Sonntag, 5. Mai 2019

Hörspielrezension: DER FALL COLLINI - Das Original-Hörspiel zum Film von Stephan Schad

DER FALL COLLINI - 
Das Original-Hörspiel zum Film

Infos zum Hörspiel:
unbezahlte Werbung 
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
Titel: Der Fall Collini
Autor: Stephan Schad
Sprecher / Mitwirkende: Stephan Schad, Elyas M'Barek,
Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach, Jannis Niewöhner u. Franco Nero
Erscheinungsjahr: 30. April 2019
Gesamtspielzeit: 140 Minuten
Lieferumfang: 2 CD's 
ISBN: 978-3-8337-4024-4
Preis: 16,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Einer der größten Justizskandale der deutschen Geschichte
Anwalt Caspar Leinen (Elyas M' Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka). Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.
(Weiterleitung zu youtube)
Quelle: jumboverlag.de
Inhaltsangabe:
Caspar Leinen ist seit knapp drei Monaten Anwalt. Dem unerfahrenen Pflichtverteidiger wird der Mordfall des Großindustriellen Hans Meyer zugeteilt. Angeblich soll sein Mandant, der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini diesen eiskalt erschossen- und seine linke Gesichtshälfte bis zur Unkenntlichkeit zertrümmert haben. Doch der Täter schweigt. Weder über den Tathergang noch über den Grund. Caspar, der in diesen brutalen Mordfall emotional verwickelt ist, sitzt zwischen zwei Stühlen. Einerseits war der 84-jährige Hans Meyer in seiner Kindheit wie ein zweiter Vater für Leinen, andererseits muss er nun dessen vermeintlichen Mörder verteidigen. Deshalb versucht er Collini zu verstehen, was ihn zu dieser brutalen Tat getrieben hat und macht sich im Alleingang auf Spurensuche. Je tiefer der junge Strafverteidiger recherchiert, desto mehr erschreckendere Details kommen ans Tageslicht. Stück für Stück setzt sich ein grauenhaftes Puzzle zusammen welches das Motiv des Italieners begründet. Doch da gibt es noch etwas: Die deutsche Justiz, die für Recht und Ordnung stehen sollte, hat vor vielen Jahren etwas furchtbares getan, was nicht nur einem Menschen tiefes Leid bescherte. Mit dieser Entdeckung wendet sich noch einmal das Blatt für alle Beteiligten.
Hat Collini den Großindustriellen Hans Meyer wirklich umgebracht?
Und wenn ja, warum?

Eigene Meinung:
Filmhörspiele sind für mich eine tolle Ergänzung zu Kinofilmen. Man kann zum Beispiel mit geschlossenen Augen ganz entspannt auf dem Sofa liegen und sich gedanklich vorstellen, wie die Protagonisten im Film agieren. Highlight sind dabei die Originalstimmen der Schauspieler, die in das Hörspiel integriert wurden und das Ganze dadurch abgerundet wirkt.
Den Einstieg in die Handlung empfand ich als angenehm und zugleich spannend. Ohne große Umschweife befindet sich der Zuhörer mitten im Geschehen und mit nur wenigen Szenen ist dieser über alles Wesentliche aufgeklärt, sodass man dem Geschichtsverlauf ohne Probleme folgen kann. Dass der Großindustrielle Hans Meyer brutal ermordet wurde empfand ich als sehr traurig, doch Collini wurde nicht sofort als schlechter Mensch an den Pranger gestellt. Man spürte als Hörer, dass mehr hinter diesem Mord stecken muss und immer wieder stellte man sich selbst die Frage, was wohl die Hintergründe für diese Tat waren. Dass der Pflichtverteidiger Caspar Leinen dem Ermordeten zu Kindeszeiten nahe stand, verlieh dem Ganzen noch eine gewisse Note. Diverse Handlungsstränge wurden mit einer passend ausgewählten Hintergrundmusik untermalt, was das Hörspiel zusätzlich viel lebendiger und emotionaler wirken ließ. 
Da ich weder das Buch noch den Film bisher gelesen bzw. gesehen habe, wusste ich bis zuletzt nicht in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Die Auflösung des Falles Collini machte mich jedoch tief betroffen und es stellte sich für mich auch die moralische Frage: Darf man Sympathie für einen Mörder haben? 
Fazit: Bei dieser Variante wird das Kinofeeling direkt ins eigene Heim übertragen und dies ist ein purer Hörgenuss.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

Kommentare:

  1. Die Frage nach der Sympathie ist nicht immer leicht zu beantworten. Aber ich denke manches mal schleicht sich der Gedanke schon ein so a la ... ja kann ich schon verstehen .
    Danke für die Rezi. Ich mag solche Hörbücher auch. Allerdings müssen die dann wirklich gut sein .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen lieben Dank für Dein liebes Feedback.
      Also dieses Hörbuch bzw. Hörspiel ist wirklich richtig gut.
      Vielleicht solltest mal einen Blick drauf werfen:)
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    ich habe bislang auch weder das Buch noch den Film zum Fall Collini gelesen/gesehen. Daher wüsste ich jetzt auch nicht, welchen Ausgang die Geschehnisse nehmen. Allerdings hast du mich mit deiner Rezension sehr neugierig gemacht. Alleine, dass du überlegst, ob du Sympathien mit dem Mörder empfinden darfst, zeugt schon, dass die Geschichte nicht geradlinig verläuft.

