Mittwoch, 5. Juni 2019

Buchrezension: DER KLANG UNSERER HERZEN von Emma Cooper

DER KLANG UNSERER HERZEN

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Goldmann Verlag
Titel: Der Klang unserer Herzen
Autor: Emma Cooper
Erscheinungsjahr: 18. März 2019
Seitenzahl: 528 Seiten
Kapitelzahl: 39 Kapitel
ISBN: 978-3-442-48789-9
Cover: Taschenbuch

Preis: 10,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
JEDER SOLLTE SEINE GROßE LIEBE FINDEN - UND EIN LIED IM HERZEN TRAGEN
Melody King hat ein seltenes Leiden, seit sie sich vor Jahren am Kopf verletzt hat. Sie singt, wenn sie in Stress gerät. Sie singt in den unpassendsten Momenten - an der Supermarktkasse oder mitten in der Schulaufführung ihres Sohnes. Kein Arzt, kein Psychologe kann ihr helfen. Ihren beiden Kindern, Flynn und Rosie, ist das furchtbar peinlich, aber seit ihr Vater vor elf Jahren verschwand, hält die Familie liebevoll zusammen. Doch als die Kings auf eine Vermisstenanzeige stoßen, die auf Melodys Mann passt, wir ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt...

Inhaltsangabe:
Bisher stand Melanie King selten auf der Sonnenseite des Lebens. Erst verursacht ihr Ehemann Devon einen schweren Verkehrsunfall bei dem eines ihrer beiden Kinder eine riesige Narbe im Gesicht davon trägt und seitdem auf einem Auge erblindet ist- und dann verlässt dieser auch noch seine Familie plötzlich und unerwartet. Über elf Jahre gilt Devon nun als vermisst. Seit diesem Zeitpunkt versucht die alleinerziehende Zweifachmutter alle Höhen und Tiefen ihrer pubertierenden Kinder zu meistern. Doch dies gelingt ihr nur bedingt, denn durch Melody's seltenes Leiden sorgt sie selbst hin- und wieder für peinliche Eskapaden. Seit ihrem schweren Sturz im Januar 2013 bei dem sie auf den Kopf gefallen ist, beginnt die zierliche Mittdreißigerin plötzlich unkontrolliert in den unangebrachtesten Situationen lauthals zu singen und zu tanzen. Egal ob bei Kunstausstellungen, beim Einkaufen oder beim Elternsprechtag- Melody's unaufhaltsamer Drang ihre ungewollten Gesangs- und Tanzeinlagen zu präsentieren, kennen keine Grenzen. Trotz diverser Arztbesuche kann ihr niemand eine plausible Erklärung dafür geben oder ihr helfen, die Symptome zu lindern.
Zum Glück halten der 16-jährige Flynn und die drei Jahre jüngere Rose fest zu ihr. Aber auch sie kämpfen mit ihren eigenen Problemen. Während Melody's Sohn wegen seines Aussehens tagtäglich von seinen Mitschülern gemobbt wird und daher ständig in Schlägereien verwickelt ist, sucht Rose verzweifelt nach ihrem verschwundenen Vater. Regelmäßig besucht sie online sämtliche Vermisstenanzeigen, bei denen Personen entweder gesucht oder plötzlich gefunden wurden. Bisher hat die 13-jährige schon etliche Niederlagen bei der Suche einstecken müssen, doch nun findet sie erneut eine Anzeige deren Beschreibung perfekt auf Devon King zutreffen könnte. Die Polizei von Avon and Somerset soll nun mehr Aufschluss darüber geben. Doch weder Flynn noch Melody wollen eine weitere Enttäuschung hinnehmen. 
Als sich die Familie aber aufgrund diverser Umstände doch noch einmal an diesen kleinen Hoffnungsschimmer wagt, finden die drei bei ihren Recherchen etwas heraus, dass ihr komplettes Leben verändern wird. 
Steckt hinter der Vermisstenanzeige wirklich der verschollene Familienvater- und wenn ja, warum hat er seine Frau und seine Kinder Hals über Kopf vor mehr als elf Jahren verlassen?

