Sonntag, 9. Juni 2019

Buchrezension: Hinter den Wolken die Sterne von Katherine Center

Hinter den Wolken die Sterne

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Goldmann Verlag
Titel: Hinter den Wolken die Sterne
Autor: Katherine Center
Erscheinungsjahr: 20. Mai 2019
Seitenzahl: 480 Seiten
Kapitelzahl: 29 Kapitel
ISBN: 978-3442-48819-3
Cover: Taschenbuch
Preis: 10,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Wenn du am Boden liegst, sieh nach den Sternen...
Margaret Jacobsen und Chip Dunbar. Sie sind schön, jung, erfolgreich: das perfekte Paar. Als Chip am Valentinstag hoch über den Wolken um Maggies Hand anhält, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Doch dann macht ein schrecklicher Unfall alles zunichte. Langsam kämpft sich Maggie ins Leben zurück. Bis sie schließlich erkennt, dass das wahre große Glück nicht unbedingt perfekt sein muss...

Inhaltsangabe:
Seit Margaret zurückdenken kann, hasst sie das Fliegen. Schon als kleines Mädchen war es für die heute 28-jährige der reinste Horror, wenn sie gemeinsam mit ihrer Familie vereisen musste. Ausgerechnet ihr langjähriger Freund Chip ist absolut begeistert vom Fliegen und macht derzeit sogar seinen Flugschein. Obwohl die beiden total unterschiedlich sind, lieben sie sich bereits seit ihrer Collegezeit. Nachdem das junge Paar sein Studium beendet hat und ihren ersten richtigen Job annimmt, planen die beiden ihre gemeinsame Zukunft. Während Chip als Analytiker in einer Investmentbank arbeiten wird, fängt Margaret als Abteilungsleiterin in einem riesigen Öl- und Gaskonzern an. Um ihre Liebe zu besiegeln, plant Chip bereits die Verlobung mit Margaret. 
Obwohl ihm zum Pilotenschein noch ein paar Flugstunden fehlen, leiht sich der junge Mann dennoch heimlich die Cessna seiner Flugschule aus, um seiner Liebsten über den Wolken am Valentinstag einen Heiratsantrag zu machen. Trotz ihrer extremen Flugangst lässt sie sich widerwillig von ihrem zukünftigen Verlobten auf diesen verbotenen Flug ein. Zunächst läuft alles wie geplant, doch kurz vor der Landung kommt ein Unwetter auf, die Cessna gerät in Turbulenzen und stürzt schließlich ab. Während Chip völlig unversehrt aus der Maschine steigt, ist Margaret schwer verletzt im Flugzeug eingeschlossen und muss nach ihrer Rettung mehrere Wochen im Krankenhaus intensiv behandelt werden. Durch dieses Unglück erlitt die 28-jährige nicht nur schwerste Verbrennungen im Gesicht, Hals und Dekolleté, sondern auch ihr Lendenwirbel ist gebrochen, sodass sie ab sofort auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Margaret, die mit dieser Situation vollkommen überfordert ist, versucht sich wieder Stück für Stück ins Leben zurückzukämpfen. Hilfe bekommt sie vom Krankenhauspersonal, unter anderem von dem gutaussehenden Physiotherapeuten Ian. Dieser jedoch ist Maggie gegenüber nicht nur unfreundlich und hart, sondern auch kaltherzig und viel zu streng. Doch hinter dieser harten Schale steckt ein weicher Kern. Diesen soll die junge Frau schon bald zu spüren bekommen, als ihr altes Leben weiter aus den Fugen gerät. Eine Hiobsbotschaft um die andere erreicht Margaret. 
Steht ihr Ian nicht nur als Physiotherapeut sondern auch als Mann und Freund zur Seite?

Eigene Meinung:
"Hinter den Wolken die Sterne" von Katherine Center ist ein toll geschriebenes Buch über eine junge Frau, die sich nach ihrem tragischen Unfall wieder Stück für Stück ins Leben zurück kämpft. Eigentlich sollte es durch den Heiratsantrag an Valentinstag Margaret's schönster Tag werden, doch das Glück stand nicht auf ihrer Seite. Trotz ihres Wissens, dass Chip die Flugberechtigung noch nicht erworben hat, steigt sie aus Liebe zu ihrem Freund widerwillig in die Cessna. Die 28-jährige ging stets davon aus, dass nach einem Flugzeugabsturz keine Überlebenden gibt. Umso tragischer ist es für Margaret, dass ihre größte Angst abzustürzen tatsächlich eingetreten ist und sie seitdem entstellt im Rollstuhl sitzt. Der Leser erlebt die vielen Höhen und Tiefen der jungen Protagonistin. In dem Roman zeigt die Autorin realitätsnah wie sich das Gefühlsleben der jungen Frau nach dem Unfall verändert hat. Von Hilflosigkeit beginnend, über Wut, Trauer und einer anfänglichen Depression durchlebt die 28-jährige sämtliche Stadien bis sie sich mit der Situation irgendwie arrangieren kann. Hilfe bekommt sie ausgerechnet von dem unbeliebtesten Mitarbeiter des ganzen Krankenhauses, der ihr aber durch seine unerbittliche und disziplinierte Strenge zeigt, dass das Leben trotz allem noch lebenswert ist. 
Fazit: Ein Buch, welches vom Siegen und Scheitern handelt und dem Leser zeigt, dass Glück auf Umwegen und in verschiedenen Variationen auf einen zukommt- man muss nur fest daran glauben.
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea

