Samstag, 7. Januar 2017

Diary: Apassionata 06.01.2017


Hallo und herzlich willkommen meine lieben Leserinnen und Leser,

heute habe ich einen ganz besonderen Blog-Eintrag für Euch, denn ich war am 06.01.2017 bei der neuen Apassionata-Show "Cinema of Dreams" in der Olympia Halle in München.




Ein lang ersehnter Wunsch ging somit für mich in Erfüllung. Da Apassionata kein unbekannter Begriff für mich war, hatte ich schon eine gewisse Vorstellung und auch Erwartung gegenüber den Artisten- die aber gestern bei Weitem übertroffen wurden. 
Ich bin aus dem staunen gar nicht mehr herausgekommen. Die Pferde waren so anmutig und wunderschön anzusehen und mit welcher Eleganz sie die ganzen Kunststücke vorgeführt haben- einfach toll!

Natürlich waren auch die Artisten mit ihrer Akrobatik und den Tanzeinlagen sehr interessant anzusehen- besonders ihre Kostüme stachen heraus. 

Das war die aller erste Großveranstaltung die ich je besucht habe und es war sehr empfehlenswert. Die Eingänge waren leicht zu finden, da sie gut ausgeschildert waren,-auch konnte man sich am Souvenirshop mit allerhand Erinnerungsstücken eindecken. 
Natürlich habe ich mich auch verleiten lassen und kann mich mit der Ausbeute einer DVD (mit Heftchen und Postkarten), dem aktuellen Plakat ("Cinema of Dreams") und einer Tasse glücklich schätzen. 
Ein weiteres Highlight war noch, dass man einen Plastik-Becher geschenkt bekam, wenn man sich noch was zu trinken kaufte. Auch die werde ich in Ehren halten.


Ich füge Euch noch ein paar Fotos hinzu und als Highlight einen kleinen Filmzusammenschnitt.