Eigene Meinung:
"Der Klang unserer Herzen" von Emma Cooper ist ein sehr gefühlsintensives, emotionales und tiefgründiges Leseerlebnis, welches mich von der ersten bis zur letzten Seite regelrecht in den Bann gezogen hat. Die Geschichte wird aus mehreren Gesichtspunkten erzählt: Sowohl aus der Sicht von Melody- der Mutter der beiden Kinder, als auch aus der Perspektive von dem 16-jährigen Flynn und seiner 13-jährigen Schwester, die in Tagebuchform über ihre Geschehnisse und Eindrücke berichtet. 
Die Autorin beschreibt Melody als eine zierliche, brünette Mittdreißigerin, die trotz ihrer Krankheit -ähnlich dem Tourette-Syndrom- eine liebevolle und moderne Mutter ist und bestmöglichst versucht mit ihrer einzigartigen Krankheit umzugehen. Stresssituationen triggern sie so sehr, dass sie unkontrolliert Lieder singt und die passenden Tanzmoves dazu ihren ungebetenen Zuschauern präsentiert. Was Emma Cooper teilweise sehr amüsant verpackt, hat aber dennoch einen ernsten Hintergrund. Dieser kristallisiert sich aber erst im Laufe der Geschichte heraus. Die komplette Familie King musste ihr ganzes Leben so viele Schicksalsschläge hinnehmen, sodass ich immer wieder dachte, was muss diese Familie noch für Leid ertragen. Der Unterhaltungswert blieb dadurch konstant, auch wenn sich eine gewisse melancholische Stimmung wie ein roter Faden durch das Buch zog. 
Fazit: Ein Roman, welcher mich tief berührte und teilweise bis ins Mark erschütterte. Er erzählt von einer Familie der das Schicksal viele Steine in den Weg legte und diese trotzdem nie aufgegeben hat glücklich zu sein. Die Geschichte beschäftigt einen nicht nur während der Zeit des Lesens sondern auch danach. Man kommt zu der Erkenntnis, dass das eigene Leben manchmal gar nicht so schlimm ist, wenn man nur ein Lied im Herzen trägt... 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem schönen Buch an :))
    Muss ich mir bei Zeiten mal näher anschauen ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen lieben Dank für Dein liebes Feedback:)
      ich freue mich, dass Dir meine Rezension zu dem Buch gefällt.
      Herzliche Grüße und tolle Pfingsten
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Thank you so much for taking the time to write this wonderful review - It truly warms my heart and makes me so pleased to hear that the King family's story has touched you so deeply. With much love, Emma Cooper xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Good evening dear Emma,
      I thank you for your kind comment. I feel totally honored.
      The book was really well written and enjoyed every word, every page and every chapter :)
      Best Wishes
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Meine liebste Andrea,
    Der Klang unserer Herzen, was für ein schöner Titel! Herzlichen Dank für die so gute Beschreibung des Romans! Er ist sicher lesenswert!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine allerliebste Claudia,
      vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich freue mich sehr, dass Dir das Buch vom Titel her gefällt:) Der Inhalt überzeugt ebenfalls.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    den Roman merke ich mir gerne als Geschenkebuch für liebe Freunde.

    Danke für die Vorstellung..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Karin,
      vielen lieben Dank für Dein liebes Feedback:)
      Ich freue mich, dass Dir meine Rezension gefällt.
      Als Geschenktipp kann ich es mir sehr gut vorstellen, wenn jemand die Thematik interessiert:)
      Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea

    Eine wunderschöne Besprechung von dir. Das Bild hast du sehr liebevoll gestaltet. Mich hast du jetzt neugierig gemacht. Ich werde das Buch mal genauer unter die Lupe nehmen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Gisela,
      vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback:)
      Ich freue mich wirklich sehr, dass Dir meine Rezension gefällt:)
      Falls Du das Buch lesen wirst, bin ich schon sehr auf Deine Meinung gespannt.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    wow eine wirklich tolle Buchvorstellung von dir. :) Das Buch klingt wirklich total super. Das merke ich mir auf jeden Fall. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Samstag. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      vielen Dank für Deine lieben Worte ♥
      Freut mich, dass ich Dein Interesse zu dem Buch geweckt habe:)
      Herzliche Grüße und schöne Pfingsten
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Hallöchen meine wundervolle, beste Andrea, ♥

    puh, das ist ja ein recht intensiver und sehr gefühlvoller Roman der echt an die Substanz geht. Schon heftig, was manche Menschen erleiden müssen. Der Inhalt klingt richtig gut und vor allem nicht so Mainstreammäßig!

    Tausend Küsschen,
    deine Ally ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebste Ally ♥
      ja, bei diesem Buch habe ich auch oft gedacht, was muss die Familie noch für Leid erfahren. Zum Ende hin wurde es echt heftig. Aber auch sehr schön. Die Autorin hat meiner Meinung nach einen tollen Twist hinbekommen- auch wenn nicht alle Leser das so sehen. Zumindest gehen die Meinungen bei Amazon z.B bei manchen auseinander.
      Herzliche Grüße und eine dicke Umarmung mit genug Luft zum Atmen
      Deine Andrea ♥♥♥

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea,

    was für eine schöne berührende Geschichte und vor allem die Botschaft gefällt mir wahnsinnig gut. Das sind für mich die ganz besonderen Bücher, die einen im Herzen berühren und die noch lange in einem nachhallen. <3

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte ♥
      Ja, das hast Du toll geschrieben. Diese Lektüre ging mir echt nahe obwohl es auch ein paar Kritiken gibt über den Schreibstil.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  9. Hallo liebe Andrea,
    das Cover ist mir schon untergekommen, doch wirklich auseinandergesetzt habe ich mich mit dem Buch bis eben noch nicht. Dies mag ich nach deiner tollen Buchvorstellung doch bei Gelegenheit ändern. Danke dafür.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Hibi,
      ich freue mich sehr, dass Du mich wieder besuchen kommst.
      Vielen Dank für Deine lieben Worte:)
      ich hoffe sehr, dass dieses Buch Dir auch gefallen wird.
      Einen wundervollen Abend und eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de