Rezepte • DIY's • Diary • Bücher • Hörbücher

Donnerstag, 17. Mai 2018

Buchrezension: Insidertipps - Onlinedating von Denise Schäricke

Insidertipps - Onlinedating

Infos zum Buch:
Verlag: dielus Verlag
Titel: Insidertipps- Onlinedating
Wie Sie Ihre Chancen, die große Liebe im Internet deutlich
erhöhen können

Autor: Denise Schäricke
Erscheinungsjahr: 22. April 2018
Seitenzahl: 172 Seiten
ISBN: 978-3-9819383-0-2
Cover: Softcover 
Preis: 19,99 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? www.dielus.com/insidertipps-onlinedating
Weitere Informationen zur Autorin und ihrer Arbeit findest Du *hier*

Klappentext: 
IN 9 SCHRITTEN ZUM TRAUMPARTNER
Viele Aspekte unseres Lebens spielen sich heute oft nur online ab, so auch die Partnersuche. Zahlreiche Datingportale locken mit der großen Liebe. Doch leider ist es trotz der scheinbar unzähligen Schar an Singles nicht immer leicht, den passenden Deckel für den Topf zu finden. 
Mit diesem Buch können Sie Ihre Chancen deutlich erhöhen. Es zeigt Ihnen in neuen Schritten auf, wie Sie die große Liebe auch im Internet finden können. Sie werden mehr Interessenten auf Ihr Profil locken, mit tollen Menschen in Kontakt kommen und schließlich auf den Richtigen oder die Richtige treffen. 

Inhalt / Aufbau:

- VORWORT
Schritt 1. DAS RICHTIGE PORTAL
(Aufzählungen und Informationen zu bekannten und viel genutzten Portalen)
Schritt 2. DIE ANMELDUNG
(Tipps und Tricks für den idealen Profilnamen oder dem perfekten Pseudonym inkl. Beispielen und auf was diese zurückzuführen sind)
Schritt 3. EIN AUSSAGEKRÄFTIGES PROFIL
(Persönliche Angaben und wie diese ehrlich und wirkungsvoll in Szene gesetzt werden sollten inkl. Fallbeispiele aus dem Dating-Alltag)
Schritt 4. DAS PROFILBILD
(Tipps und Tricks für das perfekte Profilbild, Hinweise und Hilfestellungen bei der Auswahl der Fotos inkl. Beispiele und Anleitungen)
Schritt 5. WERDEN SIE INDIVIDUELL
(Hilfestellung bei persönlichen Angaben und Vorlieben. Was es zu beachten gilt und wie diese aufrichtig und effizient beschrieben werden sollen inkl. Fallbeispielen aus dem Dating-Alltag)
Schritt 6. WER SCHREIBT WEN AN?
(Veranschaulichung diverser Beispiele und Erklärungen zu Verhaltensmustern zwischen Mann und Frau beim Erstkontakt)
Schritt 7. DIE VERABREDUNG
(Wissenswertes über die Planung einer Verabredung mit Fallbeispielen aus dem Dating-Alltag)
Schritt 8. DAS ERSTE DATE
(Hinweise, Tipps und Ratschläge wie man sich während und vor allem nach dem ersten Date verhält inkl. Fallbeispielen aus dem Dating-Alltag)
Schritt 9. WIE GEHT ES WEITER?
(Tipps, wie man bei einem erfolgreichen oder gescheiterten Date weiter fortfährt)
- ZUSAMMENFASSUNG
- NOCH MEHR AUS DEM DATINGALLTAG
- ÜBER DIE AUTORIN
- DANKSAGUNG

Eigene Meinung:
Heutzutage spielt das Internet eine große Rolle. Laut einer Studie von ARD und ZDF vom November 2017 steigt die Nutzungsdauer von Jahr zu Jahr stetig an. So verbringen Männer ca. zwei Stunden und Frauen knapp drei Stunden täglich im World Wide Web. Die Plattform bietet viele verschiedene Möglichkeiten an, um sowohl beruflich als auch privat völlig die Zeit beim Surfen zu vergessen. Warum also nicht die Chance nutzen, über das Internet auch die große Liebe zu suchen und im besten Fall zu finden?
Mit diesem Ratgeber von Denise Schäricke wird der Single in die Online Datingportale eingewiesen und mit vielen Tipps und Insiderinfos versorgt, damit man schnell und effektiv den richten Partner kennen lernt. Das Buch ist sehr umfangreich, insgesamt in neun verschiedene Kapitel gegliedert und mit diversen Piktogrammen z.B. Tipps aus dem Dating-Alltag mit realen Fallbeispielen aufgelockert. 
Das Buch empfehle ich allen Singles, die modern eingestellt sind und sich vorstellen können, über die virtuelle Ebene den Partner fürs Leben kennen zu lernen. Ich selbst habe beim Lesen Blut geleckt und werde mit Sicherheit irgendwann dank diesem Ratgeber mein Glück in einem Dating-Portal versuchen!
An dieser Stelle noch ein gut gemeinter Rat: Mit diesem Buch erhalten alle Singles super Tipps, Tricks, Informationen und Hilfestellungen, aber für die Umsetzung ist jeder selbst verantwortlich, frei nach dem Motto: "Jeder ist seines Glückes Schmied"
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Anmerkung:
Ich habe mit der Autorin Denise Schäricke noch ein kleines Interview über Ihre Arbeit, ihrem Buch und ihren Ansichten zum Thema Online-Dating geführt. Ihre Antworten kannst Du Dir ansehen, wenn Du auf "weiterlesen" drückst. 
Es lohnt sich, versprochen!



