Freitag, 6. November 2020

Hörbuchrezension: VERSTECKT - Dunkle Geschichten von Simon Beckett

VERSTECKT - 
Dunkle Geschichten

Infos zum Hörbuch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar 
Verlag: argon hörverlag
Titel: Versteckt - Dunkle Geschichten
Autor: Simon Beckett
Gelesen von Johannes Steck
Erscheinungsjahr: 13. Oktober 2020
Gesamtspielzeit: 2 Std. 44 Min 
Lieferumfang: 1 MP3 CD (ungekürzte Lesung)
ISBN: 978-3-8398-1865-7
Preis: 10,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Begegnungen mit dem Bösen
Das Geheimnis eines Sommers, das die Gegenwart überschattet.
Ein Banküberfall mit fatalen Folgen für alle Beteiligten.
Ein Junge, der Zuflucht auf einer Farm sucht - und einen Albtraum erlebt. 

(Weiterleitung zum Verlag)
Inhaltsangabe:
Eckpfeiler
Alex ist noch immer fassungslos. Vor ein paar Tagen hat der Mittvierziger von Kelly Halliday's Anwalt erfahren, dass sich seine beste Freundin aus der Jugendzeit das Leben genommen hat. Obwohl er mit Kelly seit seinem Umzug in eine andere Stadt vor vielen Jahren keinen Kontakt mehr pflegte, sorgte diese Hiobsbotschaft bei Alex für einen innerlichen Schmerz. Gleichzeitig katapultiert ihn dieses Ereignis nun zurück in seine Kindheit, zu jenem schicksalshaften Tag im Sommer, als er gemeinsam mit Kelly und seinen Freunden Macky und Gerry eine grauenhafte Entdeckung auf der städtischen Mülldeponie machte. 
Die vier Freunde schwiegen all die Jahre beharrlich über den Fund. Doch während drei davon ein scheinbar normales Leben weiterführten, versuchte Kelly der Wahrheit auf den Grund zu gehen und das Grauen welches sich ihr dabei offenbarte, lässt sie beinahe wahnsinnig werden...

Ein kurzer Bericht
Rodney ist ein glücklicher Schüler der gemeinsam mit seinen Eltern in einem Vorort aufwächst. Mit 16 Jahren verlässt der Jugendliche die Schule da seine Noten zwar gut, allerdings nicht überwältigend sind und nimmt einen Job beim Postamt an. Da sich der junge Mann für Mathematik interessiert, wechselt er die Stelle und wird Kassierer in einer kleinen Bank- eine Arbeit mit Aussicht auf Beförderung. Rodney hatte viele Träume und Wünsche, bis eines Tages zwei bewaffnete Männer in die Filiale kamen und das Schicksal dadurch seinen Lauf nimmt...

Mutter Gans
Terry ist absolut verzweifelt. Der übergewichtige Junge läuft schon seit einer halben Ewigkeit völlig orientierungslos umher, nachdem er von bösartigen Kindern aus dem Dorf verspottet und gejagt wurde bis er floh. Terry, der seine Sommerferien bei seiner Tante und seinem Onkel verbringen muss ist erleichtert, als er endlich einen Weg aus dem Wald entdeckt der zu einer Straße führt. 
Jedoch ist ihm bisher kein Mensch begegnet. Plötzlich wird der Bub auf einen alten Bauernhof aufmerksam auf dessen angrenzendem Teich eine Ente schwimmt und zwischen den Gemäuern Hühnern nach Korn picken. Glücklich über diese Entdeckung marschiert der 12-jährige mit seinem verschmutzen X-Man Shirt auf den Hof zu und hofft dort auf Hilfe. Sein Wunsch soll in Erfüllung gehen, denn Mrs. Perrin, die Bäuerin nimmt sich dem verängstigten Kind an und verwöhnt den Bub reichlich mit Essen und Trinken. Mit dieser äußerst zuvorkommenden Geste beginnt ein Albtraum ungeahnten Maßes...

