Freitag, 13. April 2018

Buchrezension: ALLES EASY - Patchwork für Anfänger von Anja Fröhlich

ALLES EASY - 
Patchwork für Anfänger

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung / Gewinn
Verlag: arsEdition
Titel: ALLES Easy - Patchwork für Anfänger
Autor: Anja Fröhlich
Erscheinungsjahr: 09. März 2018
Seitenzahl: 176 Seiten
ISBN: 978-3-8458-2156-6
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 12,99 Euro
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
ALLES EASY - Patchwork für Anfänger
Isabell ist zwölf und alleine unterwegs zu ihrem Vater nach Köln. Nach der Scheidung der Eltern zieht sie mit ihrer Mutter nach Berlin und sieht ihren Vater nur in den Ferien. Doch als Papa sie am Bahnsteig mit seiner neuen Freundin Annette und deren Kindern erwartet, versteht sie die Welt nicht mehr. 
Jamie, den älteren Sohn von Annette, lernt Easy - wie sie liebevoll genannt wird - zufällig schon auf der Zugfahrt kennen. Zusammen erklären sie den Eltern den Krieg und setzen alles daran, sie wieder zu trennen...

Inhaltsangabe:
Isabell, genannt Easy freut sich schon sehr auf ihre Sommerferien, denn diese darf sie wie gewohnt alleine bei ihrem Vater in Köln verbringen. Immer wieder sehnt sich das 12-jährige Mädchen nach der Zeit zurück, als sie zusammen mit ihren Eltern in der Fuchsstraße in Nordrhein-Westfalen gelebt hat. Doch seit der Scheidung wohnt Easy bei ihrer Mutter in Berlin, die mittlerweile auch einen neuen Partner an ihrer Seite hat. 
Während der Zugfahrt kommt Isabell mit einem blonden, gleichaltrigen Jungen ins Gespräch, der ebenfalls ein Trennungskind ist und den neuen Freund seiner Mutter überhaupt nicht ausstehen kann. Durch diese Unterhaltung vergeht die vierstündige Fahrt wie im Flug und die beiden Kinder verabschieden sich erst, als der Zug in den Kölner Bahnhof einfährt.
Als Easy nach ihrem Papa Ausschau hält, trifft sie fast der Schlag: Der blonde Junge, der sich im Zug als Jamie vorgestellt hat, umarmt die Frau neben ihrem Vater- bei dem auch noch ein Kleinkind daneben steht. Easy, die ihre Gefühle erstmal unter Kontrolle bringen muss ist verwirrt. Schnell wird ihr bewusst, dass sie ab sofort nicht nur ihre Mutter mit ihrem aktuellen Partner teilen muss, sondern nun auch ihren Vater mit der neuen Lebensgefährtin. Trotz aller Bemühungen von Annette, der Freundin ihres Vaters fühlt sich Easy in der Kölner Wohnung nicht mehr wohl. Auch Jamie kann sich ein Leben in einer Patchworkfamilie nur schwer vorstellen. Nur der kleine Jimmi, das zweite Kind von Annette freut sich über seine neue, große Schwester. Daher schmieden Jamie und Easy einen Plan, der nur ein Ziel verfolgt - die Elternteile auseinander zu bringen.
Wird es den beiden Kindern tatsächlich gelingen, dass sich Vater Michael und Mutter Annette wieder trennen?