Interview mit Denise Schäricke:

1. Frage: Liebe Frau Schäricke, würden Sie sich bitte kurz vorstellen und uns etwas über Ihre Arbeit als Single- und Beziehungscoach erzählen?
Seit 2007 begleite ich Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung in unterschiedlichen Lebensbereichen. Dabei ist das Thema Beziehung bei fast jedem meiner Klienten im Mittelpunkt und gemeinsam erarbeiten wir, wie man eine für sich runde, harmonische und stimmige Beziehung führen kann. Aber zu mir kommen nicht nur Klienten, die schon in einer festen Beziehung sind und oftmals als letzten Ausweg vor der Trennung zu mir kommen. Vielmehr nimmt gerade der Trend zu, dass Singles mich aufsuchen, weil sie denken „beziehungsunfähig“ zu sein oder „einfach niemanden abzukriegen“. Wir arbeiten dann gemeinsam an der Persönlichkeitsentwicklung und schauen, woran es wirklich liegt.

Dieses Buch ist nicht nur entstanden, weil ich vor ein paar Jahren selbst online gedatet habe und immer wieder dachte: „Meine Güte, was man so alles falsch machen kann“, sondern weil mir auch bei meinen Klienten auffällt, was sie bei der Partnersuche alles falsch machen und sich schon mit Dingen, die sich sehr leicht ändern lassen, selbst im Weg stehen.

2. Frage: Wie ist Ihre Meinung: Finden Sie, dass eher mehr jüngere oder ältere Personen sich auf Online-Dating-Seiten registrieren - oder ist womöglich das Verhältnis ungefähr gleich?
Hier deckt sich meine persönliche Beobachtung mit den Studien, die Sie im Internet finden können: Beim Online Dating kommen nicht nur, je nach Datingportal, so ziemlich alle Altersstufen (von 20 bis 60), sondern auch alle Gesellschaftsschichten zusammen. Somit hat heutzutage jeder eine große Auswahl an potenziellen Partnern, wenn er sich entscheidet, online nach der großen Liebe zu suchen.

3. Frage: Wie hoch ist Ihrer Meinung nach die Erfolgsquote tatsächlich über Internet die große Liebe zu finden?
Wenn man ein paar Dinge beachtet, ist zumindest die Quote, interessanten Menschen zu begegnen und mit ihnen in den Kontakt zu kommen wesentlich höher als im „realen Leben“. Was dann daraus wird, hängt dann natürlich vom ersten Treffen ab und ob die Chemie zwischen beiden stimmt. Meines Erachtens sind die Chancen im Internet definitiv höher als im Alltag.

4. Frage: Denken Sie, dass die Suche im Internet auch in der Zukunft weiterhin an Beliebtheit zunimmt, oder dass wir irgendwann wieder „back to the roots“ gehen und uns wieder real verlieben?
Meiner Erfahrung nach nimmt die Suche im Internet stetig zu. Auch die Anzahl an Portalen mit speziellen Wünschen wächst stetig. Es gibt Portale, bei denen man sich anmeldet, wenn man wirklich die große Liebe sucht und andere, bei denen man eher stöbern sollte, wenn man eine lockere Affäre sucht. Inzwischen gibt es immer mehr Anbieter, die sich auf die Generation meiner Eltern, also 50+, spezialisiert und vieles mehr. Es lohnt sich also, sich vor dem Start mit dem Online Dating ein wenig damit zu beschäftigen und sich das richtige Portal auszusuchen. Dann sind die Erfolgschancen höher.
Ansonsten sind natürlich der Arbeitsplatz und auch das Kennenlernen über gemeinsame Freunde noch immer sehr gute Möglichkeiten, um mit neuen Menschen und der großen Liebe in Kontakt zu kommen. 

