Sonntag, 23. Oktober 2022

Buchrezension: Weihnachtswunder im kleinen GRAND HOTEL (Band 2) von Felicity Pickford

Weihnachtswunder im kleinen GRAND HOTEL

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar
Verlag: Goldmann Verlag
Titel: Weihnachtswunder im kleinen Grand Hotel
Autor: Felicity Pickford
Erscheinungsjahr: 21. September 2022
Seitenzahl: 224 Seiten
ISBN: 978-3-442-31598-7
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 18,00 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Reihenfolge der CHARMING STREET-Reihe: 

Klappentext:
WEIHNACHTSPRACHT und LICHTERGLANZ im kleinen Grandhotel!
Turbulenten Umständen ist es zu verdanken, dass Kate Goodwin  zufällig auf der Isle of Skye landet. Als sie mit dem Zug eintrifft, wird sie zu ihrem Erstaunen von einem Pagen in das romantisch verschneite Hotel "24 Charming Street" chauffiert. Wenig später findet sie sich in der hinreißenden Weihnachts-Suite wieder, die eigentlich für einen Ehrengast reserviert war: die legendäre Chansonnière Odile Tourèe. Da Kate aber dringend einen Unterschlupf sucht, beschließt sie zu bleiben- und bringt schon bald die Beschaulichkeit im kleinsten Grandhotel der Welt gehörig durcheinander. Doch wir wären nicht im 24 CS, wenn es nicht gelänge, auch aus den größten Katastrophen noch ein Weihnachtswunder zu zaubern...

Inhaltsangabe:
Die Isle of Skye ist ein kleines, geheimnisvolles Eiland zwischen Schottland und Irland, welches sich nicht nur durch seine raue Landschaft mit den mittelalterlichen Burgen auszeichnet, sondern auch durch die malerischen Fischerdörfer und den atmosphärischen Küstengegenden. 
Doch das Herzstück der Insel ist das kleine Grand Hotel "24 Charming Street". Das Fünf-Sterne-Luxusresort mit seinen 30 Zimmern ist regelmäßig ausgebucht und besonders zur Weihnachtszeit ein beliebtes Urlaubsziel. Da die Unterkunft bewusst bis heute auf einen Internetauftritt verzichtet, lebt sie von Empfehlungen einstiger zufriedener Gäste und durch Mundpropaganda. Das Prinzip geht auf, denn selbst die Schönen und Reichen wie die hinreißende Lady Gaga, der schwer beeindruckende Mr Hanks oder bekannte Fußballspieler übernachteten schon in diesem Anwesen. 
Doch seit den 1950ger Jahren gibt es eine Tradition in diesem kleinen Resort: Alljährlich bittet das Hotel die Gäste eine Person ihrer Wahl zu benennen, die das Privileg hat eine Einladung über die Weihnachtszeit zu erhalten, in der nicht nur die Übernachtung frei ist, sondern auch die Verpflegung einschließlich aller Annehmlichkeiten die ein Haus dieser Klasse zu bieten hat. Vor einem Jahr wurde die 27-jährige Kinderbuchautorin Charlotte Williams als Ehrengast ausgelost und für dieses Jahr ist die hinreißende Ms Odile Tourèe eingeladen, welche bereits am Bahnhof sehnsüchtig wartet. Mit einem Vauxhall Light Six wird die Dame standesgemäß abgeholt und über die kurvenreiche Straße bis vor den Haupteingang chauffiert. Doch auf den ersten Blick will die Schwarzhaarige nicht so recht in das noble Hotel passen. Denn Odile betritt das Foyer mit ihrer abgewetzten Lederjacke und löchrigen Jeans. Nichtsdestotrotz wird sie freundlich von einem Portier begrüßt der sie direkt in die Weihnachtssuite bringt. Dort angekommen wartet bereits ein geräumiges Zimmer auf sie, welches ebenfalls liebevoll dekoriert wurde. 
Zur selben Zeit checkt auch eine 73-jährige Französin ein, deren modischer Auftritt schon erahnen lässt, dass die Dame es gewohnt ist von Luxus umgeben zu sein. Die Pariserin möchte unbedingt noch ein Zimmer im ausgebuchten "24 CM" ergattern und hat nach langer Überredungskunst schließlich Glück noch ein kleines Einzelzimmer zu bekommen. Beim Abendessen lernt die Mittsiebzigerin Odile Tourèe kennen. Diese ungewöhnliche Bekanntschaft wird bald Chaos im Hotel verursachen und Geheimnisse einiger Gäste zutage bringen, von denen selbst das Personal involviert ist...