    Vielen Dank für diese interessante Buchvorstellung.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      herzlichen Dank für deine lieben Worte. Ich habe das Buch auch nicht gelesen und leider bisher auch noch nicht geschafft, den Film zu sehen. Aber das Hörspiel war echt so klasse, dass ich beides unbedingt nachholen muss.
      Also die Geschichte wirkt definitiv nach.
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    von dem Kinofilm habe ich den Trailer gesehen und finde es gerade, weil es sich um einen wahren Fall handelt, so interessant. Als Hörbuch wäre es nicht mein Fall, ich muss etwas lesen oder sehen, um es aufmerksam zu erleben.
    Danke, dass du es uns vorstellst, dann werde ich mir den Kinobesuch wohl noch einmal überlegen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Barbara,
      vielen lieben Dank für Dein Feedback:)
      Ich freue mich sehr, dass ich Dein Interesse zu dem Film wecken konnte. Ich möchte ihn auch noch unbedingt sehen nachdem ich dieses Hörspiel angehört habe. Ich weiß, dass diese Variante nicht jedermanns Sache ist, aber es war echt ein absoluter Ohrenschmaus :)
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Liebe Andrea,

    ich habe jetzt schon mehrmals die Werbung für den Film gesehen und das hat sich schon sehr spannend und rätselhaft angehört. Ich finde es toll, dass das Hörbuch hier mehr als mithalten kann und dich so toll unterhalten hat!

    Liebe Grüße & einen wunderschönen Restsonntag
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      herzlichen Dank für das liebe Feedback.
      Stimmt, zurzeit sieht man ziemlich viel Werbung von dem Film. Aber da es ja das Hörspiel zum Film ist, kann es auf jeden Fall stimmlich mithalten. Es macht auf jeden Fall Lust, nach dem Gehörten auch den Film zu sehen und / oder das Buch zu lesen.
      Herzliche Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    das ich ein großer Hörbuchfan bin, weißt du ja. Allerdings habe ich noch keine Hörspiel gehört, da ich, ähnlich wie beim Hörbuch, wohl einschlafen würde :) Auf jeden Fall freue ich mich auf den Film und bin sehr gespannt, wie Elyas M' Barek mit dieser ernsten Rolle umgegangen ist.

    Es freut mich, dass dir das Hörspiel gefallen hat und du schöne Hörstunden damit hattest. Deine Frage ist wirklich schwierig zu beantworten und trotz längerer Überlegung bin ich nicht zu einer Antwort gekommen. Es hängt viel von der begangenen Tat und den Hintergründen ab, würde ich sagen.

    Wirst du dir den Film noch ansehen?

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünsche ich dir,
    Uwe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Uwe,
      danke für deine tollen Worte und Gedanken. Ich schließe mich auf jeden Fall an, dass man jeden Fall einzeln bewerten muss und es von den begangenen Taten abhängt.
      Ich werde auf jeden Fall mir noch den Film ansehen oder mir die DVD dann nach Veröffentlichung kaufen, falls ich es nicht mehr rechtzeitig schaffen sollte. Der Film ist nämlich schon eine Weile im Kino zu sehen. Aber es war echt ein toller Hörgenuss.
      Ich wünsche Dir eine tolle Restwoche und ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Huhu meine allerliebste Andrea, ♥

    ich mag Elyas ja sehr gerne, daher schaue ich mir diesen Film sicher auch irgendwann noch an, allerdings nicht im Kino, weil er mich jetzt nicht ganz so sehr reizt. Ich habe auch noch nie ein Film-Hörspiel gehört, mal gucken, ob ich das irgendwann auch noch tu werde :). Es freut mich aber natürlich sehr, dass du so gut unterhalten wurdest.

    Ich drücke dich, bis zum Mond und wieder zurück ♥♥♥
    Deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen meine allerliebste und beste Ally,
      da Du ja Hörbücher total magst, kann ich Dir Hörspiele wärmstens empfehlen. Zwar gehen sie nicht so lange, dafür sind aber viele unterschiedliche Stimmen und Geräusche dabei, damit das ganze echt richtig authentisch wirkt.
      Den Film habe ich leider nicht mehr geschafft anzusehen, werde mir diesen aber als DVD besorgen.
      Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag und ganz liebe Grüße mit einer dicken Umarmung mit genug Luft zum Atmen ♥♥♥
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de