Sonntag, 7. Januar 2018

DIARY: BLOGGEN FÜR DEN GUTEN ZWECK!


Einen wunderschönen guten Abend meine Lieben,

heute möchte ich ausnahmsweise nicht über (Hör)-Bücher, Backrezepte oder DIY's schreiben, sondern über ein ernstes Thema welches mir schon eine Weile auf der Seele brennt. Mit Veröffentlichung von diesem Beitrag startet auch gleichzeitig eine Aktion auf meinem Blog, die unter dem Motto "Bloggen für den guten Zweck" laufen wird.
Ich weiß es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich oder gemeinnützig zu engagieren, aber mein Fokus liegt vor allem beim Tierschutz.

Heutzutage gibt es viele Tierschutzorganisationen die alle unterschiedliche Ziele verfolgen. Egal ob Greenpeace-, die vor allem für ihre Aktionen gegen den Walfang bekannt sind oder PETA, die großflächig diverse Themengebiete abdecken. Nichtsdestotrotz wollen doch alle zu dem ein- und dem selben Ergebnis kommen: sämtliche Maßnahmen zu treffen, um das Wohlergehen der Tiere zu sichern und sie vor Missbrauch, Quälerei und Falschhaltung zu schützen.

Ich könnte über dieses Thema noch so viel mehr schreiben, zum Beispiel über das Aussterben besonderer Tierarten, über die Massenhaltung von Schweinen und Hühnern, Zoo- und Zirkustiere die zur Belustigung und zur Schaustellung der Besucher unter Qualen Kunststücke erlernen müssen oder die Überzüchtungen von Rassetieren. All das ist nur ein Bruchteil von dem Leid, wie schlimm die Schicksale vieler unschuldiger Lebewesen tatsächlich sind.

Leider ist es mir finanziell nicht möglich besonders viel zu spenden oder jede Tierschutzorganisation zu berücksichtigen, dennoch habe ich beschlossen meinen Blog mit diesem sehr wichtigen Thema zu verknüpfen um zusätzlich zu spenden. Diese Aktion dient für mich als Ansporn Gutes zu leisten oder mich auch zu bemühen mein Geld nicht nur für mich und meine Hobbys auszugeben, sondern auch etwas sinnvolles damit anzustellen.

Ich möchte in meiner Aktion den Verein "Sieben-Katzenleben e.V." unterstützen, die ihren Fokus auf den Auslandstierschutz für Katzen in Spanien legen. Die Samtpfoten werden im Ausland auf brutalste Art und Weise umgebracht, entsorgt oder in Tötungsstationen abgegeben um dort ein grauenvolles nicht artgerechtes Dasein zu ertragen bis ihr trauriger Tag gekommen ist um zu sterben. 
Der Verein engagiert sich liebevoll und präsentiert sich sowohl auf ihrer Homepage als auch in Facebook. Täglich werden Katzen den interessierten Mitgliedern vorgestellt und auch über deren Schicksale informiert. Der Verein existiert seit August 2010 und wird für dieses Jahr von mir unterstützt. 

Ich habe mir überlegt wann ich immer spenden möchte: 

Wann spende ich?
Wie viel Euro spende ich?
300 Follower (über Blogger /GFC)
30,00 Euro
400 Follower (über Blogger /GFC)
40,00 Euro
200 Follower (über google +)
20,00 Euro
Jeder weitere 50. Follower
20,00 Euro
Jeder 50. Beitrag für das komplette Jahr
20,00 Euro
15 Beiträge pro Monat
5,00 Euro

Natürlich versuche ich auch unabhängig von meinem Blog den Verein zu unterstützen, da sie sehr viele Aktionen anbieten, bei denen es sich lohnt auf jeden Fall mal vorbei zu schauen. 
Ich werde Euch natürlich regelmäßig auf dem Laufenden halten, wann immer ich eine Spende über diese Aktion getätigt habe und freue mich ab jetzt auf deren Umsetzung.

Liebe Grüße und Euch einen tollen Start in die Woche
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    das finde ich eine schöne Idee, sich ehrenamtlich zu engagieren und immer wieder etwas zu spenden, auch wenn es nur kleine Beträge sind, ich glaube jeder Euro hilft!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich bin mir auch sicher, dass jeder Euro hilft und es ist ein richtig gutes Gefühl, wenn man ein Teil von etwas sein darf, was einem wichtig ist.
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hi Andrea, eine tolle Idee, sich für etwas zu engagieren, was einem wichtig ist. Du hast dir richtig viele Gedanken gemacht.
    Liebe Grüße
    Walli :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Walli,
      vielen Dank für Dein liebes Feedback.
      Ja, ich habe mir wirklich viele Gedanken gemacht und auch gut überlegt wen ich unterstützen will:)
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea,

    das ist eine wundervolle Aktion von dir!

    Ich kenne das Gefühl sehr gut, etwas tun zu wollen. Ich habe viele Jahre lang einer Tierschutzorganisation gespendet, und spende aktuell regelmäßig den SOS Kinderdörfern. Es hilft wirklich jeder Euro und ich finde es ganz großartig, dass du das machen möchtest!

