Sonntag, 19. Dezember 2021

DIY: selbst genähter Nähmaschinenüberwurf / Overlocküberwurf


Guten Morgen zusammen,

in diesem Beitrag möchte ich Euch meinen selbst genähten Nähmaschinen- und Overlock-Bezug im Patchworkdesign vorstellen. Im Juni 2019 habe ich Euch *hier* meinen gehäkelten Nähmaschinenüberwurf präsentiert. Lange Zeit war ich mit diesem auch zufrieden, bis ich mir zu Weihnachten letzten Jahres eine Overlock-Maschine gekauft habe. Bei diesem Gerät war leider keine Schutzhülle mit dabei, sodass ich die Overlock regelmäßig putzen musste. Daher beschloss ich für dieses Gerät und auch passend für meine Nähmaschine eine Schutzhülle anzufertigen, damit es optisch auf dem Sideboard ansprechender aussieht. Da ich von keinem Stoff genug hatte um jeweils einen einfarbigen Überzug nähen zu können, improvisierte ich und entschied mich für die Patchworkvariante. 
Für diese Modelle besaß ich leider kein fertiges Schnittmuster. Ich habe beide Maschinen ganz genau ausgemessen und mir daraus selbst einen Schnitt angefertigt. Bevor ich alle Teile zusammennähte, bügelte ich auf die Innenseite meines Stoffes Vlieseline. 
Meiner Meinung nach hat dies zwei Vorteile: 
Zum einen sorgt das Vlies für einen guten Stand und zum anderen sind die Nahtzugaben alle versäumt- somit kann nichts mehr aufgehen. 
Die Overlock-Haube zu nähen stellte sich anfangs als äußerst kompliziert heraus. Da die Form sehr schwierig ist, habe ich auch viel ausprobiert und abgesteckt, damit der Bezug letztendlich symmetrisch wird. Zum Glück hat alles gut geklappt. Eingesäumt habe ich beide Schutzbezüge mit einem farblich dazu passendem Schrägband.



Auf der Oberseite habe ich eine Öffnung eingearbeitet, die perfekt mit dem Tragegriff der Nähmaschine abschließt. So kann die Maschine bequem mit dem Überzug transportiert werden. 



Des Weiteren fertigte ich zwei Taschen an, die ich jeweils auf der linken und rechten Seite des Nähmaschinenüberwurfs angenäht habe. Darin können Kleinigkeiten wie Stecknadeln, Rollschneider, Stoffschere oder auch ein Lineal verstaut werden. 


Mit Hilfe der Vlieseline sind die Nahtzugaben alle versäumt und gleichzeitig hat die Schutzhülle einen perfekten Stand. Die Kanten der Oberseite habe ich mit der Overlock versäumt. 





Bei dem Overlock-Überzug hatte ich zu Beginn Schwierigkeiten, wie ich den Bezug anfertigen kann, damit er optisch ansprechend aussieht, die Stoffreste komplett ausreichen und gleichzeitig die Maschine geschützt wird. Zum Glück habe ich für mich eine gute Lösung gefunden. 

Wie bei der Nähmaschine habe ich der Overlock-Haube ebenfalls zwei Seitentaschen zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten angenäht. 


Auch die Innenseite des Overlock-Bezugs wurde mit Vlieseline versehen. Die Kanten wurden alle mit der Overlock versäumt. 

10 Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    ich bewundere dich ja bei jedem Handarbeitsartikel immer wieder für deine Fähigkeiten! Dein Überwurf ist so schön geworden und dazu die kleinen Täschchen zur Aufbewahrung. An eines der Täschchen hast du ja sogar noch eine richtig hübsche Bordüre angebracht. Das ist eine richtig schöne Idee. <3

    Ich wünsche dir einen wunderschönen 4. Advent.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Tanja,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback :-)
      Ich bin mit dem Überwurf auch super zufrieden und erfüllt seinen Zweck. Schade, dass Singer für die Ovi keine Schutzhülle mitgeliefert hat. Das hätte mir einiges an Mühen gespart:-) Aber das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen.
      Ich wünsche Dir noch eine angenehme Restwoche und liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  2. Ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe Hüllen benütze sie aber eher selten.
    Deine sehen auf jeden Fall klasse aus. Gefallen mir richtig gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi,
      vielen Dank für Dein Feedback:-)
      Ich denke, dass Du wesentlich mehr nähen wirst als ich. Bei mir kommt es nämlich vor, dass ich die Maschine wochenlang nicht anrühre und dementsprechend würde sie auch ohne diesen Schutz aussehen :-)
      Ganz liebe Grüße
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    was für ein cooler Überwurf....Danke für das Vorstellen...die Bürgel habe ich auch... gerne auch in der Häckelvariante...grins....

    Schöne Feiertage..LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :-)
      Ich finde diese "Vintage-Kleiderbügel" mega cool. Gehäkelte habe ich allerdings nicht. Die Kleiderbügel habe ich aus einem Second Hand Laden ganz günstig ergattert:-)
      Liebe Grüße und eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    so jetzt ist es mal wieder soweit....Weihnachten...

    Deshalb an alle liebe Grüße..bleibt gesund....guten Rutsch...LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Auch Dir möchte ich von Herzen ein Frohes Neues und vor allem Gesundes Jahr wünschen.
      Vielen Dank, dass du mich so regelmäßig besuchst :-)
      Alles Liebe
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Oh mann, was habe ich wieder alles verpasst, Andrea! die sehen ja megatoll aus! da kommt mir gleich ein Projekt in den Sinn, hier staubt es schlimm, nur die OVi hat einen Überzug..... ganz toll! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Ulrike,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :-)
      Oh ja, bei mir staubt es auch ein. Entweder weil ich nähe oder wegen der Heizungsluft. Und wenn ich dann doch eine kleine Nähpause einlege, meine Güte- ich frage mich woher die ganze Flusen dann kommen :-D
      Liebe Grüße und eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an printbalance@web.de