Donnerstag, 11. Februar 2021

Buchrezension: GRIMMSKRAMS - Ein "Klonk" um Mitternacht (Band 1) von Marikka Pfeiffer & Miriam Mann

GRIMMSKRAMS - 
Ein "Klonk" um Mitternacht 

Infos zum Buch:
unbezahlte Werbung
Verlag: Magellan Verlag
Titel: Grimmskrams- Ein "Klonk" um Mitternacht
Autoren: Marikka Pfeiffer & Miriam Mann
Erscheinungsjahr: 19. Januar 2021
Seitenzahl: 224 Seiten
Kapitelzahl: 23 Kapitel
ISBN: 978-3-7348-4144-6
Cover: gebundene Ausgabe
Preis: 14,00 Euro
Empfohlenes Alter: ab 9 Jahren
Quellenangabe / Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
Auf dem Dach des legendären Grimm-Towers landet in nachtschwarzer Dunkelheit eine Drohne mit einer Kiste- und damit beginnt für Milli und Tom ein märchenhaftes Abenteuer. Aus der Kiste entspringen lauter seltsame Gegenstände, und als kurz darauf auch noch ein Frosch aus der Kloschüssel in Toms Badezimmer auftaucht, der sich lauthals über seine goldene Kugel beschwert, ist klar: 
Hier geht es um magische Dinge aus der Märchenwelt. 
Und hinter denen ist nicht nur der finstere Mister Grimm her, sondern noch weitaus gefährlichere Gestalten...

(Weiterleitung zu youtube)
Inhaltsangabe:
Zwischenzeitlich sind fünf Wochen vergangen, seit Tom mit seinen Eltern und seiner kleinen, 6-jährigen Schwester in den 19. Stock des prachtvollen Grimm-Towers eingezogen ist. Während Tom's Vater am Abend an einer Mieterversammlung in den unteren Stockwerken teilnimmt, möchte der Junge in der luxuriösen Badewanne entspannen. Doch anstatt wie geplant in aller Ruhe sämtliche Sprudelstärken des integrierten Whirlpools auszuprobieren, wird er von einem blinkenden Gegenstand und einem lauten Poltern direkt vor seinem Fenster gestört. Völlig perplex steigt Tom aus dem Wasser und stellt verwundert fest, dass eine Flugdrohne beladen mit einer herabhängenden Holzkiste auf den Weg in die obere Etage zu Mister Grimm's Penthouse ist. Aufgrund des hohen Transportgewichts, scheppert die Ladung regelmäßig gegen die Glasscheiben der einzelnen Stockwerke. Neugierig was es mit der Drohne und dem beladenen Sperrgut auf sich hat, verlässt Tom nur mit einem Bademantel bekleidet die Wohnung und stößt dabei direkt auf die gleichaltrige Milli. Das Mädchen, welches in Tom's Parallelklasse geht und auch im 19. Stock des Grimm-Towers lebt, ist ebenfalls auf das ungewöhnliche Spektakel vor den Fenstern aufmerksam geworden. 
Die beiden Kinder beschließen der Sache auf den Grund zu gehen und betreten heimlich die Feuertreppe. Diese führt nicht nur zum Penthouse des Eigentümers, sondern zugleich auch auf das Dach des Hochhauses welches als Helikopter-Landeplatz dient. 
Voller Freude über die Entdeckung der bereits abgestellten Holzkiste bemerken die Heranwachsenden, dass sich der Inhalt darin bewegt. Der hölzerne Behälter zuckt und ruckt so stark, dass Tom die verschnörkelte Silberschnalle öffnet. Ehe er sich versieht springen ihm explosionsartig merkwürdige Gegenstände entgegen. Ein sprechender Hut, eine goldene Kugel, ein altertümlicher Briefumschlag- selbst ein fliegender Teppich verteilen sich in Windeseile in sämtliche Richtungen. Total überfordert über die scheinbar lebendigen Dinge, versuchen die Kinder die Sachen von Mister Grimm wieder einzufangen. Um diese Aktion durchzuführen, geht Tom wieder in seine Wohnung zurück um sich anzuziehen. Hierbei macht er im Bad eine weitere seltsame Entdeckung: Ein kleiner, sprechender Frosch springt plötzlich aus seiner Toilette und behauptet ein König zu sein. 
Als zu allem Übel auch noch der finster blickende Hauseigentümer Mister Grimm bemerkt, dass seine Kiste verbotenerweise geöffnet wurde, ist er nicht nur hinter seinen magischen Gegenständen her, sondern hat auch die Kinder im Visier. Doch die tatsächliche Gefahr scheint zunächst von keinem bemerkt zu werden...

