Freitag, 24. April 2015

Buchrezension: "sei lieb und büße" von Janet Clark


"sei lieb und büße"

Infos zum Buch:
Verlag: Loewe
Titel: sei lieb und büße
Autor: Janet Clark
Erscheinungsjahr: 2013

Seitenzahl: 333
Kapitel 73
ISBN: 978-3785575734
Alter: Ab 13 Jahre
Cover: Taschenbuch (Blümchencover-Reihe)
Preis: 12,00 Euro


Buchcover:
Das Buchcover des Taschenbuches sieht sehr freundlich und verspielt aus, was auf den ersten Blick so gar nicht auf einen Thriller hindeuten lässt. 
Blaue Blumen mit grünen Blättern umzingeln den Buchtitel in Handschrift-Form "sei lieb und büße". Das Ganze wird mit einem schwarzen Rahmen abgeschlossen, sodass es wie ein kleines unscheinbares Bild wirkt. 
Neben dem Buchtitel ist der Name der Autorin, die Genre und der Verlag mit angegeben. 

Meiner Meinung nach sollen die Blumen die Idylle von Kranbach wiederspiegeln. Im Buch wird oft von der Vorzeigestadt gesprochen, da jedes Haus und jeder Garten perfekt gerichtet ist, sodass schnell der Eindruck entsteht, hier würde es keine Gewalt und keine negativen Schlagzeilen geben. 

Klappentext:
"Das Spiel ist aus.
Die Maus ist tot.
Die Katze hat gewonnen."

Sina ist untröstlich. Weshalb musste ihre Familie ausgerechnet von Berlin nach Kranbach ziehen?
Der einzige Lichtblick: Die angesagtesten Mädchen der Schule freunden sich mit ihr an und sogar ihr Schwarm Frederik scheint in sie verliebt zu sein. Aber kurz nach ihrem ersten Kuss verunglückt Rik und fällt ins Koma. Sina findet Halt bei ihren neuen Freundinnen- doch sie weiß nicht, dass hinter deren strahlender Fassade ein tiefer, grausamer Abgrund lauert. Plötzlich nimmt ein übles Spiel seinen Lauf, das Sinas schlimmste Albträume wahr werden lässt. Und ein Ende ist nicht abzusehen.

Inhaltsangabe:
In dem Buch geht es um die Schülerin Sina, die sich in den beliebten Studenten Frederik verliebt hat, der gleichzeitig auch ihr Teamleiter im Basketballverein ist.
Da Rik Sina liebt und auch vertraut, möchte er ihr sein dunkles Geheimnis- "eine ziemlich krasse Sache" anvertrauen und sie um Rat bitten.

Auf dem Weg zur Sina und deren Verabredung hat Rick einen schweren Fahrradunfall und fällt dabei ins Koma. Sina glaubt jedoch nicht an einen Zufall mit dem Unfall, sondern viel mehr daran, dass jemand nicht möchte das Rik`s Geheimnis gelüftet wird.
Sie versucht auf eigene Faust zu recherchieren, um den angeblich selbstverschuldeten Unfall aufzuklären. Dabei lernt sie ihre neuen Klassenkameradinnen Tabea, Bessy und Laureen erst richtig kennen, die dann schließlich zu ihren neuen Freundinnen in Kranbach werden.

Je mehr Sina über Rik und seinem Leben davor (vor Sina) heraus findet, desto mehr zweifelt sie an seiner Liebe zu ihr und an ihm selbst. Dennoch möchte sie ihm die Chance geben sich irgendwann zu erklären, sobald er aus dem Koma aufwacht.

Auch die Freundschaft zur Clique nimmt im späteren Verlauf der Geschichte eine völlig neue Wendung, da ihre neuen Freundinnen auch so einiges zu Verbergen haben, dass sie versuchen mit aller Kraft vor Sina zu verheimlichen.

Ob es Sina schafft, Riks angeblichen Unfall aufzuklären, welches Geheimnisse Rick und auch ihre Freundinnen haben müsst ihr selbst herausfinden und das Buch lesen.
Es ist ein Gespann aus Lügen und Intrigen, das in Richtung "Ende" immer dramatischer wird.


Meine Meinung:
Ich empfehle allen dieses Buch, da es sehr facettenreich geschrieben ist. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch und man weiß bis zum Schluss nicht, wer nun wirklich Böses im Schilde führt.
Es ist beeindruckend, wie die Autorin durch diese Geschichte veranschaulicht hat, wenn man wirklich ahnungslos und gutgläubig eingestellt ist wie die Protagonistin Sina, wie einfach man manipuliert - und somit auf eine falsche Fährte gelockt werden kann.

Das Buch hat kein klassisches Happy End, aber es grenzt sehr nah an der Realität, was das ganze authentisch wirken lässt. Ein Buch, dass auf jeden Fall noch im Hinterkopf bleibt. 
Meine Bewertung 5 von 5 Sternen


Weitere Infos zur Autorin findet ihr unter
Janet Clark

Weitere Bücher und Infos findet ihr unter
Bücherliste mit Kurzbeschreibung
  • Ich sehe Dich
  • Rachekind
Blümchencover-Reihe
  • "schweig still süßer Mund"
  • "singe, fliege Vöglein stirb"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.