Dienstag, 3. Oktober 2017

Diary: Mystery Bloggeraward


Die liebe Lilly, von dem Blog Hundertmorgenwald hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert. Darüber freue ich mich sehr! Danke meine gute Seele :-)


Der Blogger Award wurde von Okoto Enigma ins Leben gerufen. 
Ihre Beschreibung hierfür lautet:


"I created the award because there are a lot of amazing blogs out there that haven’t been discovered, yet. And, most of these blogs deserve recognition. For that reason, I decided to create my own award; and nominate people who can also nominate others; and so on. This is one of the best ways to create a friendly community and build a link between bloggers in the blogosphere; as everyone gets nominated and they too can spread the fun by nominating more people for the award."


Die Regeln:
  1. Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  2. Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  3. Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  4. Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  5. Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  6. Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  7. Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  8. Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  9. Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

Punkt Nr. 4: Erzähle drei Dinge von dir selbst:
Fakt Nr. 1: Ich liebe Halloween. Dieses Fest wird bei mir mehr gefeiert, als wie Weihnachten oder Geburtstag. Dieser amerikanische Brauch hat es mir wirklich angetan. Mein Zimmer wird mit allerhand Halloween-Zeug dekoriert, Gruselbücher- und Filme werden gelesen und geschaut und als Highlight backe ich dann noch meine Halloweenkekse. 
Ich freue mich jedes Mal wenn Kinder an unserer Haustüre klingeln um den Spruch "Süßes oder Saures" aufzusagen. Die Vorfreude auf diesen Tag beginnt bei mir ab August. 

Fakt Nr. 2: Ich bin ein Tollpatsch. Wenn jemanden etwas peinliches passiert, dann mir!
Ich ziehe dieses Mysterium magisch an. Ob der Personalausweis nach einer Party an der Kasse verschwindet, der Reißverschluss an der Hose bricht, die Perlen an der Abendtasche sich nach und nach lösen, seltsam aussehende Flecken an ungewöhnlichen Stellen oder der Absatz dank eines Kopfsteinpflasters abbricht- es passiert nur mir. 
Zum Glück bin ich so humorvoll und selbstbewusst, um über mich selbst lachen zu können - wahrscheinlich auch, weil ich es bereits gewohnt bin :-D

Fakt Nr. 3: Ich kann nicht schwimmen. Obwohl ich als Sternzeichen Fisch bin, ist mir das Wasser unheimlich. Als meine Mutter mich damals zum Schwimmkurs angemeldet hat, wusste sie nicht, durch welche Hölle sie mit mir geht. Es war vergleichbar mit einem Zahnarztaufenthalt.
Mein Seepferdchen habe ich mit Ach und Krach zwar geschafft, jedoch wäre ich bei einem Badeausflug danach fast ertrunken. Wasser ist definitiv nicht mein Element. 

Punkt Nr. 5: Beantworte die Fragen des Nominierenden: 
1. Frage: Wovor habt ihr Angst?
Im Grunde bin ich eine sehr ängstliche Person. Da ich viel nachdenke und mich auch als Kopfmensch betiteln würde, gibt es viele Punkte die ich mit dem Wort Angst in Verbindung bringe. Zukunftsängste, Ängste aufgrund beruflicher Veränderungen, Angst vor dem Alleine sein, aber natürlich hege ich auch eine große Antipathie gegen Spinnen und Insekten. 

2. Frage: Wenn du in ein Buch springen könntest, welches wäre das?
Harry Potter und der Stein der Weisen. Ich bin eine Hufflepuff und mehr muss ich glaube ich dazu nicht mehr sagen.

3. Frage: Findest du, dass man bestimmte Klassiker gelesen haben sollte?
Ja und nein. Meiner Meinung nach sollte jeder für sich selbst bestimmen, was er lesen möchte. Es gibt so viele Genres und noch mehr Autoren, dass jeder eigentlich nur "SEIN" Buch finden muss, um die Leidenschaft zum Lesen zu entfachen.
Manchmal ist es vielleicht von Nutzen, wenn ein Buch vorgegeben wird um evtl. ein wenig über den Bücher-Tellerrand zu blicken. 
Ich persönlich mag keine Klassiker. Vielleicht bin ich mental noch nicht erwachsen genug für diese Art von Lektüre. 

4. Frage: Was ist das verrückteste, was du jemals getan hast?
Ich habe mit meiner Freundin damals das Programm "Eye-Ball" heruntergeladen. Das Besondere daran war, dass man mit vielen Leuten auf der ganzen Welt camen konnte. Es war ein Abend voller Höhen und Tiefen. Wir haben gelacht, gestaunt, uns geekelt und sind letztendlich bei einem philippinischen Mann hängen geblieben, der seine Mikrowelle repariert hat. Noch Fragen? (was wohl aus dem geworden ist???)

