Dienstag, 3. Juli 2018

Buchrezension: BULLET JOURNAL von Marvin Pomplun

BULLET JOURNAL

Infos zum Buch:

unbezahlte Werbung / Gewinn
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Titel: BULLET JOURNAL
Autor: Marvin Pomplun
Erscheinungsjahr: 28. April 2018
Seitenzahl: 121 Seiten
ISBN: 978-1717326225
Cover: Taschenbuch / broschiertes Heft
Preis: 8,98 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? amazon

Inhalt / Aufbau:
  • Wichtige Informationen zu Farben & Stiften
    (Hinweis für die Verwendung von Stiften unter Berücksichtigung der Papierqualität)
  • Einleitung
    (Definition über die Art dieses Kreativbuches)
  • Wie nutze ich es am sinnvollsten?
  • Ein paar Vorschläge
    (Kurze Tipps und Ratschläge des Autors)

Eigene Meinung:
Termine planen, diverse Statistiken erstellen, individuelle Listen kreieren- sich organisieren und dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen ist das Ziel eines Bullet Journals. Diese Art der persönlichen Gestaltung findet immer mehr Beliebtheit bei Jung und Alt. 
Das Bullet Journal im DIN A5-Format von Marvin Pomplun besteht aus 121 leeren, jedoch fein gepunkteten Seiten bei denen man seine eigenen Ideen ausleben- und an seine Bedürfnisse anpassen kann. Das Cover ist durch seine Grautöne farblich sehr schlicht gehalten, dieses wird aber durch die dunklen Punkte positiv aufgelockert. Somit wird die Vorderseite spielerisch aufgewertet und wirkt weder trist noch langweilig. Die Papierqualität ist meiner Meinung nach im Mittelbereich. Fineliner und Gelstifte drücken nicht durch, hingegen sind Stempel oder wässrige Utensilien eher ungeeignet. 
Für einen Profi stellen die vielen leeren Seiten kein allzu großes Problem dar, da diese bereits beim Gestalten geübt sind- hingegen fühlt sich ein Laie schnell überfordert, da der Autor keine konkreten Beispiele, Muster oder Anleitungen mit auf den Weg gibt.
Ich selbst benutze das Bullet Journal nun für meinen Blog: wie zum Beispiel Notizen für spontan gestalterische Ideen zu zukünftigen Postings, Planungen zu Gewinnspielen, Ziele die zu einer Verbesserung meines Blogs führen, diverse Statistiken, einer Wunschliste mit Büchern die mich interessieren und einer Sparte mit den bisher gelesenen Büchern. Ich freue mich jetzt schon, wie sich im Laufe der Zeit die leeren Seiten in bunte und ansprechende Skripts verwandeln. Nachfolgend möchte ich bereits meine ersten Ideen vorstellen. Ich habe mir einen Briefumschlag auf die letzte Seite geklebt, damit ich sämtliche Sticky-Notes, Sticker, Washisamples und ein kleines Lineal darin aufbewahren kann um diese auch für unterwegs zur Hand zu haben. 
Fazit: Ein schlichtes und elegantes Heft, dass sich vom jeweiligen Besitzer völlig kreativ gestalten lässt. Da mir persönlich noch ein paar Feinheiten fehlen, wie zum Beispiel Hilfestellungen oder Vordrucke die für jeden Bereich brauchbar sind damit das Preis-Leistungs-Verhältnis gerechtfertigt ist, gibt es einen Stern Abzug. 
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. Inhaltsverzeichnis / S. 1-2 / S. 26 

Kommentare:

  1. Die Idee gefällt mir . Hat echt was . Leider bin ich immer zu spontan für diese Art Bücher . Und werfe gerne alles über den Haufen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      So ging es mir eine Weile auch. Da konnte ich es mir selber nicht recht machen. Mittlerweile aber bin ich lockerer geworden und weiß mit welchen Listen ich gut zurecht komme.
      Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    danke für diese schöne Vorstellung! Ich liebäugele schon lange mit einem solchen Bullet-Journal, mal sehen, wann ich zuschlagen werde *lach* es reizt mich schon so lange ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Claudia,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar♥
      Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Dir das gut liegen wird. Du bist ja auch sehr kreativ.
      Probiers doch einfach mal aus:)
      Liebe Grüße und einen wundervollen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    da hatte ich auf den ersten Blick etwas anderes erwartet. Also mehr Hilfestellungen.
    Na ja, ich habe Dir ja schon geschrieben, dass ich kläglich gescheitert bin.^^

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petrissa,
      ich glaube ich habe dir schon mal die Anfänge Deines Bullet Journals gesehen und ich fand die toll.
      Versuch es doch nochmal:)
      Ich habe dir ja auch schon mal gesagt, dass es mir schwer fällt regelmäßig ein Journal zu führen, aber wenn man es erstmal regelmäßig macht und sich auch mal "überwindet" sich hinzusetzen- irgendwann geht es automatisch:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea,

    hast du das Büchlein gewonnen? Wenn ja, freue ich mich für dich! :-)
    Ich liebe ja solche Notizbücher durchzublättern. Es gibt viele Leute, die das so toll machen und sich künstlerisch austoben können. Für mich ist das leider nichts. Ich habe gar keine Zeit, diese Blätter im Voraus zu gestalten, um nur noch (monatliche) Eintragungen zu machen. Sehr schade. Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß damit.