Eigene Meinung:
"... und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute." Egal ob Klein oder Groß- wer kennt nicht diesen Schlusssatz eines jeden typischen Grimm-Märchens? Warum also nicht ein modernes Kinderbuch mit liebenswürdigen Protagonisten verfassen, in denen altbekannte Märchenfiguren wieder zum Leben erwachen und so zu einem spannenden Pageturner für Bücherwürmer ab 9 Jahren sorgt?
Genau diese Idee hatten die beiden Autorinnen Marikka Pfeiffer und Miriam Mann. "GRIMMSKRAMS - Ein Klonk um Mitternacht" ist der erste Band einer neuen, magischen Kinderbuchreihe, welche im Magellan Verlag erscheint. 
Tom und Milli, zwei gleichaltrige Schüler erleben während der Sommerferien ihr vermutlich fantastischstes Abenteuer aller Zeiten. Mit der Entdeckung des Inhalts der mysteriösen Holzkiste die mit Hilfe einer Drohne auf dem Dach des Grimm-Towers abgestellt wurde, beginnt eine spannende Verfolgungsjagd. Nicht nur, dass die Kinder versuchen alle magischen Gegenstände wiederzufinden die aus dem hölzernen Behälter geflohen sind, auch Tom und Milli werden von dem unheimlichen Eigentümer Mister Grimm gesucht, denn dieser weiß, wer hinter dem verursachten Chaos steckt. Doch was keiner bis dahin ahnen kann: Eine viel größere Gefahr steht allen noch bevor, die zunächst unentdeckt bleibt. 
Das Buch ist ein absoluter Eyecatcher. Optisch wie auch inhaltlich bietet es jede Menge zu entdecken. Egal ob das bunte Cover mit den eingestanzten Elementen oder die vielen Schwarz-Weiß-Illustrationen auf fast jeder Seite- die Lektüre sorgt selbst bei dem größten Lesemuffel für großen Entdeckerspaß. Besonders gut gefiel mir, dass das Buch in viele Kurzkapitel eingeteilt wurde. Diese Einteilung eignet sich perfekt als erste eigene Leseversuche, aber auch als Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen vor dem Zubettgehen. Der Schreibstil ist flüssig, durchgehend spannend erzählt und fördert die Fantasie sowohl von Mädchen als auch von Jungen. 
Fazit: Ein toller Auftakt zu einer neuen Kinderbuchreihe. Voller Magie öffnet die Lektüre die Tore in eine zauberhafte Märchenwelt mitten im Hier- und Jetzt. 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Quelle: Buch Abb. S. 7 / S. 41 / S. 61 / S. 64-65 

Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Andrea, <3

    hach, es freut mich gerade riesig, dass du auch so viel Spaß mit dieser Geschichte hattest wie ich. :-) Ich fand die märchenhaften Ideen und das gesamte Setting einfach nur grandios!
    Auch die beiden Kids mochte ich wahnsinnig gerne, aber auch Mister Grimm und seine Entwicklung war genial. Ich freue mich riesig auf die weiteren Bände der Reihe.
    Ich hoffe, wir müssen nicht allzu lange auf diese warten. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Sandra,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :)
      Ich finde auch, dass die Entwicklung von Mister Grimm dem Buch nochmal eine ganz andere Note verliehen hat. Bin schon sehr gespannt, wann der nächste Teil erscheinen wird.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  2. spannend, spannend, liebe andrea! allein schon die gestaltung finde ich klasse :0) ein tolles buch wie es scheint, auf sowas stehe ich total. lieben dank fürs vorstellen :0) ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      herzlichen Dank für Dein Feedback.
      Ich freue mich sehr, dass ich Deine Neugier wecken konnte :)
      Liebste Grüße und morgen einen tollen Wochenstart
      Andrea ♥

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    welch schön gestaltetes Kinderbuch...daran haben sicherlich auch viele Erwachsene ihre helle Freunde...augenzwickern.

    Danke deshalb auch für das Vorstellen...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      vielen Dank für Deine bezaubernde Worte.
      Also ich fand das Buch wirklich super süß gestaltet. Aber ich bin im Herzen auch Kind geblieben.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea ♥

      Löschen
  4. Das hört sich nach einem schönen Buch an. Ich denke das würde mir auch gut gefallen.
    Deine Vorstellung ist wieder 1a.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank für Deine lieben Worte:)
      Freut mich, dass Dich die Rezension anspricht.
      Liebe grüße und einen schönen Wochenstart ab morgen.
      Andrea ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Andrea,
    ich hatte tatsächlich auch schon eine begeisterte Rezension zu diesem Buch gelesen und freue mich gerade so sehr, dass dir die Geschichte auch so zugesagt hat <3 Wie auch du, bin ich ein großer Fan der Bücher aus dem Hause Magellan.
    Die Story spricht mich hier ganz besonders an. Aber auch die wundervollen Zeichnungen <3

    Eine so schöne Buchvorstellung von dir <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Freut mich, dass Dir meine Rezension so gut gefällt.
      Die Bücher sind von dem Verlag auch immer toll- nicht nur inhaltlich sondern auch von der Aufmachung merkt man immer wie viel Mühe sich der Verlag gibt.
      Liebe Grüße und eine tolle Restwoche
      Andrea ♥

      Löschen

WICHTIGER HINWEIS:

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

►Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden können.

►Beim Setzen des Hakens für die Funktion "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert werden können.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von printbalance.blogspot

Bei Fragen wende Dich bitte an obi.100@web.de