Mittwoch, 19. Juli 2017

REZEPT: Johannisbeerkuchen mit Baiser auf dem Blech


Herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meiner Seite!

Endlich sind die Johannisbeeren reif und können gebrockt werden. Was heißt das für mich? GENAU! Zeit einen leckeren Kuchen zu backen. Dieses Rezept kommt vielleicht dem ein- oder anderen sogar bekannt vor, da es dasselbe ist wie vom Rhabarberkuchen auf dem Blech. 
Dieser "Universal-Teig" ist super für diese beiden Obstsorten. Gerne verlinke ich Dir den Beitrag auch hier nochmal. 

Das brauchst Du:

250 g Butter
100 g Zucker
1 Pä. Vanillezucker
1 Ei
250 g Mehl
2 1/2 gestrichene TL Backpulver
Vollmilch (um den Teig streichfähig zu machen)
1 Eimer gewaschene Johannisbeeren

Für das Baiser:

3 Eiweiß
150 g Zucker

Zubereitung:

Als erstes die Johannisbeeren von ihren Stängeln befreien, im Sieb waschen und gut abtropfen lassen. 
Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren und mit Vollmilch aufgießen, bis der Teig streichfähig wird. 
Den Teig auf ein gefettetes Backblech auslegen, die Johannisbeeren darauflegen und leicht andrücken. Bitte nicht zuviel von den Beeren verwenden, da die Beeren aufplatzen und der Saft über das Blech laufen könnte. 


Das Ganze für 20 Minuten backen lassen. Danach das Eiweiß mit dem Zucker zu einer steifen Masse rühren und auf den fast fertig gebackenen Kuchen verstreichen.
Wenn der Kuchen erkaltet ist, kann er verzehrt werden!
Backzeit: 175° C ca. 25 Minuten 

Kommentare:

  1. Dein Blog ist so vielseitig und toll! Super Rezept, wird gleich die Woche mal nachgemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Blumiges Bücherparadies
    vor 3 Wochen - Öffentlich geteilt

    Hallo Andrea,
    nach den Bildern bekomme ich richtig Hunger auf Kuchen und möchte sofort Johannisbeeren kaufen und backen :D

    Liebe Grüße
    Blue


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 2 Wochen

      Hallo Blue,
      hihihi, ich habe extra welche noch eingefroren, falls ich nochmal Lust drauf bekomme, kann ich nochmal einen backen:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. ღSheena Sღ
    vor 4 Wochen - Öffentlich geteilt

    hmmm yummi yummi, das klingt lecker.
    Wird mal abgespeichert und auch mal gebacken =)
    Führe ja meine Rezepte auf meinem 2.Blog (Sheenas colorful life) nun weiter.
    Bekommst von mir auch ein Abo, mir gefällt es hier =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 2 Wochen

      Hallo:)
      entschuldige, dass ich erst jetzt antworte:)
      Ich habe auch deinen 2. Kanal abonniert. Sind viele leckere Rezepte dabei :)
      Liebe Grüße und danke für Dein Abo, ich freue mich sehr!
      Andrea

      Löschen
  4. Li sa
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Liebe Andrea,
    das sieht unglaublich lecker aus - ich glaube, den muss ich ganz schnell mal nachmachen :-)
    Danke für das tolle Rezept
    Liebste Grüße
    Lisa :)
    www.buecherschlucker.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat
      Hallo Lisa,
      vielen lieben Dank dafür :)
      Viel Spaß beim Nachbacken!!!
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Lesendes Federvieh
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Hallo Andrea,
    nach deinem lieben Kommentar musste ich dir doch gleich einen Besuch abstatten. Dann finde ich doch glatt die Rubrik Rezepte mit diesem leckeren Johannisbeerkuchen mit Baiser. Super. Auch deine übrigen Themen gefallen mir gut, da folge ich dir doch gerne.
    Viele liebe Grüße
    Zwerghuhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat

      Hallo:)
      ich danke Dir für dieses tolle Kompliment :)
      Darüber freue ich mich sehr!!
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Heidi´s Seite
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Da bin ich doch gleich mal vorbei gekommen . Habe fast den Eindruck , einen Spiegel von meinem Blog zu finden . Sehr ähnliche Themen . Das gefällt mir sehr . Folge gerne Deinem Blog :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat
      vielen lieben Dank:) das ist ein hammer Kompliment!!
      liebe Grüße zurück:)

      Löschen
  7. Susanne L. (Klusi)
    vor 1 Woche - Öffentlich geteilt

    Hallo Andrea,
    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und deinen lieben Kommentar. Da bin ich doch gleich neugierig geworden und stöbere gerade ein wenig durch deine verschiedenen Blogrubriken. Bei diesem Kuchenrezept bin ich gleich hängen geblieben, denn ich liebe Johannisbeeren, und mit zartem Baiser oben drauf ist der Kuchen bestimmt oberlecker! Hier komme ich ganz sicher jetzt öfter vorbei. ;-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Bettina von The Passion of Books
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Huhu,

    wieder einmal läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich habe jetzt tierisch Hunger auf Kuchen wegen dir. Der sieht traumhaft und richtig lecker aus!!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    ich backe viel zu selten Kuchen, aber der klingt und sieht total lecker aus. Das Rezept muss ich auch mal ausprobieren.

    Gruß Isbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isbel:)
      vielen Dank für das Kompliment :)
      Probier ihn ruhig aus, der schmeckt super lecker und ist wirklich einfach bei der Herstellung.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.