Sonntag, 29. September 2013

REZEPT: Gewürzlebkuchen - figurbewusst

Hallo meine lieben Naschkatzen, 

obwohl ich erst kürzlich ein Backrezept hochgeladen habe, möchte ich Euch heute bereits das Nächste vorstellen. 
Nachdem das Wetter seit Tagen so trüb und nebelig ist und es mittlerweile überall Lebkuchen, Zimtsterne und allerlei anderes Gebäck in den Kaufhäusern zu ergattern gibt, hat mich die Lust gepackt wieder einmal etwas Neues auszuprobieren. Da wir uns erst im Herbst befinden und es bis Weihnachten noch eine ganze Weile hin ist, stelle ich Euch nun diese leckeren und figurbewusste Lebkuchen vor. Dieses Rezept ist bei meiner Familie und Freunden sehr gut angekommen. 

Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!


Das brauchst Du:

Für den Teig:

  50 g Honig

  50 g brauner Zucker
    1 Stk. Ei
    1 TL Zitronenschale (kann auch von Dr. Oetker finesse sein)
  12 g Zitronat (bitte klein hacken nicht unbehandelt von der Schachtel nehmen)
  12 g Orangeat (bitte klein hacken nicht unbehandelt von der Schachtel nehmen)
    1 Prise Salz
    1 Prise Muskat
    1 Prise
    1 Prise Nelkenpfeffer (Piment)
    1 Prise Kardamom
125 g Vollkornmehl
    1TL Backpulver

Zubereitung:

Honig mit Zucker erhitzen! (ACHTUNG DIESE MASSE WIRD SEHR KLEBRIG!!!)
Ei, Zitronenschale, Zitronat, Orangeat, etwas Salz, geriebene Muskatnuss, Zimt, Nelkenpfeffer (Piment) und Kardamom in die Masse einrühren. Vollkornmehl und Backpulver mischen und dann unterrühren.

Den Teig kräftig kneten. Auf einer bemehlter Arbeitsfläche den Teig 1/2 cm dick ausrollen. Danach mit Hilfe von Ausstecher gleichmäßige Rechtecke ausschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier auflegen.
Backzeit: 180° C Umluft ca. 15 Minuten