5. Frage: Wie würde der Titel deiner Autobiographie heißen?
Spontan würde ich sagen: "ein verrücktes Leben" , wobei ein Ratgeber eher mein Ding wäre. 

Punkt Nr. 6: Nominiere selbst Blogger: 
Barbara: sommerlese

Punkt Nr. 7: Meine Fragen:
1. Bist du spontan oder planst du lieber alles?
2. Mit was kann man dir eine Freude machen?
3. Wo siehst du dich in 5 Jahren?
4. Bist du aktuell zufrieden mit dir?
5. Wo ist dein Lieblingsort beim Lesen?

Punkt Nr. 8: Meine besten Blogposts:

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    das finde ich cool, weil man mehr über dich erfährt. Halloween ist ja in Deutschland nicht so verbreitet wie in Amerika und meins ist es nicht so, aber ich liebe dafür Weihnachten total. Und ich glaube nicht, dass du für Klassiker "noch nicht erwachsen genug bist". Klassiker sind meistens auf Grund der Sprache eher schwerer zu lesen und es gibt so viele tolle aktuelle Bücher, warum sich dann durch einen Klassiker quälen!? (hatte zudem Deutsch-LK, da habe ich genug davon gelesen :-D)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Desiree,
      stimmt, Halloween ist noch nicht so in Deutschland angekommen. Aber ich merke langsam, dass es immer mehr Angebote von Halloween-Veranstaltungen gibt, vor allem in Großstädten.
      Das Klassiker schwer zu lesen sind, kann ich dir auch zustimmen - zumindest einige davon. Aber ich finde es für mich zu "trocken".
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Grins , sehr lustig . Ich habe gerade mit Begeisterung die Beschreibung über Dich gelesen . Danke für diese Details :)) Grad ganz spontan fiel mir Murphys Gesetzt ein :))
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Heidi,
      sehr gerne. Ich hoffe auch immer das es interessant genug ist, was ich von mir preis gebe :D
      Ich wünsche dir einen wundervollen Tag
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. sehr witzig... ich sehe da durchaus parallelen zu mir, aber ich bin eine gryffindor :0) halloween finde ich auch ziemlich cool, das mit dem tollpatsch kenne ich auch, aber ich bin ein richtiger wasserfrosch, schon immer gewesen, es gibt nix schöneres :0) ausser vielleicht harry potter zu schmökern...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und einen wunderschönen guten Morgen liebe Ulrike:)
      Ich wollte auch immer zu Gryffindor:-D
      Aber jeden Test, den ich bisher gemacht habe fällt zugunsten von Hufflepuff aus und ehrlich gesagt sind meine Charakterzüge auch passend für das Haus.
      Liebe Grüße und einen wundervollen Tag
      Andrea

      Löschen
  4. Hallöchen Andrea,

    dein Wunsch ist mir Befehl! :-) Ich habe mal eine Nachtschicht eingelegt und schon ist mein Beitrag zum Award fertig. Tadaaah! ...
    Danke fürs nominieren!

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/10/diary-mystery-bloggeraward.html

    Liebe Grüße und eine gute Woche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Barbara :)
      Ich freue mich sehr, dass du mitgemacht hast. Ich werde dich gleich mal besuchen kommen :)
      Liebste Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    da muss ich doch gleich mal bei dir lauern kommen und freue mich, direkt so viel über dich zu erfahren.

    Bei dem Tollpatschfakt musste ich lachen - herzlichen Glückwunsch, du hast deine Seelenverwandte in mir gefunden. Im Büro spritzt die Kaffeekanne nur, wenn ich ein weißes Oberteil anhabe. Eine kleine gefrorene Pfütze? Ich rutsch aus und falle, mit Sicherheit sogar vor einer Horde Männer und wahrscheinlich reißt dabei die Jeans. ^^

    Hab einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Silke:)
      juchuuu endlich eine Gleichgesinnte.
      Mir geht’s ganz genauso wie Dir.
      Aber ich sage immer: Das macht mich liebenswert :D
      Liebe Grüße und einen wundervollen Tag
      Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea :)

    Sehr sympathische Antworten - ich finde den Tag richtig toll und es ist richtig interessant, etwas über die Menschen hinter den vielen Blogs zu erfahren!

