Mittwoch, 3. November 2021

Buchrezension: Klugscheißer Supreme (Teil 3) von Thorsten Steffens

Klugscheißer Supreme

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung 
Verlag: Piper Verlag
Titel: Klugscheißer Supreme
Autor: Thorsten Steffens
Erscheinungsjahr: 30. September 2021
Seitenzahl: 272 Seiten
Kapitelzahl: 27 Kapitel
ISBN: 978-3-492-50459-1
Cover: Taschenbuch
Preis: 15,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag
Autorenseite: *klick*

Reihenfolge der Lehrer Seide-Romane:
Teil 1: Klugscheißer Royale
Teil 2: Klugscheißer Deluxe
Teil 3: Klugscheißer Supreme

Diese beiden Kurzgeschichten stellt der Autor kostenlos auf seiner Website zur Verfügung. Mit Klick auf den jeweiligen Titel gelangt ihr ganz bequem auf das gewünschte Buch.


Klappentext:
Klugscheißer Timo Seidel hat nach vier Jahren sein Lehramtsstudium beendet. Doch nun steht ihm die schwerste aller Prüfungen bevor: das von allen Seiten gefürchtete Referendariat. Schmerzlich stellt Timo fest, dass er sich trotz Berufserfahrung wieder einmal den Respekt des Kollegiums, der Schulleitung und vor allem der Schülerschaft hart erkämpfen muss. Da sind für einen Klugscheißer wie Timo natürlich Pleiten, Pech und Pannen vorprogrammiert...

Inhaltsangabe:
Wer hätte das gedacht: Der personifizierte Klugscheißer Timo Seidel, der einst die neunte Klasse Gymnasium wiederholen musste und sich nach seiner Schulzeit überwiegend mit Aushilfsjobs über Wasser hielt, hat sein Lehramtsstudium bis zum Schluss durchgezogen. Nach über acht Semestern Regelstudienzeit beendet dieser erfolgreich sein letztes Halbjahr. Doch für den knapp Mittdreißiger soll es nun ans Eingemachte gehen, denn laut Aussagen seiner Freunde und Kollegen ist das Referendariat alles andere als ein Zuckerschlecken. Der Klugscheißer sieht diesem staatlichen Vorbereitungsdienst allerdings sportlich entgegen, denn Timo konnte bereits einige Jahre Berufserfahrung als Lehrer sammeln. Nachdem der Halbamerikaner seinen Minijob beim Versandhandel ProTrend hingeworfen hat, halfen ihm seine Freunde eine Anstellung als Englischlehrer an einer Abendschule zu finden. Dort gefiel ihm die Arbeit mit den Schülern so gut, sodass er beschloss sich nochmals an einer Uni einzuschreiben und erneut die Schulbank zu drücken. 
Motiviert wird Timo von seiner Freundin Daniela, einer ehemaligen Klassenkameradin aus der Schulzeit mit der der Klugscheißer seit Beginn seines Studiums scheinbar glücklich liiert ist. Anderthalb Jahre wird von nun an die Martin-Luther-King-Realschule Timo's Ausbildungsstätte unter der Leitung von Schuldirektor Obermeier. 
Herr Obermeier, der mit Timo's einstiger Direktorin Regina Penner aus der Abendschule gut bekannt ist, hat schon viel Positives von seinem neuen Referendar gehört, sodass ihm zur Personalentlastung umgehend eine eigene Klasse angeboten wird- sehr zum Leidweisen von Frank Hesse, dem weiteren Referendar, der ebenfalls neu an dieser Realschule anfängt. 
Zu Beginn freut sich Timo über das entgegengebrachte Vertrauen und der einhergehenden Verantwortung, doch der Klugscheißer muss sich erst bewähren und seine Lehrerqualitäten unter Beweis stellen. Nicht nur, dass die Kinder ihre Grenzen bis aufs Äußerste ausreizen und Timo's pädagogische Erziehungsstrategien nach hinten los gehen, auch verpatzt er seine erste offizielle Lehramtsstunde unter der Aufsicht seiner Ausbilder. 
Gelingt es Timo Ruhe zu bewahren und seine Schüler in den Griff zu bekommen um sein Referendariat doch noch erfolgreich zu bestehen?

