Sonntag, 21. Dezember 2014

DIY: Igelsterne basteln: Weihnachtsdeko last minute

Wie die Überschrift schon sagt, eine kreative Idee um schnell und mit wenigen Schritten einen peppigen Baumschmuck herzustellen.

Materialien:
Bastelfolie (0,99 Euro) Schere, Stift und Uhu


Bei der Bastelfolie erstmal 10 gleichgroße Kreise aufmalen
Dann sauber ausschneiden
Achtung: es kann je nach Größe variieren mit den Kreisen
ob ihr kleinere oder größere Igelsterne werden sollen.
10 Kreise sind sozusagen eine Durchschnittangabe
Waag- und Senkrecht knicken, um die Mitte zu finden,
dann die Diagonalen einzeichen, damit ihr 8 ca. gleichgroße
Teile habt.



Die 8 Teile etwas einschneiden, nicht komplett durch zur Mitte
nur damit ihr die Spitzen mit einem Stift drehen könnt.
Mit einem Stift alle 10 Kreise jeweils 8 Spitzen drehen

5 Spitzen zusammenkleben mitte auf Mitte
kleine Fusselarbeiten :-D
Rechts seht ihr wie es aussehen soll, das macht ihr auch mit
der anderen Hälfte!
Beide Seiten mit Uhu und einem Faden
zusammen kleben und gut trocknen lassen