Dienstag, 24. Juli 2018

Buchrezension: Der Tag an dem Cooper starb von Rebecca James

DER TAG AN DEM COOPER STARB

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: cbt Verlag
Titel: DER TAG AN DEM COOPER STARB
Autor: Rebecca James
Erscheinungsjahr: 09. Juli 2018
Seitenzahl: 432 Seiten
ISBN: 978-3-570-31206-3
Cover: Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag


Klappentext:
SELBSTMORD - das scheint offensichtlich zu sein, als Coopers Leiche am Fuß der Klippen gefunden wird. Doch Libby, Coopers Freundin, kann das nicht glauben. Cooper und sie waren doch glücklich, es war die ganz große Liebe. Warum sollte er sich das Leben nehmen? Auf der Suche nach Antworten deckt Libby ein Netz aus Lügen und Täuschung auf. Und während die Grenzen zwischen Freund und Feind verschwimmen, beginnt Libby zu ahnen, dass hinter Coopers Tod ein abgründiges Geheimnis steckt...

Inhaltsangabe: 
Cooper Bartholomew war ein scheinbar glücklicher 20-jähriger junger Mann, der in seiner neuen Freundin die Liebe seines Lebens gefunden hat. Auch beruflich schmiedete er bereits große Pläne und befand sich dadurch auf dem besten Weg zum Erfolg. Mit seiner lockeren und spontanen Art machte er sich überall beliebt und war ein gern gesehener Gast auf Partys- besonders aber bei seinem allerbesten Freund Sebastian. Daher war es für alle ein großer Schock, als sie erfahren haben, dass ausgerechnet der lebensfrohe Cooper sich absichtlich von den Klippen des Bradley's Edges gestürzt haben soll. 
Libby, Cooper's neue Freundin, ist in tiefer Trauer und glaubt nicht an seinen Selbstmord. Die junge Frau ist fest davon überzeugt, dass ihr Freund kein besorgniserregendes oder gar auffälliges Verhalten zeigte, welches auf sein grauenvolles Vorhaben hingedeutet hätte. Daher versucht sie auf eigene Faust zu recherchieren und befragt sämtliche Freunde und Verwandte von Cooper. Bei ihren Ermittlungen stößt sie auf ein schreckliches Geheimnis: Coopers Vater hat sich kurz nach der Geburt seines Sohnes ebenfalls an der gleichen Klippe von Walloma das Leben genommen. Je näher sie dem Familiengeheimnis auf die Schliche kommt, desto abgründiger wird dieses. Es scheint, als hätten alle Personen die Cooper nahe standen etwas zu verbergen. 
Hat sich Cooper wirklich selbst umgebracht, weil er etwas herausgefunden hat und dies nicht verarbeiten konnte oder half jemand absichtlich nach um das Geheimnis weiterhin zu wahren?

Eigene Meinung: 
Der Jugendthriller hat mir sehr gut gefallen. Das Buch behandelt Themen die dem aktuellen Zeitgeist entsprechen. Alkohol, Drogen, Neid, dunkle Familiengeheimnisse und vieles mehr werden in 432 Seiten tiefgründig behandelt. 
Das Buch wird aus verschiedenen Zeiten geschrieben. Einmal aus der Gegenwart, als Cooper bereits tot ist und zum anderen aus der Vergangenheit- sozusagen die Rückblende wie Cooper war, was ihn glücklich machte, das Verhältnis zu den einzelnen Personen und wie es zu diesem grauenvollen Ereignis kam. 
Des Weiteren wird die Handlung auch aus der Sicht der unterschiedlichsten Protagonisten erzählt - von seiner Exfreundin Claire, seiner neuen Freundin Libby, seinem besten Freund Sebastian und von Cooper selbst. 
Das Buch ist wirklichkeitsnah geschrieben und die Charaktere authentisch. Cooper war ein sehr sympathischer junger Mann, bei dem ich gut verstehen konnte, warum jeder mit ihm befreundet sein wollte. Generell bin ich kein Fan wenn am Anfang des Buches die Pointe bereits vorweg genommen wird, aber in diesem Fall war es ein sehr gelungener Thriller der nicht nur traurig sondern spannend bis zum Schluss war. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    dieses schöne Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Ich glaube, ich lasse es nun demnächst bei mir einziehen, deine Rezi hat mich jetzt echt neugierig gemacht. Ich lese Jugendthriller ja wahnsinnig gerne und bin zudem ein großer Fan davon, wenn die Handlung aus verschiedenen Perspetiven erzählt wird.

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Corinna,
      ich bin sehr gespannt, wie Dir das Buch gefallen wird :-)
      Wie Du bin ich auch ein großer Fan, wenn die Handlungen aus mehreren Sichten verfasst wurde, sofern alles dann schlüssig ist.
      Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Jugendthrille habe ich noch nicht ausprobiert. Das wäre mal was ganz neues für mich .
    Die Idee muss ich auf mich wirken lassen . Danke für die Rezi
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      ich mag dieses Genre total gerne. Wahrscheinlich, weil ich noch halbwegs in die Altersgruppe falle- aber nicht mehr lange :o)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hmm, Krimis und Thriller sind immer gut , danke für die schöne und interessante Rezension, liebe Andrea!
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      danke für deinen lieben Kommentar!
      Ich freue mich total darüber :)
      Herzliche Grüße und einen sonnigen Tag in deinem Traumgarten
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    hört sich sehr spannend an!!! Danke für die tolle Buchvorstellung.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      danke für das liebe Feedback, ich freue mich :)
      Ganz liebe Grüße und eine kreative Zeit
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    das hört sich sehr gut an. Ich finde unterschiedliche Perspektiven auch immer sehr spannend und wichtig sind natürlich authentische Charaktere.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree:)
      vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar ♥
      Ich mochte den Erzählstil sehr gerne.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,

    eine sehr schöne Rezension von dir. :) Das Buch klingt wirklich gut und landet daher direkt auf meiner Wunschliste :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      uhiii ich freue mich, dass Dich meine Rezension ansprechen konnte :)
      Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  7. Antworten
    1. Hello,
      thank you very much for your feedback!
      Have a nice day:)
      best wishes
      Andrea ♥

      Löschen
  8. Hallo <3 Eine ganz tolle Rezi von dir! Ich liebe Jugendbücher und hab direkt Lust auf das Buch bekommen! Wird sofort bestellt und gelesen. Ganz toller Tipp von dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,
      ich liebe solche Bücher auch sehr :)
      Toll, dass ich Dich für dieses Buch begeistern konnte.
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************