5. Frage: Warum erfreuen sich die Online-Dating-Portale so großer Beliebtheit bei den Usern?
Fehlen passende Locations oder liegt es wirklich am Beruf und an der mangelnden Freizeit?
Meines Erachtens sind das zwei Gründe: Zum einen ist es in der Tat so, wie Sie sagen: der Alltag der Menschen ist schon so ausgelastet mit Beruf und auch Hobbys, dass die wenigsten noch wirklich vor die Tür gehen, um jemanden kennenlernen. Selbst die Abende sind oft mit Business Dinnern gefüllt, so dass gar keine Gelegenheit bleibt, um jemanden anzusprechen. Und natürlich killt auch das Smartphone viele Chancen. Fahren Sie mal mit der Bahn. Da starrt fast jeder mit gesenktem Kopf in sein Handy und verpasst mögliche Chancen auf die große Liebe, die einem vielleicht sogar gegenüber sitzt.
Zum anderen hat das Internet natürlich eine viel größere Reichweite, als wenn man sich abends in eine Bar setzt. Innerhalb kürzester Zeit werden einem mitunter hunderte von Singles angezeigt, die in Frage kommen und man kann bequem im Jogginganzug auf dem Sofa sitzen bleiben. Das ist natürlich praktisch und effizient. Auch die Angst vor einem Korb ist geringer, da das Online Dating anonymer ist. Gerade für schüchterne Menschen also ideal.

6. Frage: Hand aufs Herz: Glauben Sie wirklich für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel oder hatten Sie auch schon Klienten, bei denen es wirklich trotz intensiver Bemühungen nicht funktioniert hat?
Ich bin fest davon überzeugt, dass es für jeden Menschen den passenden Partner gibt, der zur derzeitigen Lebenssituation hervorragend passt.
Wenn Klienten mich aufsuchen, weil sie verzweifelt auf Partnersuche sind, sich auf mein Coaching einlassen und bereit sind, an sich zu arbeiten, dann klappt es auch mit dem Traumpartner.

7. Frage: Was raten Sie allen „Neulingen“ die noch keine Erfahrungen mit Online-Dating-Plattformen haben? Welche Risiken oder Gefahren verbergen sich dahinter?
Machen Sie sich bewusst, dass Sie beim Online Dating leicht auffindbar sind, auch wenn Sie noch so auf Ihre Privatsphäre achten. Es kann sein, dass Arbeitskollegen sich auf der gleichen Plattform tummeln wie Sie. Auch anhand Ihrer Bilder können Sie gefunden werden. Wenn Sie Angst davor haben, dann ist Online Dating vielleicht nichts für Sie. Ich selbst bin ein hervorragender Internet Stalker und finde Menschen sehr schnell anhand von Miniinformationen. 
Sollte Sie dies nicht abschrecken, dann ist der für mich wichtigste Tipp, den ich oben schon einmal erwähnte: suchen Sie sich ein Portal aus, das zu Ihnen und Ihren Wünschen passt.

8. Frage: Ich selbst finde, dass durch die Internet-Dating-Portale das Kennenlernen an sich auch sehr oberflächlich geworden ist aufgrund der vielen Angebote. Wie ist Ihre Einschätzung dazu? 
Unsere gesamte Gesellschaft ist schnelllebiger, oberflächlicher und unverbindlicher geworden. Dies zeichnet sich nicht nur im Alltag, sondern natürlich auch im Online Dating ab. Deshalb ist es auch so essentiell geworden, sich an gewisse Regeln zu halten, um höhere Erfolgschancen zu haben. 

9. Frage: Können Sie sich vorstellen, nochmal in dieser Form ein Buch zu schreiben oder ist sogar etwas Ähnliches geplant?
Absolut ja. Die Resonanz auf meine Bücher ist grandios, weil sich viele meiner Leser die Fragen stellen, auf die ich Antworten gebe.
Die nächsten Bücher, die in Planung sind befassen sich natürlich auch mit dem Beziehungsthema. Bei dem einen geht es darum, warum man Single ist und einfach nicht den passenden Partner zu finden scheint und wie man das ändern kann. Das andere Buch wird sich mit alternativen Beziehungsmodellen der heutigen Zeit beschäftigen.

10. Frage: Welcher Klient war ihr jüngster und / oder ihr Ältester?
Die Altersspanne meiner Klienten umfasst das typische Online Datingalter von Mitte 20 bis Mitte 60. 