Eigene Meinung:
Das Hörbuch "Versteckt - Dunkle Geschichten" beinhaltet drei dunkle Kurzgeschichten verfasst von Simon Beckett, der Schöpfer der David Hunter-Reihe. In seinem Vorwort vom 16. Juli 2020 verrät der Autor, dass die Shortstorys schon eine ganze Weile in seinem Schreibtisch -genauer gesagt in der untersten Schublade- lagen. Nur durch den Lockdown aufgrund der Corona Pandemie kamen seine alten Schätze wieder zum Vorschein- teilweise per Hand verfasst oder mit der Schreibmaschine abgetippt. 
Laut den Angaben von Beckett ist die Geschichte "Ein kurzer Bericht" sein ältestes Werk. Dieses entstand während seines Studiums und deutet an, in welche schriftstellerische Richtung er gehen wird. "Mutter Gans", seine dunkelste Geschichte verfasste er in den Neunziger Jahren. Die Idee dazu kam ihm bei der Essenszubereitung. "Der Eckpfeiler" schrieb der Autor dazwischen und wurde bereits vor vielen Jahren stark gekürzt in einer britischen Zeitung veröffentlicht. 
Obwohl die Meinungen zu diesem (Hör)-Buch sehr durchwachsen sind, fand ich an den Kurzgeschichten großen Gefallen. Nicht nur das schlicht gehaltene Schwarz-Weiß-Cover trägt Simon Beckett's Handschrift, auch der Inhalt der drei Storys zeigt uns die Anfänge seiner schriftstellerischen Karriere. Zwar sind die Geschichten nicht sonderlich wendungsreich und teils vorausahnend, nichtsdestotrotz unterhaltend und interessant. Johannes Steck hat wie gewohnt stimmlich das Setting aufgearbeitet, welches Simon Beckett geschaffen hat und somit dem Rohdiamant den letzten Feinschliff verpasst. 
Fazit: In der Kürze liegt die Würze. Kurze, knackige Geschichten die die schriftstellerischen Anfänge eines Meisterautors darstellen.
Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sternen 

Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Simon Beckett:
DIE EWIGEN TOTEN Teil 6 (Hörbuch, Rezension vom 24.02.2019)

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine liebste Hörbuchvorstellerin Andrea,
    das klingt nach einem spannenden Hörbuch, herzlichen Dank für die wieder ausführliche Beschreibung!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes, gemütliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      vielen lieben Dank für Deine lieben Worte :)
      Freut mich sehr, dass Dir meine Rezension so gut gefällt.
      Liebste Grüße und einen tollen Resttag
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea, ♥️

    immer wenn ich eine Rezension zu den Büchern von Simon Beckett lese, dann wird mir wieder bewusst, dass ich unbedingt bei der David Hunter-Reihe weiterlesen muss. Ich glaube, ich habe bei Band 3 damals aufgehört.
    Es freut mich, dass dieses Hörbuch dich größtenteils überzeugen konnte und du dich nicht den durchwachsenen Meinungen anschließen musstest.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar ♥
      Die David Hunter-Reihe gehört ja zu meinen liebsten Buchreihen im Thriller-Bereich. Ich freue mich schon riesig, wenn Beckett irgendwann wieder einen neuen Band herausbringt. Allerdings hoffe ich, dass es nicht wieder so lange dauern wird wie beim Letzten.
      Mir gefielen die Kurzgeschichten sehr gut, auch wenn sie natürlich die ein- oder andere Schwäche hatten. Aber es waren eben die schriftstellerischen Anfänge des Autors, da verzeiht man da ein oder andere natürlich.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Andrea