Eigene Meinung:
Anja Fröhlich's neuestes Kinderbuch "ALLES EASY"- Patchwork für Anfänger gefiel mir sehr gut. Das peppige Cover sticht sofort ins Auge und man erkennt umgehend, welche Zielgruppe die Autorin mit ihrer Lektüre ansprechen möchte. Das Buch beinhaltet ein sehr wichtiges und aktuelles Thema, nämlich das Zusammenleben in einer Patchworkfamilie. Die beiden Protagonisten Easy und Jamie wurden so dargestellt, dass junge Leser, die ebenfalls mit dieser Situation konfrontiert werden, sich in den beiden Kindern wiederfinden. Der Jugendroman ist somit nicht nur für Mädchen, sondern auch für Jungs lesenswert. Die Beispiele die Anja Fröhlich in ihrer Geschichte beschreibt sind sehr realistisch und wirklichkeitsnah. Alleine schon wegen Schreibstils werden die Kinder das Buch lieben. Flüssig, stellenweise äußerst humorvoll und ohne lange Umschweife werden die Geschehnisse auf den Punkt gebracht. 
Aufgrund eines weiteren, vom Thema unabhängigen Handlungsstrangs wird die ganze Thematik aufgelockert und dem heutigen Zeitgeschehen angepasst. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem klasse Kinderbuch an. Ist sicher auch nicht leicht für Kinder wenn sich die Familienkonstellation völlig ändert. Ich kann mir gut vorstellen das es dem ein oder anderen hilft .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      das Kinderbuch ist auf jeden Fall lesenswert für Kinder die entweder gerade in dieser Situation stecken oder sich dafür interessieren.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    oh nein, wie schrecklich muss das sein, wenn man sich gerade mit einem frisch kennengelerntem Jungen sein Leid über die Patchworkfamilie austauscht und plötzlich rennt eben dieser Junge zu der neuen Frau an der Seite des Vaters?! Richtig cool finde ich, dass die Beiden sich dann zusammentun und ihre Pläne schmieden, wie sie die Eltern auseinanderkriegen können. Ich meine zu wissen, worauf das Ende hinauslaufen wird. Aber das macht nichts. Die Geschichte klingt nach einer Menge Spaß :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja,
      ich finde das einen richtig witzigen Zufall, trotz der Tragik dahinter, aber das ist auch gleichzeitig die Basis gewesen, sich zusammen zu tun um das gleiche Ziel zu verfolgen.
      Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    das klingt nach einem tollen Kinderbauch, vielen Dank für die tolle Vorstellung und auch nochmal hier vielen Dank für Deine wieder so herzlichen Worte bei mir *freu*
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine liebe Nachricht :)
      Ich danke Dir auch für Deine lieben Kommentare, ich freue mich immer wieder!!
      Fühl Dich umarmt
      Liebe Grüße
      Andrea♥

      Löschen
  4. Hi liebe Andrea,

    das Thema Patchworkfamilien kommt immer mehr und man muss sich die Frage stellen, wie man das Ganze seinen Kindern "schmackhaft" macht. Ich finde es toll, dass dieses Thema hier so schön aufgegriffen wird!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      vielen Dank für Deinen liebes Feedback. Ja, die Autorin hat es eigentlich ganz gut geschafft das Thema rüber zubringen und gleichzeitig es so zu verpacken, dass man Spaß hat das Buch zu lesen, nicht zu letzt auch weil ein weiterer Handlungsstrang mitwirkt.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    bei dir finde ich immer wieder Bücher, die ich noch gar nicht entdeckt habe. Dieses Buch klingt nach einem sehr schönen Buch. Ich habe das gerade auch (mehr oder weniger) live miterlebt, wie es doch für Kinder ist, mit dem Thema Patchworkfamilie umzugehen, da es gerade der besten Freundin meiner Tochter (10 Jahre) so geht. Das Buch interessiert mich auf jeden Fall sehr.

    Danke dir für die schöne Vorstellung. :*

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebste Silke:)
      erstmal herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut :)
      Vielleicht wäre das ein nettes Mitbringsel oder Geschenk für sie, es ist auf jeden Fall tolles Buch:)
      Freut mich, dass ich mit dieser Rezension Dein Interesse dafür wecken konnte:)
      Herzliche Grüße und fühl Dich umarmt
      Andrea ♥

      Löschen

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de

****************************************************************ACHTUNG HINWEIS****************************************************************