    Halloween finde ich auch richtig super. Ich mag zwar keine Horrorfilme, aber für Verkleidungen hatte ich schon immer eine Schwäche und besonders die gruseligen Ideen auf dem Esstisch finde ich immer super. Gehirn Wackelpudding lässt grüßen 🙃

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa:)
      danke für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Stimmt, mit diesen Awards kann man wirklich viel über die Inhaber der einzelnen Seiten erfahren.
      Stimmt Gehirnwackelpudding oder diese Finger aus den Würstchen sind auch echt eklig :-D
      Liebe Grüße und einen wundervollen Tag
      Andrea

      Löschen
  7. Huhu!

    Tolle und witzige Antworten :D Ich bin auch als Sternzeichen Fisch und mittlerweile leider auch eher wasserscheu bzw. bekomme ich richtig Panik, wenn ich den Grund nicht mehr sehe. Im Schwimmbad hab ich kein Problem, aber sobald es ins "offene" Wasser geht, geht bei mir gar nix mehr O.O Schade eigentlich, denn früher bin ich sehr gerne ins Meer gegangen.

    Mich hat der TAG ja auch erwischt - darf ich mir deine Übersetzung von den Regeln klauen? ^^ Ich krieg das nicht so schön hin ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und einen wunderschönen guten Morgen:)
      danke für deinen lieben Kommentar :)
      Schön, wenn ich mit meiner Wasserscheu nicht ganz alleine dastehe:D
      Klar darfst du das!!
      Liebste Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Liebe Andrea,
    das war lustig und interessant zu lesen :O) Danke für diese kleinen Einblicke :O)
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Claudia :)
      vielen Dank für deinen Kommentar :)
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Tag!
      Liebste Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Liebste Andrea,

    uhhh, ich habe Deinen post gar nicht mitbekommen. Erstmal: Es freut mich sehr, dass Du mitgemacht hast. ♥
    Also ich bin eine Ravenclaw. :)Und eine Schwimmratte. Oh, ich liebe Wasser, in all seinen Formen und das Meer liebe ich ganz besonders.
    Ich kenne total viele Fische. Sie sind ja auch die allerliebsten Menschen. Darf ich fragen, wann Du Geburtstag hast?
    Also mit Klassiker meinte ich nicht nur Goethe... Ich finde, Harry Potter oder Alice im Wunderland ist auch ein Klassiker. Ich bin bei der Frage immer sehr hin udn hergerissen. Ich finde, es ist auf der einen Seite Allgemeinbildung, auf der anderen Seite...
    Eye-Ball: Das musst Dus chon ein bisschen genauer erklären. 😂 Sucht man sich da aus, bei wem man ins Wohnzimmer gucken will? Und der andere sieht einen dann auch?

    Allerliebste Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine Liebe :-)
      ja ich habe am 12.03 Geburtstag. Naja dann ist meine Allgemeinbildung bei Sansibar oder der letzte Grund stehen geblieben :D Ich habe noch nie Faust oder sowas lesen müssen- zum Glück.
      Also Eyeball ist ein Programm wo ich echt nicht bewerben will, weil ich glaube das Niveau ist in den letzten Jahren bestimmt noch tiefer gesunken wie es damals der Fall war.
      Das ist sowas wie Roulette, man weiß nie wer hinter der Kamera sitzt und was auf einen zukommt. Das witzige jedoch ist, dass da eben so viele Nationen vertreten waren. Egal ob in der Türkei in Australien oder eben in den Philippinen, es war damals eben echt witzig.
      Der andere sieht einen auch, aber man kann natürlich auch was über die Kamera legen, wenn dir das nicht gefällt was du siehst, einfach weiterklicken:D
      Wie das alles heute ist, weiß ich nicht mehr, ich habe es damals wieder vom Computer deinstalliert.
      Liebste Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Liebe Andrea,

      ich schrieb doch, dass ich mit Klassiker nicht nur die alten Schinken meinte. Findest Du nicht, dass Momo zB zur Allgemeinbildung gehört?
      Ui, ok, jetzt verstehe ich das mit Eyeball. ^^
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  10. Liebe Lilly,
    sagen wir so: Momo haben wir in der Schule zwar behandelt, aber ich mochte die Geschichte nicht. Vielleicht hast du recht, dass manche Bücher zur Allgemeinbildung dazugehören und vielleicht man auch gelesen haben sollte, aber ich finde ein Buch muss mich berühren und mitreißen, damit ich die Lust am Lesen nicht verliere. Hätte man mich nicht damals wegen einer guten Note gezwungen das Buch zu lesen, hätte ich es wahrscheinlich abgebrochen.
    Aber ehrlich gesagt hatte ich damals noch nicht sooo eine Leselust wie jetzt:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.