Freitag, 7. August 2015

DIY: Katzendecke

Hier möchte ich Euch wieder eine Katzendecke vorstellen. Ich liebe es einfach Decken oder Dinge für meinen kleinen Stubentiger anzufertigen. 

Das besondere an dieser Decke ist, dass sie zweifarbig rund gehäkelt wurde. 
Ich habe meinem Kater einen kleinen Katzenkorb besorgt, den er anfangs nicht annahm.
Ehrlich gesagt war ich schon kurz davor, den Korb zu verschenken oder anderweitig zu entsorgen. Doch bevor ich dies wirklich in die Tat umsetzen wollte, habe ich noch einen letzten Versuch gewagt und ihm diese Decke gehäkelt, da er solche Wollmaterialien sehr liebt. 

Und siehe da, der werte Herr hat nun ein schönes Außenquartier für den Fall, dass ich es nicht sehe wenn er rein möchte. 

Damit das ganze noch etwas weicher und angenehmer für ihn ist, habe ich noch eine Fleecdecke beim Kik (2,99 Euro) darunter gelegt und erst dann meine gehäkelte Decke darüber. 

Ich bin so happy, dass er den Korb jetzt angenommen hat, vorher konnte man den Kleinen noch nicht einmal in den Korb reinlegen. Er steht bei allem Neuen sehr skeptisch gegenüber, umso größer ist jetzt der Erfolg dass er ihn angenommen hat