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Frau Schäricke, für diese sehr interessanten Antworten rund ums Online-Dating und dem freundlichen Gespräch und wünsche Ihnen und ihren Klienten weiterhin gute Zusammenarbeit- zwar ist Glück das einzige was sich verdoppelt wenn man es teilt, aber die Liebe auch!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    danke für die schöne Buchbeschreibung und das interessante Interview!
    Mal ein ganz anderes Buchthema ;O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein fröhliches Pfingstwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback:)
      Ja stimmt, dieses Buchthema fand ich auch total spannend!!!
      Liebe Grüße und auch Dir schöne Pfingsten:)
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Ich muss gestehen, für mich ist es interessant darüber zu lesen.
    Aber ich lebe was das Netz angeht eher nach der Devise ...In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.
    Es gibt so viele die sich verstecken , nicht ehrlich sind. Da tu ich mich teilweise in der Realität schon schwer, weil ich immer an das Gute glauben möchte . Im I-net ist es noch leichter sich ein ideales Profil anzulegen . Weist was ich meine ?
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      ich finde das Thema auch total spannend und interessant :)
      Ich weiß was Du meinst, aber man könnte auch sagen: no risk, no fun!
      Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hi liebe Andrea,

    hm, das ist jetzt ein Buch, welches ich mir wahrscheinlich nicht kaufen würde und das nicht nur, weil ich kein Single bin :-D Ich glaube, wenn man internetaffin ist und sich mit den Portalen auseinandersetzt, klappt das schon ganz gut :-) Aber das ist ja OK, dann bin ich einfach nicht die Zielgruppe.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      ja das stimmt, das Buch ist wirklich für jemand gedacht, der sich da voll drauf einlassen kann:)
      Dieses Buch ist mal was ganz anderes und war spannend es zu lesen!
      Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest
      Andrea ♥

      Löschen
    2. Ich hoffe auch, dass du ganz tolle Pfingsten hattest! :-)

      Löschen
    3. Naja dank der DSGVO war es etwas ähm.. monoton:)
      Ich hoffe bei Dir war es schöner
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    ich freue mich ja immer wieder auf deine neuen Rezensionen. Auf deinem Blog stoße ich immer wieder auf Bücher, die ich zuvor noch gar nicht kannte. Außerdem deckst du so viele unterschiedliche Themen ab. Ich bin schon länger glücklich vergeben, daher benötige ich den Ratgeber nicht. Aber ich finde die Idee dahinter sehr interessant, zumal ich Onlineplattformen noch ein wenig skeptisch gegenüber stehe. Ich glaube sehr wohl, dass man damit einen Partner finden kann. Gerade dann, wenn man nicht gerne ausgeht und vielleicht auch eher auf dem Land lebt, hat man vermutlich eine bessere Chance jemanden kennenzulernen, der zu einem passt und dem man ansonsten vielleicht nie begegnet wäre. Allerdings denke ich, dass man bei einem realen Treffen den anderen ganz anders kennenlernen kann. Man sieht die Mimik beim Sprechen, man geht mit anderen Sinneseindrücken aufeinander zu. Allerdings denke ich auch, dass es leichter fällt über das Netz in Kontakt zu treten. Ich finde es gut, dass die Autorin da einen Leitfaden geschrieben hat und verrät, worauf man hier achten muss.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      wow vielen vielen Dank für Deinen tollen Kommentar :)
      Ich finde das Thema an sich auch super spannend und die Autorin hat wirklich sehr interessante Punkte aufgeführt- alles schön kurz und bündig und immer das Thema perfekt auf den Nagel getroffen. Ich komme zum Beispiel aus dem ländlichen Raum und bin schon dazu geneigt die Tipps von Fr. Schäricke anzuwenden:)
      Liebe Grüße und ein schönes sonniges Pfingsten
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Huhu Andrea,

    ich finde es unglaublich interessant, was man hier immer so für Bücher entdeckt. Das klingt wirklich gut. Und auch das Interview ist wirklich toll. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      Ich freue mich total darüber, dass es Dir gefällt:)
      Liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  6. Liebe Andrea,

    du hast immer besondere Buchtipps auf Lager, das finde ich toll an deinem Blog. Allerdings ist das Buch zwar interessant, aber eher nichts für mich. Auch finde ich es befremdlich, wenn Menschen einen Persönlichkeitsentwickler brauchen, wer sehr introvertiert oder total schüchtern ist, sollte sich da mit seinen Problemen helfen lassen können, an der Persönlichkeit an sich ändert man aber dadurch wenig.

    Ich lerne viele Menschen kennen, in echt und im Netz. Nur mit gutem Menschenverstand kann man sich da von ungewollten Absichten absichern.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      vielen Dank für Dein Feedback:)
      Ich persönlich finde es eine total interessante Alternative über diesen Weg mit Menschen in Kontakt zu kommen. Und über Internet ist es oft so, dass man gezielter auf die Personen trifft, die man "bevorzugt"- alleine schon wir Blogger hätten uns sonst nie "kennen gelernt" wenn nicht über diesen Weg. Wahrscheinlich ist es auch so mit der Liebe :)
      Liebe Grüße und auch Dir eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************