meine Bewertung: 2,5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    ohje, als ich so angefangen habe deine Rezension zu lesen, dachte ich: Das hört sich ja richtig gut an. Besonders, was die Sache mit dem Job im Wellnesstempel und das Gefühl der Protagonistin angeht, hier nur unter Hippies zu sein. Das hat Potential für einen humorvollen Plot, dachte ich. Dass danach noch Mobbing dazu kommt, verspricht ein wenig Spannung. Sehr schade, dass hier das vorliegende Potential nicht genutzt wurde.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ja das Buch ist wirklich eine Enttäuschung und mir war die Protagonistin einfach zu naiv - selbst wenn man die Pointe am Anfang nicht genommen hätte, kommt man anhand der Beschreibung, der Zufälle und den Gegebenheiten ganz schnell zur richtigen Lösung und das schon nach wenigen Seiten.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Meine allerliebste Andrea, ♥ der Titel klingt so süß, sodass ich jetzt eine richtig tolle Geschichte erwartet habe. Wirklich sehr schade, dass die Pointe schon am Anfang vorweg genommen wird, da hätte ich auch keine große Freude am weiter lesen gehabt. Das Sarah so naiv ist und nicht weiß, wer sie sucht, ist auch seltsam, selbst ich habe eine Vermutung und kenne die Geschichte gar nicht ^^.

    Dieses Mal bekommst du ein Küsschen und eine feste Umarmung mit genügend Luft zum Atmen,
    deine Ally ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine allerliebste Ally,
      vermutlich liegt deine Vermutung sogar richtig :-D
      Unter dem Titel habe ich mir auch viel mehr erhofft, schade :)
      Auch von mir eine dicke Umarmung mit viel Luft zum Atmen ♥♥
      Deine Andrea ♥

      Löschen
  3. Hi liebe Andrea,

    wie schade, dass die Pointe schon vorweggenommen wurde! Das wird dann ja schnell langweilig. ich hatte das Buch auch mal im Blick, hatte aber schon die ein oder andere kritische Stimme dazu gelesen und es deswegen nicht gekauft.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      vielen Dank für Deinen Kommentar:)
      Ich kann Dich jedenfalls beruhigen, bei diesem Buch hast du nichts verpasst. Gut, dass Du auf die kritischen Stimmen gehört hast.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Huhu Andrea,

    das Buch klingt eigentlich echt gut. Schade, dass du nicht so begeistert bist.

    Eine schöne Rezension. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      ja das Cover, der Titel und der Klappentext sind super, aber dann wird die Story mit der Pointe bereits am Anfang regelrecht zunichte gemacht und naja die Naivität der Protagonistin tut ihr übriges. Aber ist nur meine Meinung.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    deinen Blog habe ich gerade ganz neu entdeckt und war gleich ein wenig stöbern.

    Tolle Rezension. Bei dem Buch hatte ich auch höhere Erwartungen, denn der Klappentext liest sich so viel aufregender, als es dann eigentlich ist. Ich finde auch, dass die Story eigentlich mehr hergegeben hätte.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabrina,
      oh danke für Dein liebes Feedback:)
      Ich freue mich, dass Du hierher gefunden hast.
      Also ich fand den Inhalt leider sehr mau, aber ist nur meine Meinung, es gibt auch positive Kritiken darüber :)
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de