    Das ist ja ein heftiges Thema. Ich würde auch denken dass bei einem Flugzeugabsturz finito ist. Entstellt und im Rollstuhl! Von einer Minute zur anderen behindert. Das ist bitter. Ein Taschentuch-Roman.
    Wieder mal eine sehr schöne Besprechung von dir. Im Moment jedoch nicht meins. Das kennst du bestimmt, dass man für bestimmte Themen aufgelegt sein muss.

    Liebe Grüße und schöne Pfingsten,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Gisela,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback ♥
      Du hast vollkommen recht, für manche Themen muss man einfach in Stimmung sein, damit man das Buch genießen kann:)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    was für ein Albtraum! Ich muss sagen, dass ich es von dem zukünftigen Ehemann auch etwas unüberlegt und vielleicht sogar als etwas egoistisch empfinde, dass er der Liebe seines Lebens, die totale Flugangst hat, einen Antrag über den Wolken macht.
    So ein Antrag sollte doch ein schöner Moment sein und nicht ein absolutes Horrorszenario. Dass es dann auch noch zu dem Unfall kam, ist natürlich das absolute Desaster überhaupt.
    Ich finde die Geschichte hört sich sehr spannend und richtig interessant an. Ich würde natürlich auch gerne mehr über den Therapeuten erfahren.

    Eine sehr schöne Buchvorstellung. Vielen Dank dafür <3

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Pflingstwochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Tanja,
      vielen lieben Dank für Deine tolle Worte.
      Ich fand das Verhalten von Chip auch sehr egoistisch, aber dass es zu so einem tragischen Ereignis kam, war nicht voraussehbar. Aber der Start für eine sehr schöne Geschichte.
      Liebe Grüße und auch Dir eine tolle und sonnige Woche
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hej Andrea,
    das ist ja mal ein Buch, das sich toll anhört. das wandert auf meine Wunschliste für die Urlaubslektüre! eine tolle bewertung, wie immer :0)herzlichen dank! hab ein schönes pfingstfest und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Ulrike,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Eine tolle Restwoche und herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hmmm im Moment würde ich das nicht lesen wollen. Aber gerne merken :))
    Danke für den Tipp .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten Abend liebe Heidi,
      ich kann gut verstehen, dass man für so eine Geschichte in Stimmung sein muss :)
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallöchen meine wundervolle Liebesbuch-Fee, ♥

    es ist einfach toll, all deine wundervollen und gefühlvollen Rezensionen zu lesen. Auch diese Geschichte klingt echt heftig, vor allem wenn man auch bedenkt, was Margaret erlebt.

    Vielen Dank fürs Vorstellen :)

    Fühle dich nochmals ganz feste gedrückt, natürlich mit genügend Luft zum Atmen,
    deine Ally ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine allerliebste und beste Ally ♥
      vielen lieben Dank für Deine tollen und herzlichen Worte.
      Ich freue mich gerade sehr über Deinen Kommentar und dem hammermäßigen Feedback :)

      Fühl Dich auch ganz lieb gedrückt vom Mond bis zurück mit genug Luft zum Atmen
      Deine Andrea ♥♥♥

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    das Buch habe ich neulich schon mal irgendwo gesehen. Ich finde es klingt wirklich toll und steht auch schon auf meiner Wunschliste. :) Eine tolle Buchvorstellung von dir. <3

    Ich wünsche dir einen wundervollen Pfingstmontag <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sunny,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, das Buch ist noch gar nicht so lange auf dem Markt. Für die Geschichte muss man auch echt in der Stimmung sein, aber es lohnt sich echt die Lektüre zu lesen :)
      Liebe Grüße und einen tollen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    dieser Roman hat ein ernstes Thema, wird am Ende aber dann doch zu einer hoffnungsvollen Geschichte. Das ist schön. Ich habe eine Freundin, die hat einen Freund durch einen Flugzeugabsturz verloren, daher möchte ich mich nicht an dieses Buch wagen. Ich hätte immer ihre Erzählung vor Augen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Barbara,
      vielen lieben Dank für Dein liebes Feedback.
      Ohje, das ist natürlich ein sehr tragisches Erlebnis und kann sehr gut verstehen, dass Du diesen Roman eher nicht so gerne lesen möchtest.
      Fühl Dich lieb gedrückt!
      Herzliche Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea,

    das ist wirklich keine leichte Kost! Die Geschichte scheint ja eine richtige Gefühlsachterbahn zu erzählen, die einen sicherlich als Leser sehr mitnimmt!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Ja, das Buch hatte schon so einige emotionale Herausforderungen, doch ich mochte die Story und den Verlauf sehr.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de