    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebes Monerl,
      ja bei LB hatte ich großes Glück gehabt. Es haben ja einige mitgemacht.
      Ich danke Dir trotzdem für Dein liebes Feedback auch wenn das für Dich jetzt nicht so in Frage kommt.
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    es gibt ja mittlerweile so einige Bücher zum Thema Bullet Journal und Co. Ich habe letztens im Thalia auch einen kleinen Ständer gesehen. Viele Bücher haben schon vorgefertigte Seiten, was mir sehr gefallen hat. Andererseits ist ein Heft ohne vorgestaltete Seiten natürlich auch gut, um seine eigenen Wünsche konkret umzusetzen.

    Ich freue mich, dass du nun auch ein eigenes BuJo gestaltet hast. Die Idee mit dem Umschlag finde ich richtig klasse, gerade, wenn man das Buch mit auf die Reise nimmt. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja:)
      ich finde so einen Mix aus Vordrucke / Hilfestellungen- aber auch leeren Seiten für die eigene Kreativität toll.
      Das Büchlein an sich ist wirklich toll, aber ich finde, es sollte so gestaltet sein, dass sowohl ein Profi als auch ein Laie damit klar kommen können.
      Es muss animieren und Lust erzeugen und mit komplett leeren Seiten verliert man meiner Meinung nach schon schnell die Lust :)
      Mit dem Umschlag finde ich auch sehr praktisch, so ist alles schön beisamen :)
      Danke für Dein liebes Feedback.
      Ich wünsche Dir ein tolles Restwochenende
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hey hey ^^
    ich habe dieses Jahr auch damit angefangen. Hatte mich vom Brösel von "Brösels Bücherregal" anstecken lassen. Sie hatte da ein paar Bullet J. geschickt bekommen. Also hatte ich mir auch eines besorgt, da gab es einige Beispielseiten die ich jedoch gerade am Anfang des Buches eher als störend empfunden habe. Auch ist leider die Farbe sehr schnell abgeblättert, die Dicke der Seiten war jedoch sehr gut.
    Ich bin dann auf das von "Lemome" umgestiegen. Toller Einband, ein paar Kleinigkeiten dabei und schon numerierte Seiten, meine Schrift ist furchtbar.
    Ideen hole ich mir immer von Pinterest oder YouTube, ich muss sagen das es einfach eine Menge Spaß macht. Auf Insta und meinem Blog veröffentliche ich immer mal ein paar Bilder ^^
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Romi,
      ich werde das Bullet Journal höchstwahrscheinlich mit einer Folie einbinden, sodass das Cover geschont ist. Lemome muss ich gleich mal googlen, das kenne ich noch nicht.
      Danke für Deine tollen und hilfreichen Ratschlägen:)
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Huhu liebe Andrea, <3

    ich finde BULLET JOURNAL´s an sich echt schön, nur fehlt mir dazu definitiv die Zeit. Es ist aber schön, dass du mit dem Büchlein Spaß hattest.

    Liebste Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Ally♥
      Stimmt ist ein sehr zeitintensives Hobby. Ich hoffe ich mache regelmäßig weiter. Bis jetzt bin ich noch sehr motiviert :)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea,

    Ich liebe ja elegante Designs, das wäre also prinzipiell was für mich. Bin mir unsicher, ob ich so was generell anfangen und ausfüllen möchte.

    Liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      ich kann gut verstehen, dass du diesbezüglich unsicher bist. Aber ich rate Dir einfach mal es auszuprobieren wenn es dich interessiert. Und falls du doch nicht regelmäßig das Journal fortführst, hast du es immerhin mal probiert:)
      Liebe Grüße und noch eine schöne Zeit
      Andrea

      Löschen
  9. Danke für die Rezension. Ich habe auch schon öfter über ein Bullet Journal nachgedacht, aber ich "fürchte" mich immer vor den leeren Seiten. Irgendwie bin ich dann doch immer überfordert, aber mit ein bisschen Anleitung könnte es ja klappen...

    Liebst, ina

    Schau doch mal auf alltagsmoi vorbei <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ina:)
      ich kann es gut verstehen. Als Laie weiß man gar nicht so recht wie man anfangen muss, damit das Bullet Journal auf der einen Seite so schön aussieht wie bei den ganzen Youtubern und Bloggern, aber auch individuell abgestimmt ist auf die Bedürfnisse.
      :) Danke für Deinen lieben Kommentar, sehr gerne sehe ich auch bei Dir vorbei.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************