    Das klingt aber schon gut. Es ist gut, dass du dir deine Meinung selbst gebildet hast. Mir gefallen manchmal Hörbücher, die mir beim ersten Anlauf nicht gefallen haben. Ich denke das liegt auch daran, welche Laune man gerade hat.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte.
      Ich gebe Dir vollkommen Recht: Man muss in der passenden Stimmung sein um ein Hörbuch voll- und ganz auskosten zu können. Zurzeit bin ich wieder richtig im Krimi / Thriller-Modus. Aber ich wette, wenn es jetzt langsam draußen kühler wird und die Weihnachtsstimmung aufkommt, wird es wieder romantischer.
      Ich wünsche Dir eine tolle Restwoche
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Johannes Steck ist immer ein Garant für einen
    echten Hörgenuss. Da kann die Geschichte noch so
    übersichtlich sein. Bei dem kann ich gar nicht weghören :))
    Von daher würde ich es auf jeden Fall anhören wollen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback :)
      Ich gebe Dir vollkommen Recht!!! Johannes Steck ist wirklich eine Koryphäe auf diesem Gebiet. Wann immer er seine Stimme für eine Geschichte hergibt, weiß ich, dass es bestimmt sehr gut werden wird.
      Ganz liebe Grüße und einen tollen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Huhu liebe Andrea,

    das klingt wirklich richtig gut. Da ich inzwischen auch endlich wieder Hörbücher höre, werde ich mir das auf jeden Fall mal merken. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Sunny,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :)
      Freut mich, dass Du wieder angefangen hast Hörbücher zu hören. Jetzt zur kalten Jahreszeit die perfekte Alternative zu kuscheligen Sofa-Abende.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    ich merke leider immer wieder, dass ich Schwierigkeiten mit Hörbüchern habe. Irgendwie mir beim Hören immer wieder die Gedanken ab. Aber ich freue mich so sehr, dass dir dieses Hörbuch so gut gefallen hat und dir ein paar richtig schöne unterhaltsame Stunden schenken konnte. <3

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Ich kann das gut verstehen, dass Du irgendwann abschweifst. Geht mir manchmal ähnlich, vor allem wenn ich besonders müde bin. Dann kommt es vor, dass ich einfach einschlafe :)
      Aber diese Kurzgeschichten sind wirklich perfekt- auch wenn man mit Hörbüchern nicht ganz so viel anfangen kann.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea

    Ich sehe dich richtig vor mir, wie du tolle Sachen nähst und nebenbei Hörbuch hörst. :-) Dies hier klingt gut. Kurzgeschichten mag ich schon auch mal, wenn sie gut gesprochen/geschrieben sind. Danke für deine Vorstellung. Ich hab wieder ein Audible Guthaben. Ich werde mal reinhören ob mir die Stimme passt.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Du hast mich auf jeden Fall ertappt. Während ich die Hörbücher höre, handarbeite ich total gerne.
      Das ist mein Ausgleich zum Alltag. Die Stimme wird Dir bestimmt gefallen, denn der Sprecher ist eigentlich relativ bekannt.
      Herzliche Grüße und einen sonnigen Tag
      Andrea ♥

      Löschen
  8. Hallöchen meine süße und wundervolle Andrea, ♥♥♥

    mir sind die Geschichten ja tatsächlich zu gruselig und zu unheimlich, aber es freut mich natürlich sehr, dass sie dir als Thrillerfan soweit richtig gut gefallen haben.

    Ich drücke dich bis zu den Sternen und wieder zurück,
    deine Ally ♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine wundervollste, beste und liebste Ally ♥♥♥
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Ich finde die Geschichten ebenfalls gruselig, auch wenn sie manchmal vorhersehbar waren. Aber Simon Beckett gehört nicht umsonst zu meinen allerliebsten Autoren.
      Liebe Grüße und eine tolle Restwoche mit viel Sonnenschein
      Deine Andrea, die Dich ganz fest in den Arm nimmt und umherwirbelt ♥♥♥

      Löschen
  9. Hallo liebe Andrea,

    auch ich mag den Autor sehr gerne und hier besonders die "Hunter-Reihe". Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht unbedingt ein Freund von Kurzgeschichten bin, da kaum, dass ich in der Story drin bin, diese meist vorbei sind *grins*

    Allerdings hast du mich mit deiner Rezi auf das Hörbuch neugierig gemacht und ich werde mal die Augen danach offen halten.

    Danke für die Vorstellung und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de