    Ich habe dich außerdem für den Blogger Recognition Award nominiert. :) Hier ist der Link zu meinem Beitrag dazu: https://tessa-jones.blogspot.de/2018/01/blogger-recognition-award.html

    Ich wünsche dir einen fantastischen Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tessa:)
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!!
      Oh, ich werde mir gleich einmal diesen Award näher ansehen, vielen Dank dafür:)
      Liebe Grüße und einen wundervollen Abend
      Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    das ist eine wunderbare Idee! Danke für die Vorstellung von dem Verein und für die Aktion.

    Mir liegt neben TARGET besonders der Umweltschutz am Herzen, ich unterstütze z.B. Naturefund, die Gebiete aufkaufen um sie so zu schützen.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Daniela,
      vielen Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich :)
      Auch eine schöne Sache, die Du unterstützt. Finde ich wirklich super!!!
      Herzliche Grüße und einen schönen Start in die Woche:)
      Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea!

    Ein schöne Idee und ich hoffe du kannst dieses Jahr viel Geld an deine Lieblingsorganisation spenden!

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Jenny,
      vielen Dank für Dein Feedback, ich hoffe auch das viel Geld zusammen kommt. Das wäre wirklich toll:) Ich gebe mir Mühe.
      Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
      Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,

    eine schöne Aktion! So wenig Geld finde ich das übrigens nicht. Zusammengerechnet kommt da schon einiges zusammen.
    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebe Petrissa:)
      Dankeschön!!!
      Ja, aber ich muss erst einmal die ganzen Ziele schaffen, dann wäre es natürlich wirklich ein hübsches Sümmchen:)
      Aber ich gebe mir Mühe!!!
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    ich bin da ganz bei dir! Die Aktion ist einfach toll! Dafür fühl dich einmal richtig fest gedrückt.
    Tierschutz ist für mich auch unglaublich wichtig. Ich habe meine zwei Katzendamen aus dem Tierschutz adoptiert und spende immer wieder an die Organisation von der ich sie habe.
    Seit einigen Jahren lebe ich vegetarisch/vegan und besuche keine Zoos und Aquarien etc.
    Es ist so wichtig sich dafür einzusetzen. Aber auch Umwelt und Menschenrechte.
    Ach es gibt so vieles was wichtig ist.
    Aber nicht nur deshalb floge ich deinem Blog natürlich gleich.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebste Nadine,
      wow vielen lieben Dank für diesen tollen Kommentar, ich drück Dich sehr gerne zurück.
      Mein Kater ist mir zugelaufen, aber leider verträgt er sich so überhaupt nicht mit anderen Katzen. Daher bleibt es erstmal ein "Einzelkind". Aber irgendwann werde ich mit Sicherheit auch über den Tierschutz einem Lebewesen wieder ein schönes Zuhause geben.
      Es gibt wirklich viel wofür es sich lohnt zu kämpfen, nur meine Prioritäten liegen in erster Linie bei den Tieren, da sie selbst sich ja kaum wehren können oder nicht verstehen warum die Welt teilweise so unfair ist.
      Liebste Grüße und einen schönen Abend bzw. tollen Start in die Woche:)
      Andrea

      Löschen
  8. Liebe Andrea,

    was für eine wundervolle Aktion! Das ist wirklich so eine schöne Idee von dir! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und das am Ende jede Menge Geld für deine Organisation zusammenkommt!
    Vielen lieben Dank für diese tolle Vorstellung! :D

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Corinna,
      Dankeschön, ich freue mich, dass Dir die Aktion gefällt. Ich hoffe sehr, dass viel Geld zusamen kommt - ich gebe mir jedenfalls Mühe und das Jahr hat ja erst angefangen:)
      Liebe Grüße und einen schönen Abend bzw. guten Start in die Woche
      Andrea

      Löschen
  9. Liebe Andrea,

    das ist eine wunderbare Aktion und auch ein richtig lobenswertes Vorhaben. Daher bleibe ich gern als Followerin da, aber nicht nur deswegen. Dein Blog gefällt mir auch sehr gut. Danke auch für deinen lieben Besuch bei mir!
    Ich werde gleich mal weiter stöbern.

    Sei lieb gegrüßt von Conny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,
      vielen Dank für deinen Besuch ich freue mich, und auch das Du als Leserin hier bleibst:)))
      Ich bin schon sehr gespannt wieviel im Laufe des Jahres zusammen kommt.
      Für mich ist es wichtig, dass ich mein Geld auch sinnvoll ausgebe und auch für etwas dessen Wohl mir am Herzen liegt- hoffen wir also, dass viel zusammen kommt:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Liebe Andrea,

    wow, was für eine wundervolle Aktion die du dir da hast einfallen lassen, ich bin wirklich begeistert <3. Ich drücke dir die Daumen, dass du die 300 Follower ganz schnell voll hast. Ich teile deinen Beitrag die Tage noch :)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Ally:)
      Dankeschön für das tolle Lob:) Ich freue mich, dass Dir mein Vorhaben so gut gefällt. Ich werde mich auf jeden Fall bemühen so viel wie möglich dieses Jahr für den Verein zu spenden.
      Danke fürs Teilen.
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.