Eigene Meinung:
Mit dem Buch "Klugscheißer Supreme" hat es der Autor Thorsten Steffens zum dritten Mal in Folge geschafft, einen unterhaltsamen, amüsanten und spritzig süffisanten Roman zu kreieren, der die Leser von Anfang an begeistert. 
Die Lektüre knüpft mit einem minimalen Zeitsprung dort an, wo "Klugscheißer Deluxe" endet- nämlich mit Timo's Lehramtsstudium. Im vorerst letzten Teil der "Lehrer-Seidel"-Trilogie muss unser liebenswerter Klugscheißer zum praktischen Part übergehen- nämlich dem überall gefürchteten Referendariat. Obwohl Timo schon einige Jahre Berufserfahrung sammeln konnte, geschehen in der Lektüre überaus amüsante Szenarien in denen nicht alles wie am Schnürchen läuft. Durch den lockeren und bildhaften Schreibstil von Steffens gewinnen diese Passagen nochmals an Intensität. 
Der Protagonist Timo Seidel durchlebt in allen Büchern eine stetige Entwicklung, die in "Klugscheißer Superme" nochmals verdeutlicht wird. Auch wenn meiner Meinung nach hin- und wieder eine leichte zynische Note mitschwingt, ist der angehende Lehrer stets bemüht das Beste aus sich herauszuholen. Dass es dabei hin- und wieder zu Schwierigkeiten zwischen Kollegen, der Schülerschaft und auch in seinem Liebesleben kommt, ist dabei unumgänglich. Doch Timo Seidel wäre nicht Timo Seidel, wenn er nicht zu jeder Situation einen Plan B auf Lager hätte. 
Thorsten Steffens schafft es ein Höchstmaß an Humor in eine Geschichte zu packen, die inhaltlich interessant, mitreißend und lebendig wirkt. Bei diesem Buch bzw. dieser Trilogie fällt mir spontan folgendes Sprichwort ein: "Was lange wärt wird endlich gut". Obwohl Timo oft Hohn und Spot durch sein verspätetes Studium ausgesetzt ist, lässt sich dieser nicht beirren und verfolgt konsequent sein Ziel. 
Fazit: Humorvoll, aufgeweckt und temporeich. Eine Buchreihe die es in sich hat. Bravo Herr Steffens!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 41
Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Thorsten Steffens:

4 Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem unterhaltsamen Buch an :))
    Mal gucken wem ich damit eine Freude bereiten kann.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Lob.
      Ich kann Dir die Buchreihe wirklich sehr ans Herz legen. Du solltest aber unbedingt mit dem ersten Teil beginnen oder diesen dann verschenken, da die Timo-Seidel-Trilogie aufeinander aufbaut.
      Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea,

    das klingt wirklich nach einer super lustigen Geschichte bzw. Reihe, die gleich mal auf meine Wunschliste gewandert ist. Diesen Titel könnte ich mir auch sehr gut als Hörbuch vorstellen.
    Kannst du dir vorstellen, dass es noch einen vierten Band geben wird oder scheint Timos Geschichte abgeschlossen zu sein?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      vielen Dank für Deine lieben Worte. Du wirst lachen, ich habe gelesen, dass es den ersten Teil der Klugscheißer-Reihe bald als Hörbuch gibt.
      Vielleicht ist das ja was für Dich?
      Und leider gibt es keinen vierten Band mehr. Aber wer weiß, vielleicht verfasst der Autor ja noch ein paar Kurzgeschichten auf seiner Webseite- ich würde mich jedenfalls darüber freuen.
      Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de