Eigene Meinung:
Mit diesem Band " Weihnachtswunder im kleinen Grand Hotel" dürfen Leser:innen sich auf eine Fortsetzung freuen über das wohl kleinste Grand Hotel der Welt. Ehrengast ist dieses Jahr die bezaubernde Ms Odile Tourèe, die über die Weihnachtszeit im Fünf-Sterne-Luxusresort kostenlos residieren darf. Aber die junge Frau trägt ein dunkles Geheimnis in sich, welches erst im Laufe der Zeit nach und nach zutage kommt. Besonders die 73-jährige Französin -welche zeitgleich mit Odile eingecheckt hat- nimmt sich der Schwarzhaarigen an, die die ungewöhnliche Hilfsbereitschaft zunächst nicht ganz einzuschätzen weiß. 
Trotz des hohen Altersunterschieds öffnet sich Odile allmählich und verursacht durch ihr Geheimnis Verwirrung und Chaos beim Hotelpersonal. Doch das "24 Charming Street" wäre nicht das "24 CM", wenn es nicht für jedes Problem eine Lösung parat hätte. Auch einer der  Portiers, der auf einen Gast ein ganz besonderes Auge geworfen hat, tut sein Übriges. 
Felicity Pickford hat es erneut geschafft, mit ihrer schriftstellerischen Kreativität, ihrem bildhaften Schreibstil und der wundervollen Idee einen magischen Ort zu schaffen, von dem man gar nicht mehr weg möchte. Altbekannte Protagonisten wie beispielsweise das Hotelpersonal, aber auch die Gäste des Luxusresorts wurden liebevoll beschrieben und bekamen jeweils einen individuellen Charakter zugeteilt. Durch kleine Anmerkungen einer unbekannten Erzählstimme erhalten die Leser:innen Vorboten was in naher Zukunft geschehen könnte. Dies motiviert nicht nur weiterzulesen, sondern hat auch den Effekt als würde man mit einer guten Freundin gemeinsam die Geschehnisse des Hotels verfolgen. Der Handlungsverlauf geht wie auch beim ersten Band eher langsam voran, dafür konstant. Genau das richtige Tempo um sich in den Wohlfühlmodus des Grand Hotels zu begeben. 
Fazit: Ein warmherziger und berührender Weihnachtsroman über die Macht von Liebe, Mut und Freundschaft. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

Anmerkung:
Weitere Rezensionen von Felicity Pickford:

6 Kommentare:

  1. Meine liebe Andrea,

    nun beginnt ja bald deine geliebte Advents- und Weihnachtszeit und das merkt man schon an deiner Lektüre. :-)
    Deine Rezi klingt sehr überzeugt und das freut mich für dich. Dann hat deine Leseflaute wohl ein Ende. Solche Romane sind einfach schön, um sich in die richtige zeitliche Stimmung versetzen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Barbara,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Ja, diese Romane helfen tatsächlich meine Leseflaute zu minimieren:) Ich bin schon seit Ende August total in Weihnachtsstimmung. Am liebsten würde ich jetzt sofort schon alles dekorieren :) Die Bücher untermalen diesen Wunsch auch noch
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Du weißt schon das Du mit Weihnachtsbücher meinen Nerv triffst .
    Ich schaue schon seid Wochen Filme die sich um den 24.12 drehen.
    Danke für die Rezi :)) Ich glaub das Buch brauche ich unbedngt.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Ich habe mir auch schon den ein- oder anderen Weihnachtsfilm ganz heimlich angesehen. Hach wegen mir kann das schönste Fest des Jahres (neben Halloween) gerne bald kommen.
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    ich liebe Weihnachts- und Hotelgeschichten. Von daher hat mich dieser Titel gerade total angesprochen. Wie ich gesehen habe, liest du bereits den nächsten Band der Reihe. Weißt du wie viele Bände bisher erschienen sind und ob noch weitere geplant sind? Das Buch wandert auf jeden Fall einmal auf meine Wunschliste. Denn bisher habe ich nur Kinderweihnachtsgeschichten gelesen. Das möchte ich gerne noch ändern. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sandra :)
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Den ersten Band habe ich letztes Jahr schon gelesen und den zweiten, aktuellen Teil stelle ich in diesem Beitrag vor. Ich glaube dass es eine ganze Reihe werden wird. Zumindest fällt der Autorin immer was neues mit anderen Protagonisten ein. Ich denke dass wir uns da noch auf das ein- oder andere Buch freuen dürfen.
      Liebe Grüße und eine sonnige Restwoche für Dich
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de