Samstag, 26. Juni 2021

DIY: selbst genähtes und gehäkeltes Katzenspielzeug (In Erinnerung an Piwi Teil 3 von 4)


Einen schönen guten Morgen, 

heute möchte ich Euch meine gehäkelten und genähten Katzenspielsachen vorstellen, die ich für unseren Kater angefertigt habe. Das Schnittmuster für die Maus an der Angelschnur ist eigentlich ein Nadelkissen, doch das Modell kann man perfekt zweckentfremden. Zudem eignet sich diese Variante hervorragend als Resteverwertung von Stoffen.
Das Schnittmuster "Nadelmäuschen" stammt von Pattydoo. Die kostenlose Anleitung könnt ihr auf deren Shop downloaden. Ich verlinke Euch die Seite *hier*.  

Materialien: 
  • Baumwollstoff / Kunstfellstoff / Kunstleder
  • Füllwatte
  • Knöpfe 
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere / Rollschneider
  • Stecknadeln
  • Bänder für die Schnurrhaare oder als Schwanz
  • Klettverschluss (Falls man die Maus mit Katzenminze befüllen möchte 
  • Für eine Katzenangel: Holzstäbe mit einem kleinen Löchlein zum Befestigen der Schnur
  • Je nach Wunsch: Rasseln / Quietscher 




Wie bereits oben erwähnt, wurden die Spielsachen teils genäht und teils gehäkelt. 
Die kleinen Rasseln umwickelte ich ein wenig mit Füllwatte die ich anschließend miteinhäkelte. Somit klimpern die Bälle beim Toben, sodass es den Spieltrieb der Katze aktiviert. 





6 Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    das ist so niedlich, wie Piwi beim dritten Foto vor dem Haufen an Spielzeug sitzt und so fragend zu dir aufblickt. Das sieht aus, als würde er fragen: Darf ich? Du hast deine Katze so sehr verwöhnt und sie hatte so eine wunderschöne Zeit bei dir. Das finde ich so schön <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      vielen Dank für Dein wundervolles Feedback. Ich muss gestehen, dass ich ihn wirklich sehr verwöhnt habe. Aber es machte mir auch großen Spaß. Er hat mir auch jeden Tag so viel Freude bereitet. Ihn beim Spielen und Entdecken zu beobachten war auf jeden Fall jede Mühe wert :)
      Es war auf jeden Fall eine eine wundervolle Zeit und vermisse ihn daher noch immer sehr.
      Einen schönen Abend wünsche ich Dir und ganz liebe Grüße Andrea ♥

      Löschen
  2. Tja und das könnte ich gar nicht. Bis heute habe ich nicht mehr als ein Bild von Hundeline
    in Sichtweite . Ich musste ganz vieles weg geben .....
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      ich glaube in diesem Punkt ist jeder anders.
      Die Sachen die meinem Katerchen gehören werde ich nicht abgeben oder wegschmeißen. Das könnte ich auch gar nicht. Teils stehen die Gegenstände noch dort wie immer, da ich es noch nicht über's Herz bringe sie in den Keller zu bringen.
      Aber sicherlich werde ich es früher oder später wegpacken.
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Antworten
    1. Hallo Petrissa,
      vielen lieben Dank dafür ♥♥♥
      Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
      Herzliche Grüße
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de