Freitag, 13. Juli 2018

Buchrezension: ENGLISCHE GRAMMATIK - Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch von Birgit Kasimirski

ENGLISCHE GRAMMATIK - 
Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch 

Infos zum Buch:

unbezahlte Werbung / Gewinn
Verlag: Anaconda Verlag
Titel: ENGLISCHE GRAMMATIK - 
Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch
Autor: Birgit Kasimirski
Erscheinungsjahr: 31. Januar 2018
Seitenzahl: 256 Seiten
ISBN: 978-3-7306-0317-8
Cover: gebundene Ausgabe

Preis: 7,95 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag
Weitere Informationen zur Autorin sowie einen kostenlosen Einstufungstest von den aktuellen Englischfähigkeiten findest Du hier

Klappentext:
Dieses Buch kommt direkt aus der Praxis und ist für die Praxis gedacht. Seit über 10 Jahren arbeitet Birgit Kasimirski als Trainerin, Coach und Privatlehrerin mit Erwachsenen und Schülern und hilft ihnen, ihr Englisch für Schule, Beruf oder Alltag zu verbessern. Ihr Fokus liegt dabei stets auf der Anwendbarkeit und der Frage: Was braucht mein Schüler wirklich (und was ist verzichtbar)?

Das Grundgerüst bilden die Zeiten und die Grundidee ist die Vermittlung klarer, übersichtlicher Anwendungen für jedes Tempus und leicht lernbar, sich wiederholender Strukturen. Dazu gibt es für das Selbststudium jede Menge Lerntipps, Beispiele und Übungen. 

Inhalt / Aufbau:
  • Noch ein Englisch-Grammatikbuch?
  • Tipps zur Nutzung

TEIL EINS - VORARBEITEN
  • Einleitung, Selbsteinschätzung (EU-Referenzrahmen), Grammatikalische Grundbegriffe, Hilfsmittel +Lerntipps, Überblick englische Zeiten - das Grundgerüst, Zeitschiene, Zeiten angewendet, die Beugung der englischen Verben, Aufbau des zweiten Teils

TEIL ZWEI - DIE ZEITEN
  • Alle Gegenwartsformen inkl. Übungen
  • Zwischen Vergangenheit und Gegenwart inkl. Übungen 
  • Alle Vergangenheitsformen (und wie diese bei unregelmäßigen Verben angewendet werden) inkl. Übungen 
  • Alle Zukunftsformen inkl. Übungen 
  • Konditionalsätze inkl. Übungen
  • Zeiten wiederholen- Sätze deklinieren 

TEIL DREI - DAMIT WIRD ES KOMPLETT
  • There is + there are = es gibt, Pronomen, Apostroph's, Artikel (z.B. a / an / the) Plural = Mehrzahl, Ordinalzahlen, Hauptwörter, diverse Unterschiede zu feststehenden Begriffen (z.B. some / any, much / many), Imperativ, Aufforderung, Infinitiv, Adjektive, Adverbien, Modalverben, Question tags, Relativsätze, Passiv, Präpositionen, Phrasal Konjunktionen, Gut zu wissen, Confusing words - ähnliche Wörter
    DIE EINZELNEN THEMEN SIND ALLE MIT ÜBUNGEN VERSEHEN

ANHANG
  • Englisch ist nicht gleich Englisch
  • Abschließend 
  • Lösungen zu den Übungen 

Eigene Meinung:
Die englische Sprache ist wichtiger den je. Nicht nur in der Schule oder teilweise im Beruf wird diese benötigt, auch im privaten Bereich wie zum Beispiel bei einem Auslandsurlaub ist es wichtig sich problemlos verständigen zu können. 
Während meiner Schulzeit musste ich nicht nur die Vokabeln sondern auch die Grammatik lernen. Da ich aber die letzten Jahre die englische Sprache etwas vernachlässigt habe, sind wichtige Regeln, Tipps und Tricks in Vergessenheit geraten. Daher kam dieses englische Grammatikbuch wie gerufen. Bei einer Verlosung hatte ich das große Glück, eines dieser Exemplare zu bekommen. Seit Erhalt des Buches habe ich täglich darin gearbeitet und meine Kenntnisse Schritt für Schritt wieder aufgefrischt. 
Das Buch wird in drei große Abschnitte eingeteilt. Im ersten Teil wird die Basis bzw. das Grundgerüst der englischen Sprache behandelt-, zum Beispiel der Aufbau der Satz- und Fragestellung. Der zweite Teil baut auf den Ersten auf. In diesem Abschnitt werden alle Zeit- und Verlaufsformen (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) vorgestellt. Mit diversen Hilfestellungen, Tipps und Tricks führt die Autorin auf, was hierbei zu beachten ist und wie Fehler vermieden werden können. Um sein Wissen zu überprüfen und zu festigen, werden verschiedene Übungen zu den einzelnen Themen angeboten, deren Lösungen am Ende des Buches zu finden sind. Im dritten und letzten Teil werden die Feinheiten behandelt, wie zum Beispiel feststehende Begriffe, Aussagen, Satzanordnungen uvm. Auch dazu gibt es viele unterschiedliche Aufgaben. 
Dieses Buch empfehle ich allen, die bereits Englischgrundkenntnisse besitzen und diese entweder auffrischen oder erweitern möchten mit Hilfe von gut strukturieren Regeln und Hilfestellungen. 
Fazit: Ein Buch dessen Preis-Leistungsverhältnis optimal ausgereizt wurde. Die wichtigsten Kriterien die in der englischen Sprache von Belang sind, wurden vorgestellt und mit einfachen Worten verständlich erklärt. Die vielen Übungen helfen das Erlernte zu festigen. Die am Ende des Buches bereit gestellten Lösungen dienen zur Selbstkontrolle und geben dem Übenden eine Zwischenbilanz über seinen aktuellen Wissensstand. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

Quelle: Buch Abb. S. 19 / S. 31 / S.  51

Kommentare:

  1. Mit dieser Rezension zu diesem Buch bist du gerade meine Rettung. Ich habe schon das ein oder andere Grammatik-Buch zu Hause, aber entweder wurde manches zu schnell abgehandelt, zu kompliziert erklärt oder gar ohne Fallbeispiele, geschweige denn Übungsmöglichkeiten. Ich tu mir mit „Learning by doing“ einfach leichter. Das Komische bei mir ist, ich verstehe wenn jemand englischsprachiger redet, ich lese (selten aber doch) manches auf Englisch, wenn auch nur Comics und Kinder-/Jugendbücher, aber sobald es darum geht selbst zu sprechen, hapert es bei mir ordentlich.
    Vielen, vielen Dank für die tolle Rezension!
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Sorry aber ich mag English bis Heute nicht. In der Schule war es nicht meins, Und das hat sich bis heute nicht geändert. Von daher kann ich vieles lesen , aber reden . Niemals. Danke für die Rezi :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************